Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime Video: Einer der besten Filme 2018!
    Von Julius Vietzen — 21.04.2020 um 08:10

    Bei Amazon Prime Video steht seit dem 21. April 2020 „BlacKkKlansman“ von Spike Lee zum Abruf bereit. Darin erzählt der Kult-Regisseur mit viel Humor die wahre Geschichte eines schwarzen Cops, der den Ku-Klux-Klan infiltrierte.

    Universal Pictures International France

    Die Geschichte von „BlacKkKlansman“ ist so verrückt, dass man glaubt, sie könne eigentlich nur ausgedacht worden sein. Doch tatsächlich basiert der Film von Kult-Regisseur Spike Lee („Do The Right Thing“) auf wahren Begebenheiten, die der Protagonist der Geschichte in einem Buch aufgeschrieben hat.

    In „BlacKkKlansman“ ist Ron Stallworth (Denzel Washingtons Sohn John David Washington) der erste schwarze Polizist in Colorado Springs in den 1970er Jahren und kommt irgendwann auf die Idee, bei dem in dem US-Bundesstaat sehr aktiven Ku-Klux-Klan anzurufen.

    Ron wird übers Telefon bald im Klan aufgenommen und sieht die Chance, den rassistischen Verein zu unterwandern, muss bei Treffen aber natürlich vertreten werden. Den Job übernimmt sein jüdischer Kollege Flip (Adam Driver). Und bald hat Ron sogar mit dem Anführer des Ku-Klux-Klans Kontakt: Grand Wizard David Duke (Topher Grace)...

    „BlacKkKlansman“ steht seit dem 21. April 2020 bei Amazon Prime Video zum Abruf bereit.*

    "BlacKkKlansman": 1 Oscar & 5 Nominierungen

    „BlacKkKlansman“ kam 2018 ins Kino, wurde bei den Oscars 2019 für insgesamt sechs Academy Awards nominiert und dann auch mit einer Trophäe ausgezeichnet, nämlich dem Oscar für das Beste adaptierte Drehbuch. Weitere Nominierungen gab es etwa in den Kategorien Bester Film, Beste Regie und Bester Nebendarsteller (für Adam Driver).

     

    Auch von den Kritikern auf der ganzen Welt wurde „BlacKkKlansman“ mit Lob überschüttet, bei der Kritiken-Plattform Metacritic steht bei 56 Kritiken ein sehr guter Schnitt von 83 von 100 Punkten zu Buche. Und auch bei der Kritiken-Plattform Rotten Tomatoes sind 96 Prozent der 418 Reviews positiv.

    Von FILMSTARTS gab es für „BlacKkKlansman“ 4 von 5 Sternen für einen „verdammt unterhaltsamen 70er-Jahre-Copfilm mit erstaunlich viel Humor“ – bei dem einem allerdings häufig das Lachen im Hals stecken bleibt, denn Lee zeigt immer wieder, wie viel Rassismus es auch heute noch in den USA und in der Welt gibt.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu „BlacKkKlansman“

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top