Mein Konto
    "Die Tribute von Panem"-Prequel: Mit dieser Hauptfigur hätten wir nicht gerechnet!
    Von Annemarie Havran — 22.01.2020 um 09:51

    Im Mai 2020 wird Suzanne Collins‘ „Hunger Games“-Vorgeschichte „The Ballad Of Songbirds And Snakes“ veröffentlicht – die Option auf eine Verfilmung gibt es bereits. Nun hat EW einen ersten Auszug veröffentlicht und der Held ist: Coriolanus Snow!

    Lionsgate

    Nach drei „Die Tribute von Panem“-Büchern und vier Filmen taucht Autorin Suzanne Collins nun wieder in die von ihr erschaffene Welt ein und Lionsgate hat bereits Interesse bekundet, das noch unveröffentlichte neue Buch zu verfilmen. Noch steht „The Ballad Of Songbirds And Snakes“, wie der Prequel-Roman betitelt ist, nicht in den Regalen, aber Entertainment Weekly hat nun exklusiv den allerersten Auszug aus dem Buch veröffentlicht – und der gibt sehr interessante Einblicke in die Handlung.

    Der grobe Handlungsrahmen war bereits bekannt: Die Vorgeschichte spielt 64 Jahre vor „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“, also zehn Jahre nach den sogenannten „Dunklen Tagen“, in denen die Distrikte Panems gegen das Kapitol rebellierten. Seitdem werden die Hungerspiele veranstaltet, um die Bevölkerung zu unterhalten und gleichzeitig in ihre Schranken zu weisen, indem sie ihre Kinder als Opfer in die Spiele ziehen lassen muss.

    Coriolanus Snow als überraschende Hauptfigur

    Bislang gingen wir davon aus, dass keine der bekannten Figuren in dem Prequel zurückkehren würde, da es einfach zu weit in der Vergangenheit spielt. Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) und Co. sind natürlich viel zu jung, aber auch ältere Figuren wie Coriolanus Snow (Donald Sutherland) und Mags Flanagan (Lynn Cohen) verorteten wir in der Vorgeschichte eher im jüngeren Kinderalter und somit als Protagonisten eher unwahrscheinlich.

    Doch weit gefehlt! Tatsächlich steht Coriolanus Snow, der spätere tyrannische Präsident Panems, im Mittelpunkt. Und was noch viel mehr überrascht: Der junge Mann im Teenager-Alter ist der Held der Geschichte…

    Entertainment Weekly beschreibt die Figur dann auch etwas ausführlicher: „Snow ist unser neuer Protagonist, ein Teenager, der in eine privilegierte Welt hineingeboren wurde, aber nach mehr im Leben sucht. Er hat keine Ähnlichkeit mit dem Mann, von dem wir wissen, dass er zu ihm wird. Hier ist er freundlich. Er ist charmant. Und er ist ein Held – zumindest jetzt noch.“

    Und wie der junge Coriolanus Snow aussehen könnte, hat Charles Chaisson für EW gezeichnet:

    Den Auszug aus dem Roman könnt ihr hier bei Entertainment Weekly lesen. „The Ballad Of Songbirds And Snakes“ wird am 19. Mai 2020 erst einmal in englischer Originalsprache veröffentlicht – bei Amazon könnt ihr die „Tribute von Panem“-Vorgeschichte bereits vorbestellen*.

    Neue King-Arthur-Serie: "His Dark Materials"-Macher verfilmen "Die Artus-Chroniken"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top