Mein Konto
    Matrix 4: Resurrections
     Matrix 4: Resurrections
    23. Dezember 2021 Im Kino / 2 Std. 28 Min. / Sci-Fi, Action
    Regie: Lana Wachowski
    Drehbuch: Lilly Wachowski, Lana Wachowski
    Besetzung: Keanu Reeves, Carrie-Anne Moss, Yahya Abdul-Mateen II
    Originaltitel: Matrix Resurrections
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,9 184 Wertungen - 41 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Thomas Anderson (Keanu Reeves) lebt ein normales Leben, arbeitet für eine große Firma und geht regelmäßig zur Therapie, wo sein Therapeut (Neil Patrick Harris) versucht, ihm seine Traumata auszutreiben. Denn Thomas hat Probleme damit, Realität und Fiktion auseinanderzuhalten. Er kann doch nicht wirklich einst als Auserwählter Neo in den Krieg gegen die Maschinen gezogen sein, oder? Mithilfe von Medikamenten (jeder Menge blauer Pillen) gelingt es Thomas Anderson jedoch, ein geregeltes Leben zu führen. Doch dann trifft er eines Tages in einem Café auf eine Frau namens Tiffany (Carrie-Anne Moss), die ihm irgendwie bekannt vorkommt, die ihn allerdings nicht zu erkennen scheint. Doch Thomas ist sich sicher: Hier ist irgendetwas faul – und er wird herausfinden, was…

    Neuer Film der Sci-Fi-Reihe „Matrix“, in dem Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss als Neo und Trinity zurückkehren, obwohl ihre Figuren in „Matrix: Revolutions“ eigentlich gestorben sind.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Matrix Resurrections (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)
    Matrix Resurrections (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D) (Blu-ray)
    Neu ab 29,99 €
    Matrix Resurrections
    Matrix Resurrections (Blu-ray)
    Neu ab 16,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Matrix 4: Resurrections

    Noch einmal mit Gefühl

    Von Sidney Schering
    Mit ihrem bahnbrechenden Cyberpunk-Meilenstein „Matrix“ katapultierten die Wachowskis das Science-Fiction-Genre im März 1999 schon neun Monate vor allen anderen ins neue Jahrtausend. Der Film revolutionierte nicht nur die Art und Weise, wie digitale Effekte in Hollywood-Blockbustern eingesetzt werden, sondern lenkte die popkulturelle Aufmerksamkeit zugleich auch auf philosophische Fragen, die seither auch im alltäglichen Leben eine immer größere Rolle spielen: Das beginnt mit der abstrakten Frage, ob wir nicht alle nur in einer Simulation leben – und endet mit dem brandaktuellen Dilemma, sich zwischen einer (vermeintlich) glücklichen Ignoranz und der befreienden, wenngleich überfordernden Wahrheit entscheiden zu müssen. Es waren fünf herrliche Monate für Sci-Fi-Fans – bis dann im August desselben Jahres eine gewisse Dunkle Bedrohung am Kinohimmel aufzog… 2003 folgten innerhalb weniger M
    Die ganze Kritik lesen
    Matrix 4: Resurrections Trailer DF 2:42
    Matrix 4: Resurrections Trailer DF
    15.550 Wiedergaben
    Matrix 4: Resurrections Trailer (2) DF 2:52
    Matrix 4: Resurrections Trailer OV 2:49
    Matrix 4: Resurrections Trailer (3) OV 1:00
    Matrix 4: Resurrections Teaser DF 0:15
    Alle 7 Trailer

    Making-Of und Ausschnitte

    Matrix 4 Resurrections: Das verrät der neue Trailer über die Story (FILMSTARTS-Original) 11:33
    Matrix 4 Resurrections: Das verrät der neue Trailer über die Story (FILMSTARTS-Original)
    2.427 Wiedergaben
    Matrix 4 Resurrections: Trailer-Analyse (FILMSTARTS-Original) 11:44
    Matrix 4 Resurrections: Trailer-Analyse (FILMSTARTS-Original)
    8.114 Wiedergaben
    Matrix 4: Was ihr über das Sequel mit Keanu Reeves wissen müsst (FILMSTARTS-Original) 10:41
    Matrix 4: Was ihr über das Sequel mit Keanu Reeves wissen müsst (FILMSTARTS-Original)
    31.558 Wiedergaben
    Alle 6 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Noch während "Matrix 4" im Kino läuft: So könnt ihr jetzt online in die Sci-Fi-Fortsetzung reinschauen – völlig kostenlos!
    NEWS - Im Kino
    Mittwoch, 26. Januar 2022
    „Matrix 4: Resurrections“ ging an den Kinokassen gnadenlos baden, doch noch ist nicht aller Tage Abend: Neue Einblicke in…
    Plötzlich ein anderer Look: Darum unterscheidet sich "Matrix 4: Resurrections" so stark von den alten Filmen
    NEWS - Im Kino
    Freitag, 7. Januar 2022
    Das umstrittene Sci-Fi-Sequel „Matrix 4“ hat einen anderen Look als die Vorgänger: Der Grünstich ist weg, die Action wirkt…
    Da helfen auch keine Pillen: "Matrix 4" ist ein knallharter Flop – zumindest an den Kinokassen
    NEWS - Im Kino
    Montag, 3. Januar 2022
    Das weltweite Einspielergebnis von „Matrix: Resurrections“ ist angesichts der Kosten viel zu niedrig. Aber der Film ist…
    Zum Heulen: "Matrix 4: Resurrections" & "Spider-Man: No Way Home" zeigen, was in Hollywood falsch läuft
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 2. Januar 2022
    Mit „Matrix 4: Resurrections“ und „Spider-Man: No Way Home“ laufen derzeit zwei sehnlich erwartete Blockbuster im Kino,…
    90 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Keanu Reeves
    Rolle: Neo / Thomas Anderson
    Carrie-Anne Moss
    Rolle: Trinity / Tiffany
    Yahya Abdul-Mateen II
    Rolle: Morpheus / Agent Smith
    Jonathan Groff (II)
    Rolle: Smith
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 6.633 Follower Lies die 4.614 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 23. Dezember 2021
    Ich habe diesen Film nicht herbeigesehnt. Ich respektiere Teil 1 als zeitlosen Klassiker, Teil 2 als ein cooles Actionfeuerwerk und Teil 3 als Beleg dafür wie man eine Reihe effektiv kaputtfortsetzt. Einen weiteren Film aus der Reihe brauchte es meiner Ansicht nach nicht, zumal mich der Trailer zwar interessiert, aber leidenschaftslos zurückließ. Die spannendste Frage ist für mich warum diese Figuren wieder leben und was nun noch Neues ...
    Mehr erfahren
    JepGambardella
    JepGambardella

    User folgen 3 Follower Lies die 41 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 3. Januar 2022
    Die erste Hälfte des überlangen Filmes, ist eine Mischung aus langweilig und übertrieben selbstreferenziell. Action und Effekte in der zweiten Hälfte sind nicht besonders originell. Der Film scheitert letztlich auch daran, dass der erste Teil als Meilenstein der Filmgeschichte Massstäbe setzte.
    Bardotte
    Bardotte

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2021
    Du liebe Fresse, was für eine gequirlte Scheisse, dachte ich mir, als ich aus dem Kino ging. Ich habe eben noch jemanden bequatscht, dass der Name Wachovski für ein gelungenes Skript und einen guten, klaren Plot stehen würde. Wie stehe ich jetzt mit abgesägten Hosen da. Das Skript war, speziell gegen den Schluss, grober Unfug und der Plot so verzettelt, zufällig aus dem Hut gezaubert und jederzeit und vielmals geschüttelt und verändert, so ...
    Mehr erfahren
    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 207 Follower Lies die 352 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 1. Januar 2022
    "Matrix 4: Resurrections" von Lana Wachowski ist jetzt nicht wirklich schlecht, aber dass der Film für die Matrix-Filmreihe nun so eine Bereicherung darstellt, kann man auch nicht sagen. Es macht schon Spaß, Neo und Trinity wieder im Einsatz zu sehen und die Ästhetik und Choreografien wecken ein wenig Nostalgie ... aber das war es dann eigentlich auch schon. Die Story ist ziemlich dünn, dafür aber sehr ausschweifend, zäh und wirr erzählt, ...
    Mehr erfahren
    41 User-Kritiken

    Bilder

    50 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top