Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die dunkle Seite von zu viel Sex in "Bridgerton": Der beste Sketch zum Netflix-Hit ist saulustig – und total versaut!
    Von Christoph Petersen — 04.02.2021 um 12:37
    facebook Tweet

    In „Bridgerton“ gibt es Sex – und zwar jede Menge davon! Da ist es nur logisch, dass sich auch viele von der Netflix-Serie inspirierte Memes und Gags nur um das eine Thema drehen. Aber selten ist das so lustig wie in diesem TikTok-Sketch…

    Netflix

    Wenn es „die da oben“ mal wieder zu wild treiben, dann ist es am Ende doch immer der kleine Mann oder in diesem Fall die kleine Frau, die den ganzen Dreck für die Reichen und Schönen im Anschluss wieder wegmachen darf! Aber diese dunkle Seite des adeligen Kopulierens wird in der Hochglanz-Serie „Bridgerton“ natürlich lieber ausgespart… der schöne Schein muss um jeden Preis gewahrt werden, um die Netflix-Cashcow bloß nicht in Gefahr zu bringen!

    Aus der berüchtigten sechsten Folge der ersten Staffel, in der Simon Basset (Regé-Jean Page) und Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor) nach ihrer Hochzeit in einer Art „Rocky“-Montage einen neuen Sex-Weltrekord aufstellen und es an allen möglichen und auch ziemlich unmöglichen Orten auf ihrem Anwesen treiben, wurde deshalb sogar eine Figur „herausgeschnitten“. Aber seht selbst:

    Ein TikTok-Sketch über eine Kammerzofe namens Gertrud, deren einzige Aufgabe es ist, das Sperma des Duke of Hastings wegzuwischen? Das klingt erst mal nach meinem schlimmsten Albtraum und plattem Pennälerhumor. Aber ganz ehrlich: Es ist doch verdammt lustig - wir in der Redaktion hatten jedenfalls mächtig Spaß mit dem Video von Komikerin Alexia Dox (auch wenn wir die Entscheidung der Produzenten, sie aus der Serie zu schneiden, durchaus nachvollziehen können).

    Wobei der viele Sex offenbar nicht nur Comedians inspiriert, sondern auch realweltliche Konsequenzen hat:

    Und der Lockdown nervt natürlich doppelt, wenn man wegen der Schulschließungen seine Lieblingsserie nicht weitergucken kann, weil da alle fünf Minuten gepoppt wird und die lieben Kleinen den ganzen Tag im Wohnzimmer abhängen:

    Für alle, die es trotzdem schon bis zum Ende geschafft haben: Die zweite Staffel von „Bridgerton“ ist bereits bestätigt – wird aber ganz anders als die erste, denn der Cast wird noch einmal ordentlich durchgewürfelt. Wir haben schon mal alles zusammengefasst, was ihr jetzt schon über die kommende zweite Season wissen müsst. Wir sagen nur: Kate Sheffield!!!

    Alle nötigen Infos zur 2. Staffel von "Bridgerton"!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top