Mein Konto
    Nach Netflix-Erfolg: 4. Teil von Sci-Fi-Reihe soll kommen!
    Von Björn Becher — 22.03.2021 um 10:46

    Als „Skyline“ Ende 2010 in die Kinos kam, hätte wohl niemand gedacht, dass wir gut zehn Jahre später nach „Beyond Skylines“ und „Skylines“ auch noch über einen vierten Teil reden. Doch „Skyline 4“ soll kommen – und Netflix hat großen Anteil daran.

    Splendid / Netflix

    Mit „Skyline“ feierte Liam O'Donnell 2010 sein Debüt als Drehbuchautor. Der von den Effekte-Spezialisten Colin und Greg Strause inszenierte Sci-Fi-Action-Thriller über eine Alien-Invasion fiel bei der Kritik zwar durch und riss auch an den Kinokassen keine Bäume aus. Während die Regisseure nun wieder Effekte machen (unter anderem für „The Avengers“), glaubte O'Donnell aber trotzdem weiter an seine Idee ...

    ... und legte 2017 nach. Weil der erste Teil, „Skyline“, gerade im Heimkino seine Fans fand, durfte er mit „Beyond Skyline“ 2017 einen Nachfolger herausbringen, den er selbst inszenierte und der im Gros der Welt dann gleich direkt im Heimkino erschien.

    » "Skyline" & Beyond Skyline" bei Amazon*

    Nun wurde 2020 mit „Skylines“ bereits der dritte Teil veröffentlicht, der nach kurzer Zeit als Kauf-VoD, DVD und Blu-ray kürzlich in einigen Ländern wie den USA und Australien bei Netflix landete – und dort momentan richtig abgeht.

    Dass „Skylines“ auf Netflix so erfolgreich ist, sorgte für einige Meldungen, die Drehbuchautor Liam O'Donnell nun kommentierte. Während er die fehlerhafte Überschrift einer für das Verbreiten falscher Informationen bekannten Seite kritisierte, verriet der Regisseur und Drehbuchautor, dass bereits Gespräche für den vierten Teil laufen:

    Skyline 4“ soll also kommen.

    Dabei erklärt O'Donnell auch, dass der US-Netflix-Start nur wenige Monate nach dem regulären Heimkinostart von Anfang an Teil der Auswertungsstrategie war. Das verwundert wenig. Denn schon Teil 2, „Beyond Skyline“, war auf Netflix ein Hit und sehr beliebt.

    Keinen Neustart verpassen: Der Kino- und Streaming-Newsletter von FILMSTARTS » Jetzt kostenfrei abonnieren!

    Vor "Skyline 4": Erst mal muss "Skylines" nach Deutschland kommen

    Das dürfte auch deutschen Fans Hoffnung machen, die aktuell noch wenig Gedanken an „Skyline 4“ verschwenden dürften, weil sie auf den dritten Teil „Skylines“ warten. Der ist in Deutschland noch nicht erschienen und auch noch nicht angekündigt.

    Aber da „Beyond Syklines“ auch hierzulande auf Netflix erfolgreich war und der Streamingdienst immer versucht, möglichst globale Deals abzuschließen, sind wir optimistisch.

    Die besten Science-Fiction-Filme auf Netflix - sortiert nach euren Bewertungen

    Wir gehen fest davon aus, dass „Skylines“ alias „Skylin3s“ im Laufe des Jahres 2021 auch noch in Deutschland zu Netflix kommt.

    Je nachdem, wie die Vertragssituation aussieht, könnte aber vor dem Netflix-Start noch eine Auswertung auf Blu-ray, DVD und Kauf- bzw. Leih-VoD erfolgen.

    So anders ist "Skylin3s"

    Dann dürfen wir uns auf einen Film freuen, der sich von den Vorgänger deutlich unterscheidet. Denn während „Skyline“ und „Beyond Skyline“ größtenteils auf der Erde spielten (wenig verwunderlich, schließlich greifen darin Aliens unseren Heimatplaneten an), geht es im dritten Teil auf den Heimatplaneten der Außerirdischen.

    Während auf der Erde das nun für einige Zeit friedliche Zusammenleben von Menschen und Alien-Mensch-Hybriden durch einen Virus bedroht ist, soll ein Elite-Team auf dem Heimatplaneten der Aliens die Bedrohung ein für alle Mal besiegen.

    Wie es nach „Skylines“ alias „Skylin3s“ im vierten Teil weitergeht, ist noch nicht bekannt. Nur so viel: Der dritte Teil legt schon den Grundstein für einen möglichen vierten Teil. Und es gibt bereits das Gerücht, dass der im dritten Film absente Frank Grillo („The Purge 2 & 3“) dann auch wieder dabei ist.

    Skylines
    Skylines
    Starttermin 3. Juni 2021 | 1 Std. 50 Min.
    Von Liam O'Donnell
    Mit Lindsey Morgan, Jonathan Howard (I), Rhona Mitra, James Cosmo, Alexander Siddig
    User-Wertung
    2,6
    Im Stream

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top