Mein Konto
    So krass trainiert der "X-Men: Apocalypse"-Bösewicht nun für seine Rolle als neuer MCU-Held
    Von Björn Becher — 26.03.2021 um 16:10

    Mit „X-Men: Apocalypse“ sammelte Oscar Isaac bereits erste Marvel-Erfahrung – als Bösewicht Apocalypse. Im MCU wird er aber nun zum (Anti-)Helden. Ein erstes Trainingsvideo zeigt seine Vorbereitungen auf die Disney+-Serie „Moon Knight“.

    Walt Disney und die damit verbundenen Unternehmen

    Moon Knight“ ist eine von vielen Serien auf Disney+, mit denen das MCU auch weit jenseits der Abenteuer der Avengers erweitert wird. Im Mittelpunkt steht der Söldner Marc Spector (Oscar Isaac), der sich bei einem Einsatz schwer verletzt. Doch der ägyptische Mondgott Khonshu ergreift von ihm Besitz und verleiht ihm übermenschliche Kräfte.

    Als Moon Knight wird er zum brutalen Kämpfer für seine eigene Vorstellung von Gerechtigkeit. Dass er dabei wenig zimperlich aufräumt und sich nur an seine Gesetze hält, ist nicht das einzige Problem: Marc leidet unter einer dissoziativen Persönlichkeitsstörung. Was von dem Geschehen ist wahr? Was passiert nur in seiner Einbildung?

    Alle exklusiven Originalserien auf Disney+ in der Übersicht

    Da Marc Spector alias Moon Knight ein wahrer Badass-Kämpfer ist, muss sich auch Oscar Isaac einige Moves drauf schaffen, um das glaubwürdig darstellen zu können. Auf dem Instagram-Kanal seiner Produktionsfirma Mad Gene Media veröffentlichte Isaac vor wenigen Tagen ein Trainingsvideo, welches zeigt, wie krass er für die Actionrolle trainiert:

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Mad Gene Media (@madgenemedia)

    Die im Video gezeigten Vorbereitungen neigen sich wohl auch dem Ende zu. Erst kürzlich verriet Marvel-Mastermind Kevin Feige, dass demnächst die Dreharbeiten zu zwei weiteren Serien beginnen: „She-Hulk“ und eben „Moon Knight“. Bald muss Isaac also fit für jenen Teil der Stunts sein, den er selbst macht.

    Aktuell läuft mit „The Falcon And The Winter Soldier“ bekanntlich bereits die nach „WandaVision“ zweite MCU-Serie auf Disney+.

    » "The Falcon And The Winter Soldier" auf Disney+*
    » "WandaVision" auf Disney+*

    Im Juni 2021 folgt dann mit „Loki“ schon die nächste Serie. Zudem werden mit „Ms. Marvel“ und „Hawkeye“ bereits zwei weitere MCU-Serien gedreht. Der Comic-Gigant greift im Serienbereich gerade also massiv an, nachdem wir im Kino Corona-bedingt aktuell ein wenig warten müssen („Black Widow“ soll nun am 8. bzw. 9. Juli 2021 parallel im Kino und auf Disney+ erscheinen).

    "X-Men: Apocalypse": Heute auf ProSieben

    Oscar Isaac könnt ihr übrigens in einem ganz anderen Marvel-Film im TV sehen. ProSieben zeigt am heutigen 26. März 2021 um 20.15 Uhr die Comic-Verfilmung „X-Men: Apocalypse“. Darin spielt Isaac (auf unserem Newsbild mit viel Make-Up an der Seite von Alexandra Shipp) den ersten Mutanten der Welt, der die Menschheit zerstören und sein eigenes Reich errichten will.

    *Bei diesen Links zu Disney+ handelt es sich um Affiliate-Links. Mit dem Abschluss eines Abos über diese Links unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top