Mein Konto
    Neue Darsteller für "The Crown": Sie spielen Prinzessin Diana und Prinz Philip in den Staffeln 5 und 6
    Von Daniel Fabian — 17.08.2020 um 13:23

    Bevor „The Crown“ mit den beiden kommenden Staffeln auf Netflix zu Ende geht, müssen erst noch die richtigen Darsteller gefunden werden. Mit Elizabeth Debicki („Tenet“) und Jonathan Pryce („The Two Popes“) hat man nun zwei wichtige Rollen besetzt.

    Netflix

    Fans von Netflix' preisgekröntem Serien-Hit „The Crown“ müssen sich bald in Geduld üben, denn nach der vierten Staffel des royalen Dramas, die noch im Laufe dieses Jahres erscheinen soll, ist erst einmal Pause angesagt – nächstes Jahr kommt nämlich kein Nachschub. Erst 2022 soll es dann wieder im englischen Königshaus weitergehen, mit den Staffeln 5 und 6.

    Während im Sommer 2021 die Dreharbeiten für die kommende Staffel beginnen sollen, ist das Casting für das voraussichtliche große Finale der mit drei Golden Globes ausgezeichneten Netflix-Serie allerdings schon voll im Gange. Und so wurden jetzt zwei große Namen verkündet, die dafür in ganz essentielle Rollen schlüpfen werden:

    Elizabeth Debicki wird in den Staffeln 5 und 6 von „The Crown“ Prinzessin Diana spielen, Jonathan Pryce wird Prinz Philip geben. Auf dem offiziellen Twitter-Account der Serie äußerten sich die Beiden bereits darüber – und zeigen sich nicht nur erfreut, sondern auch geehrt ob dieser royalen Berufung.

    Das sind Elizabeth Debicki und Jonathan Pryce

    Für die in Paris geborene Elizabeth Debicki geht es seit „The Great Gatsby“ (2013) steil auf der Karriereleiter nach oben. Seitdem hatte sie unter anderem Auftritte in der Neuverfilmung „Codename U.N.C.L.E.“ an der Seite von Henry Cavill und Armie Hammer, im Marvel-Blockbuster „Guardians Of The Galaxy Vol. 2“ und im Heist-Thriller „Widows“. Und bevor sie dann als allseits beliebte Prinzessin Diana für „The Crown“ vor der Kamera steht, gibt es sie demnächst in Christopher Nolans „Tenet“ zu sehen, der am 26. August 2020 ins Kino kommt.

    Jonathan Pryce wird Tobias Menzies („Rome“) und „Doctor Who“-Star Matt Smith beerben, die Prinz Philip in den Staffeln 1 und 2 bzw. 3 und 4 spielten – und macht damit erneut gemeinsame Sache mit Netflix, nachdem der 73-Jährige 2020 für den starken „Die zwei Päpste“ seine erste Oscarnominierung erhielt.

    So geht’s mit "The Crown" weiter

    Nachdem Staffel 5 ursprünglich als Serienfinale angedacht war, wurde „The Crown“ doch noch um ein weiteres Kapitel verlängert. Wie im vergangenen Juli bekannt wurde, soll sich die Serie damit allerdings nicht weiter der Gegenwart annähern. Stattdessen soll der ohnehin für die letzte Season geplante Zeitraum etwas genauer beleuchtet werden.

    Diese Woche neu auf Netflix: Eine neue deutsche Thriller-Serie, eine Action-Komödie mit Star-Besetzung und noch viel mehr

    Während bekannt ist, dass die Serie nicht im Hier und Jetzt landen wird, gehen wir derzeit davon aus, dass die Handlung von „The Crown“ bis ins Jahr 1997 reichen wird, bis zum tragischen Tod von Prinzessin Diana bei einem Autounfall in Paris. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

    Die ersten drei Staffeln findet ihr bereits auf Netflix.

    Meisterwerke auf Netflix: Filmtipps der FILMSTARTS-Redaktion
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top