Mein Konto
    "Das Schweigen der Lämmer"-Fortsetzung: Das sind die Darsteller
    Von Annemarie Havran — 11.11.2020 um 11:58

    Die Geschichte von Clarice Starling aus dem oscarprämierten Meisterwerk „Das Schweigen der Lämmer“ geht weiter. Wir stellen euch die Darsteller des Serien-Sequels „Clarice“ vor und verraten, wer in die Fußstapfen von Jodie Foster tritt.

    Columbia TriStar Film

    Mit Hilfe des berüchtigten Kannibalen Dr. Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) legte FBI-Agentin Clarice Starling (Jodie Foster) in „Das Schweigen der Lämmer“ dem Serienmörder Buffalo Bill das Handwerk. Doch damit war ihre Arbeit beim FBI natürlich nicht getan – und um ihre weiteren Fälle wird es in der Sequel-Serie „Clarice“ gehen.

    Die Handlung der Serie „Clarice“ setzt ein knappes Jahr nach dem Ende von „Das Schweigen der Lämmer“ ein.

    Im Vordergrund steht dann die „noch unerzählte persönliche Geschichte von Clarice Starling, nachdem sie 1993 wieder ihre Arbeit aufgenommen hat“. Starling ermittelt weiter in Fällen von Mord und Sexualverbrechen und muss sich außerdem durch die mit Fallstricken gespickte politische Welt von Washington D.C. manövrieren.

    "Clarice": Wohl ohne Hannibal Lecter, aber mit anderen Bekannten

    „Clarice“ wird in den USA Ende 2020 oder Anfang 2021 auf dem Sender CBS starten. Bislang ist nicht davon auszugehen, dass wir in dem Sequel auch wieder (den ja flüchtigen) Hannibal Lecter sehen werden – doch einige andere Rollen aus „Das Schweigen der Lämmer“ sind auch in der Serie wieder dabei, es ist also besonders spannend zu sehen, welche Schauspieler*innen nun die Nachfolge in diesen Parts antreten.

    Wir stellen euch im Folgenden die Darstellerinnen und Darsteller vor, die in „Clarice“ in die Hauptrollen schlüpfen. Die Serie befindet sich bereits seit einigen Wochen in der Produktion, einige Stars wurden aber erst jetzt bestätigt.

    Clarice Starling: Rebecca Breeds übernimmt Jodie Fosters Rolle

    Rebeca Breeds spielt Clarice Starling: Breeds kommt die nicht gerade leichte Rolle zu, in die Fußstapfen der zweifachen Oscargewinnerin Jodie Foster zu treten. Foster gewann die Goldjungen für „Das Schweigen der Lämmer“ und „Angeklagt“, für ihre Rollen in „Taxi Driver“ und „Nell“ war sie nominiert.

    Preise sind im Regal von Rebecca Breeds noch rar gesät. Bislang spielte die Darstellerin vor allem in TV-Serien mit, unter anderem in „Pretty Little Liars“ und „The Originals“.

    Annette Brown/The CW
    Rebecca Breeds

    Jayne Atkinson spielt Senatorin und jetzt Generalstaatsanwältin Ruth Martin: Diese Rolle wurde in „Das Schweigen der Lämmer“ von Diane Baker gespielt. Martin ist die Mutter des Buffalo-Bill-Entführungsopfers Catherine, das von Starling gerettet werden konnte. Jayne Atkinson ist im TV häufig anzutreffen und u. a. aus „House Of Cards“, „Criminal Minds“ und „The Walking Dead“ bekannt.

    AMC
    Jayne Atkinson

    Marnee Carpenter spielt Catherine Martin: Die besagte Überlebende wird in der Sequel-Serie ebenfalls mit von der Partie sein. Im Film wurde Catherine von Brooke Smith gespielt. Marnee Carpenter war bislang in eher kleinen Rollen zu sehen, u. a. in der Serie „Good Girls“.

    Netflix
    Marnee Carpenter

    Weitere Darsteller: Shawn Doyle („The Expanse“) spielt Starlings Therapeuten in Quantico, Tim Guinee („Homeland“) wird als Anführer einer Milizgruppe zu sehen sein. Außerdem sind u. a. auch noch Michael Cudlitz („The Walking Dead“), Kal Penn („The Big Bang Theory“) und Nick Sandow („Orange Is The New Black“) dabei.

    Es ist übrigens nicht zu erwarten, dass die neue Serie irgendeine Verbindung zu einer bereits existierenden, mittlerweile aber frühzeitig beendeten Serie aus dem „Das Schweigen der Lämmer“-Universum hat: zu „Hannibal“. Zum einen spielte „Hannibal“ mit Mads Mikkelsen als Hannibal Lecter vor den Ereignissen in „Das Schweigen der Lämmer“, vor allem stammen beide Serien aber von unterschiedlichen Sendern und Verantwortlichen, sodass alleine aus Rechtegründen hier keine Verbindungen zu erwarten sind.

    Das gab's im "Avengers"-Universum noch nie: So abgefahren wird die erste MCU-Serie "WandaVision"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top