Mein Konto
    Vor dem neuen "Tribute von Panem"-Film: Lest jetzt schon, wie es mit der Reihe weitergeht
    Von Nina Becker — 19.05.2020 um 10:35

    Der 19. Mai 2020 ist für „Tribute von Panem“-Fans ein besonderer Tag: Denn der neue Roman von Suzanne Collins erscheint! In „Die Tribute von Panem X“ wird die Vorgeschichte zu den bekannten Filmen und Büchern erzählt, die auch verfilmt werden soll!

    Studio Canal

    Die „Tribute von Panem“-Romanreihe von Suzanne Collins hat eine gigantische Fangemeinde und auch die Kinoverfilmungen haben für Begeisterung gesorgt und die Kassen ordentlich klingeln lassen. Wie gut, dass nun Nachschub ins Haus steht – für Leser und Filmfans gleichermaßen!

    Am heutigen 19. Mai 2020 erscheint Collins’ neuer Roman „Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange“ (im Original: „The Ballad Of Songbirds And Snakes: A Hunger Games Novel“). Bei dem Buch handelt es sich allerdings nicht um eine Fortsetzung der bisherigen Geschichte, sondern um ein Prequel.

    Wie bereits berichtet, wird die „Tribute von Panem“-Vorgeschichte auch ins Kino kommen. Wer also wissen will, was im Kinofilm „Die Ballade von Singvögeln und Schlangen“ passieren wird, sollte einen Blick ins neue Buch werfen, das ab heute unter anderem bei Amazon erhältlich* ist. Und darum soll es im Prequel gehen:

    Das ist "Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange":

    Die Geschichte spielt 64 Jahre vor den bereits bekannten Ereignissen aus „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“. Die sogenannten „Dunklen Tage“, nach denen die Hungerspiele eingeführt wurden, liegen zehn Jahre zurück und so jährt sich das erste runde Jubiläum des schrecklichen Wettkampfes.

    Held der Geschichte ist der 18-jährige Coriolanus Snow, der später Präsident Panems werden wird (und in den Filmen von Donald Sutherland dargestellt wird) – und sich zum Tyrann entwickelt. Snows Familie ist in Schwierigkeiten, als er die Chance bekommt, Mentor für die 10. Hungerspiele zu werden. Allerdings soll er ein Mädchen aus dem verhassten Distrikt 12 anleiten...

    So wird "Das Lied von Vogel und Schlange" verfilmt

    Wann das „Panem“-Prequel in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt. Lionsgate hat allerdings Entscheidungen getroffen, die alle Fans der Reihe ziemlich begrüßen dürften: Regisseur Francis Lawrence („Constantine“, „Red Sparrow“) zeichnete bei drei von vier „Die Tribute von Panem“-Filme verantwortlich und wird auch die Vorgeschichte auf die große Leinwand bringen.

    Außerdem ist auch „Panem“-Erfinderin Collins am Film beteiligt. Sie schrieb das Treatment für das Drehbuch, welches dann von Oscarpreisträger Michael Arndt („Little Miss Sunshine“) ausgearbeitet wird.

    Noch mehr Informationen zum neuen "Panem"-Werk findet ihr in unserem Video: 

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top