Mein Konto
    Am "Matrix 4"-Set geht's ab: Neue Videos zeigen Explosionen und Helikopter in Aktion
    Von Daniel Fabian — 27.02.2020 um 18:40

    Es passiert wirklich: „Matrix 4“ kommt! Die Dreharbeiten sind bereits in vollem Gange – und wie neue Videos vom Set in San Francisco zeigen, geht es natürlich im Nachzügler-Sequel ordentlich zur Sache.

    Warner Bros.

    Nachdem Anfang letzte Woche ein Video von den „Matrix 4“-Dreharbeiten in San Francisco endgültig bestätigte, dass wir uns einmal mehr auf durch die Lüfte sausende Helden (die natürlich tiefschwarz gekleidet sind) freuen dürfen, gibt es nun weitere Eindrücke vom Set.

    Und auch die untermauern, dass wir in dem Film das bekommen werden, was wir uns von der verspäteten Fortsetzung ohnehin erwarten: Es wird wieder ordentlich knallen! Für eingefleischte Fans und Kenner der Reihe dürfte dabei aber besonders erfreulich sein, dass man auch die spektakulären Actionszenen On Location – also tatsächlich in den Häuserschluchten der nordkalifornischen Stadt – dreht und nicht etwa bequem im Studio (auch wenn dort zwangsläufig sicher auch die eine oder andere Szene entstehen wird).

    Handgemachte Action in "Matrix 4"

    Matrix“ war in Sachen Animationstechnik revolutionär und wurde im Jahr 2000 nicht zufällig unter anderem mit dem Oscar für die besten visuellen Effekte ausgezeichnet. Gleichzeitig legten Andy und Larry Wachowski (mittlerweile Lilly und Lana Wachowski) großen Wert darauf, auch praktische Effekte einzusetzen – und errichteten für „Matrix Reloaded“ beispielsweise einen riesigen Autobahnabschnitt.

    Diesem Mix aus handgemachten und digitalen Effekten scheint man auch mit Teil 4 treu zu bleiben, wie jetzt neue Videos vom Set vermuten lassen. Darauf zu sehen: ein in den Straßen hängender Helikopter und eine lautstarke Explosion, die unter den Anwohnern der Umgebung für Staunen sorgt.

    Das war’s aber noch nicht mit Neuigkeiten zu „Matrix 4“…

    Neu dabei in "Matrix 4": Ellen Hollman

    Wie das für gewöhnlich gut informierte Branchenblatt TheWrap in Erfahrung brachte, wuchs auch die Besetzung des vierten „Matrix“-Films: Ellen Hollman stößt zum Cast von „Matrix 4“.

    Die 36-jährige Amerikanerin war in einigen Episoden von „NCIS: New Orleans“ und „Into The Badlands“ zu sehen, dürfte aber vor allem für ihre Rolle in „Spartacus: War Of The Damned“ bekannt sein. Als Saxa trat sie in 14 Episoden der Historien-Action-Serie auf. Details zu ihrem Part an der Seite von Neo (Keanu Reeves) und Trinity (Carrie-Anne Moss) gibt es nicht.

    „Matrix 4“ kommt am 21. Mai 2021 in die US-Kinos – und wird voraussichtlich am 20. Mai 2021 in Deutschland anlaufen. Dann erwarten euch unter anderem auch Jada Pinkett Smith, die als Niobe zurückkehren und „How I Met Your Mother“-Star Neil Patrick Harris sowie Jessica Henwick („Marvel’s Iron Fist“), der aus „Aquaman“ bekannte Yahya Abdul-Mateen II und der Deutsche Max Riemelt („Sense8“).

    "Matrix 4": Was wir bislang über die Fortsetzung wissen

    Starz Media
    Ellen Hollman in "Spartacus"
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top