Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Matrix 4": Deutscher Kinostarttermin enthüllt
    Von Annemarie Havran — 28.02.2020 um 15:29
    facebook Tweet

    „Matrix 4“ mit Keanu Reeves ist bereits im Dreh, nun kennen wir auch endlich den Release-Termin für das späte Sequel zur „Matrix“-Trilogie. Der Sci-Fi-Film bringt übrigens nicht nur Reeves als Neo zurück, sondern auch Carrie-Anne Moss als Trinity.

    Warner Bros.

    Keanu Reeves schlüpft für „Matrix 4“ wieder in die schwarze Kluft von Neo, wie wir bereits auf mehreren Bildern und in Videos von den Dreharbeiten des Sci-Fi-Actioners sehen konnten. Während der US-Kinostarttermin bereits seit längerem bekannt ist, kennen wir nun auch endlich das deutsche Startdatum, das, wie wir bereits vermuteten, einen Tag vor dem US-Start liegt:

    „Matrix 4“ kommt am 20. Mai 2021 in die Kinos.

    Auch Carrie-Anne Moss wird wieder als Trinity mit von der Partie sein, während Jada Pinkett Smith als Niobe zurückkehrt. Auf dem Regiestuhl sitzt Lana Wachowski, diesmal im Solo-Flug – die Original-Trilogie inszenierte sie gemeinsam mit ihrer Schwester Lilly, damals hieß das Geschwisterpaar noch Andy und Larry mit Vornamen.

    Übrigens kommt es im Mai 2021 womöglich zu einem Keanu-Reeves-Doppelpack im Kino, falls sich nicht noch etwas ändert: In den USA startet am 21. Mai 2020 neben „Matrix 4“ nämlich auch „John Wick: Chapter 4. Der entsprechende deutsche, aber noch nicht offiziell bekanntgegebene Termin für „John Wick 4“ wäre dann auch der 20. Mai.

    In unserem FILMSTARTS-Video erfahrt ihr mehr zu „Matrix 4“:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top