Mein Konto
    Lucifer bekommt eine Nachfolgerin: "Deadpool"-Mutantin in der 6. Staffel der teuflischen Serie
    Von Björn Becher — 16.12.2020 um 14:29

    Der rebellische Lucifer ist auf der Erde ganz schön angepasst geworden. Zeit, das ein bisschen aufzumischen – mit einer „Nachfolgerin“ in der 6. Staffel. Diese ist eine von zwei prominenten Neuzugängen.

    Netflix

    Wenn Tom Ellis in der sechsten Staffel von „Lucifer“ das letzte Mal als Höllenfürst zu sehen ist, begegnet er auch zwei neuen Gesichtern. Wie Entertainment Weekly zuerst vermeldete, stoßen nämlich die unter anderem aus der Serie „Alias“ bekannte Merrin Dungey und „Deadpool“-Mutantin Brianna Hildebrand zur Besetzung der finalen Season von „Lucifer“.

    » "Lucifer" auf Amazon Prime Video*

    Und auch ihre Rollen sind bereits bekannt:

    Brianna Hildebrand als Rebellin Rory

    Hildebrand, die als Negasonic Teenage Warhead in „Deadpool“ bekannt wurde, spielt Engel Rory. Sie wird als „rebellisch“ beschrieben und sei bereit, für richtig Ärger zu sorgen. Sie wandelt nämlich in den Fußstapfen von Lucifer, den sie bewundert. Sie will daher (wie er vor ihr), die Erde aufmischen.

    Doch wie Fans der Serie wissen, hat sich Lucifer geändert und so muss auch Rory bald erkennen, dass er „nicht der teuflische große Bruder ist, den sie sich erhofft hat“.

    20th Century Studios
    Kann rebellisch: Brianna Hildebrand in "Deadpool 2".

    Merrin Dungey als Cop Sonya

    Von Merrin Dungey ist derweil bekannt, dass sie eine uniformierte Polizistin verkörpert, die ihren Job sehr ernst nimmt und dabei keinen Spaß versteht. Sie soll eine ungewöhnliche Verbindung zu Amenadiel (DB Woodside) formen.

    ABC/Richard Cartwright
    Merrin Dungey stößt zum Cast von "Lucifer".

    Vor Staffel 6 von "Lucifer" kommt erst mal Season 5

    Die sechste Staffel mit den beiden Cast-Neuzugängen wird aktuell gedreht. Bis sie als großes Finale der gesamten Serie erscheint, werden wir aber noch ein wenig warten müssen. Schließlich warten wir auch noch auf die zweite Hälfte der fünften Staffel, die corona-bedingt verschoben werden musste, die aber nun bald kommen müsste.

    Hauptdarsteller Tom Ellis teaserte zumindest eine Veröffentlichung spätestens Anfang 2021 an. „Lucifer“-Fans dürften also mit besonderer Spannung die bald erfolgenden Januar-Ankündigungen der Streamingdienste Netflix (wo „Lucifer“ in den USA zuerst läuft) und Amazon Prime Video (wo parallel die deutsche Erstausstrahlung erfolgt) erwarten. Vielleicht ist „Lucifer“ da schon dabei. Wenn nicht, sollte es doch spätestens Februar oder März so weit sein.

    Fortsetzung der 5. Staffel "Lucifer": Diese Figur bleibt wohl weiter auf der Erde!

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top