Mein Konto
    "Spider-Man 3": Tom Holland enthüllt Termin für Dreharbeiten und teasert Probleme zwischen MJ & Spidey
    Von Jan Felix Wuttig — 13.03.2020 um 12:15

    „Spider-Man: Far From Home“ bekommt eine Fortsetzung, die 2021 starten wird. Laut Spidey-Darsteller Tom Holland sollen die Dreharbeiten zu „Spider-Man 3“ noch in diesem Sommer beginnen – und zwar mit Zendaya („MJ“).

    Sony Pictures

    „Weinend und betrunken“ soll Hauptdarsteller Tom Holland den damaligen Disney-Chef Bob Iger beschworen haben, sich mit Sony zu einigen, als während dem Streit zwischen den beiden Unternehmen die Zukunft Spider-Mans im MCU auf dem Spiel stand. Aber diese düsteren Zeiten sind vorbei: Seit einer Weile ist bekannt, dass „Spider-Man 3“ kommen wird, und nun verriet Tom Holland auch den Termin für den Drehstart, sprach außerdem über die zukünftige Beziehung zwischen Spidey und dessen Schwarm MJ (Zendaya).

    „Wir werden ,Spider-Man 3' im Juli [2020] in Atlanta drehen“, sagte Holland der Zeitung Pilippine Daily Inquirer, „und ich freue mich riesig darüber.“ Obwohl zur Story von „Spider-Man 3“ noch nichts bekannt ist, äußerte sich Holland jedoch auch zu einer der Fragen, die sich viele Fans nach „Spider-Man: Far From Home“ stellen dürften: Wie geht es mit Peter Parker und seinem Schwarm MJ (Zendaya) weiter?

    „Zendaya wird ganz sicher [bei „Spider-Man 3] mit dabei sein. Was allerdings die Beziehung zwischen Peter und MJ angeht, bin ich mir nicht so sicher, wie sie dann aussehen wird.“

    Wie könnte es nach „Spider-Man: Far From Home“ weitergehen?

    MJ und Peter Parker kommen am Ende des jüngsten „Spider-Man“-Films zusammen. Hollands Aussagen sind zwar vage, lassen allerdings vermuten, dass ihre Beziehung nicht nur rosig verlaufen dürfte... Und tatsächlich wird es für die beiden einige Schwierigkeiten zu überwinden geben:

    Am Ende von „Spider-Man: Far From Home“ wird Peters Identität als Spider-Man enthüllt. Das könnte ihn an seiner Schule womöglich zum großen Helden machen – aber auch zur Zielscheibe für diverse Fieslinge. Ob dazu auch Chefredakteur J. Jonah Jameson (J.K. Simmons) gehört, der der Welt Spider-Mans Gesicht enthüllt hat, bleibt abzuwarten.

    „Spider-Man 3“ soll am 15. Juli 2021 in die deutschen Kinos kommen.

    Weinend und betrunken: So rettete Tom Holland seinen "Spider-Man"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top