Mein Konto
    Marvel-Verspätung: "The Falcon And The Winter Soldier" doch nicht ab August auf Disney+
    Von Daniel Fabian — 17.07.2020 um 19:30

    Ursprünglich sollte die Marvel-Serie „The Falcon And The Winter Soldier“ im kommenden August Premiere auf Disney Plus feiern. Was nach Corona zu befürchten war, ist nun gewiss: Die MCU-Serie könnt ihr nächsten Monat noch nicht streamen.

    Marvel

    Als Anfang Juli bekannt wurde, dass vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie zwar ein Großteil, aber eben noch nicht alles von „The Falcon And The Winter Soldier“ gedreht werden konnte, zeichnete sich bereits ab, dass es mit dem geplanten Start der Serie im August 2020 auf Disney+ nichts werden dürfte.

    Wovon wir bislang aber nur ausgingen, ist nun traurige Gewissheit. Denn das Maushaus veröffentlichte nun das Augustprogramm seiner hauseigenen Streaming-Plattform für die USA – von der Marvel-Serie fehlt allerdings jede Spur. Das heißt natürlich auch für Deutschland:

    „The Falcon And The Winter Soldier“ wird nicht im August auf Disney+ anlaufen.

    Wie nun für gewöhnlich gut informierte Quellen wie TVLine und The DisInsider berichten, verzögere sich der Start der Serie aufgrund von Corona. Wann die Serie nun starten wird, hängt ganz davon ab, wann die Dreharbeiten abgeschlossen werden können – derzeit lässt sich jedoch nur mutmaßen. Zuletzt wurde in Prag gedreht.

    Das erwartet euch in der Marvel-Serie

    Im Zentrum der ersten MCU-Serie, die exklusiv auf Disney+ laufen wird, stehen die Helden Falcon (Anthony Mackie) und Winter Soldier (Sebastian Stan), die sich nach den Ereignissen aus „Avengers 4: Endgame“ zusammentun, um einer globalen Bedrohung entgegenzutreten.

    Neben dem Super Patriot (Wyatt Russell) erwartet die beiden mit Helmut Zemo (Daniel Brühl) unter anderem auch ein alter Bekannter…

    Neu auf Disney+ im August

    Während das deutsche Aufgebot von Disney+ noch nicht offiziell verkündet wurde, dürfen sich Abonnenten aber auch hierzulande schon auf den einen oder anderen Film einstellen:

    In der Buch-Verfilmung Der einzig wahre Ivan (ab 14. August auf Disney+) entdeckt der titelgebende Silberrücken (Sam Rockwell) sein Bedürfnis nach Freiheit – und genau die soll das Junge seiner Elefentan-Freundin Stella (Angelina Jolie) gleich von klein auf erleben.

    Mit Artemis Fowl (ab 14. August auf Disney+) erwartet euch zeitgleich eine weitere Bestseller-Adaption mit Starbesetzung – unter anderem dabei in dem magischen Abenteuer, das ursprünglich sogar ins Kino kommen sollte, sind Colin Farrell, Judy Dench und Josh Gad.

    Wer hingegen mal einen Blick hinter die Disney-Magie werfen will, dürfte mit Howard (ab 7. August auf Disney+) auf seine Kosten kommen. In der Dokumentation wird das Leben von Howard Ashman beleuchtet, der unter anderem für die Songs in Disney-Klassikern wie „Die kleine Meerjungfrau“, „Aladdin“ und „Die Schöne und das Biest“ verantwortlich zeichnete.

    "The Mandalorian"? "Die Eiskönigin 2"? Nein – darum lohnt sich Disney+ wirklich!

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top