Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jetzt auf Netflix: Die neue Sitcom von "King Of Queens"-Star Kevin James
    Von Markus Trutt — 15.02.2021 um 13:30
    facebook Tweet

    Nachdem seine vorherige Sitcom „Kevin Can Wait“ vorzeitig beendet wurde, wagt Kevin James mit „The Crew“ ab dem heutigen 15. Februar 2021 beim Streamingdienst Netflix einen neuen Versuch, an den Erfolg seiner Kult-Serie „King Of Queens“ anzuknüpfen.

    Netflix

    Mit dem Serien-Dauerbrenner „King Of Queens“ feierte Kevin James von 1997 bis 2007 einen riesigen Sitcom-Erfolg, der ihm auch allerlei Kinorollen einbrachte. 2016 aber wollte er mit „Kevin Can Wait“ (verfügbar bei Amazon Prime Video*) dann zu seinen Wurzeln zurückkehren – mit mäßigem Erfolg. Die Sitcom wurde nach nur zwei Staffeln abgesetzt (und sorgte vorher noch mit dem Quasi-Rauswurf von James‘ Serien-Ehefrau Erinn Hayes für Kontroversen).

    Rund drei Jahre später versucht sich James aber nun ein weiteres Mal an einem großen Sitcom-Comeback, diesmal allerdings nicht im klassischen Fernsehen, sondern bei einem Streaminganbieter:

    Kevin James‘ neue Serie „The Crew“ kann ab dem heutigen 15. Februar 2021 bei Netflix abgerufen werden.

    Produziert wurden erst einmal zehn Folgen, die allesamt von „Kevin Can Wait“- und „Der Kaufhaus Cop 2“-Regisseur Andy Fickman inszeniert wurden. Bei entsprechendem Erfolg sollen natürlich mehr Episoden folgen.

    Darum geht's in "The Crew"

    In „The Crew“ leitet Kevin James als Kevin Gibson ein Rennteam im amerikanischen Rennsport-Verband NASCAR, das sich mit einigen Veränderungen konfrontiert sieht, als der Inhaber des Teams seine Tochter Catherine (Jillian Mueller) zur neuen Chefin macht. Kevin und Catherine wollen zwar beide das Team an die Spitze bringen, sind sich aber selten einig, was der optimale Weg dorthin ist.

    Während Kevin an alten Traditionen und seinem verpeilten Fahrer Jake („Bridgerton“-Star Freddie Stroma) festhalten will, versucht Catherine unter anderem mit der aufstrebenden Racerin Jessie (Paris Berelc) frischen Wind ins Team zu bringen.

     

    Außerdem neu bei Netflix: "Alles Geld der Welt" & mehr

    „The Crew“ ist aber nicht der einzige Streaming-Nachschub, der heute seinen Weg zu Netflix findet. Zu den neuen Titeln gehört etwa auch „Alles Geld der Welt“, Ridley Scotts starbesetzte Aufbereitung des realen Entführungsfalls rund um die superreiche Öl-Familie Getty.

    Der Film sorgte bei seinem Erscheinen 2018 aber weniger für seine brisante wahre Geschichte als vielmehr dadurch für Aufsehen, dass Kevin Spacey, gegen den damals massive Missbrauchsvorwürfe laut wurden, nach dem eigentlichen Drehende (!) noch durch den jüngst verstorbenen Oscarpreisträger Christopher Plummer ersetzt wurde.

    Alle weiteren neuen Netflix-Titel in der Übersicht:

    Diese Woche neu auf Netflix: Einer der besten Kinofilme 2020 und noch viel mehr Highlights

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top