Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Indiana Jones 5" mit Harrison Ford: Weibliche Hauptrolle besetzt
    Von Tobias Mayer — 09.04.2021 um 19:05

    Es sieht so aus, als ginge es mit „Indiana Jones 5“ wirklich voran: Ab Sommer soll gedreht werden – und neben Harrison Ford wird mit Phoebe Waller-Bridge („Fleabag“) eine der derzeit angesagtesten Schauspielerinnen in einer Hauptrolle zu sehen sein.

    BBC

    Die bissig-melancholische Serie „Fleabag“ gehört zum Besten, was es an exklusiven Titeln auf Amazon Prime Video zu sehen gibt. Und ohne Phoebe Waller-Bridge wäre diese vielfach ausgezeichnete Serie nicht entstanden, ist die Britin doch sowohl die Autorin, als auch die Hauptdarstellerin. Wer sich bisher um „Fleabag“ herumgedrückt hat, gibt der Serie ja vielleicht nun eine Chance – denn soeben wurde Phoebe Waller-Bridge offiziell als Hauptdarstellerin von „Indiana Jones 5“ verkündet.

    » "Fleabag" bei Amazon Prime Video*

    Harrison Ford und John Williams kehren zurück

    Über die Rolle von Phoebe Waller-Bridge ist noch nichts bekannt, es dürfte aber sicher sein, dass ihre Figur eine enge Verbindung zu Indiana Jones hat, der erneut vom inzwischen 78-jährigen Harrison Ford gespielt wird. Ohne Ford kein Indy-Film, das steht für viele Fans fest – und ohne den Komponisten John Williams ebenfalls nicht. Auch seine Rückkehr wurde nun bestätigt und damit war nicht zwingend zu rechnen, ist die lebende Legende der Filmmusik doch inzwischen stolze 89 Jahre alt, sodass niemand wirklich böse sein kann, wenn Williams in Rente geht.

    Auf dem Regiestuhl von „Indiana Jones 5“ wird diesmal allerdings nicht Steven Spielberg Platz nehmen, sondern „Logan“-Regisseur James Mangold. Spielberg bleibt als Produzent involviert, wollte aber einem jüngeren Filmemacher das Zepter überlassen, wie er verlauten ließ (vielleicht war Spielberg aber auch einfach genervt davon, dass man sich jahrelang nicht auf die Story einigen konnte). George Lucas, der als Erfinder der Figur des charmant-tollpatschigen Abenteuers gilt, ist nicht erneut beteiligt.

    „Indiana Jones 5“ soll am 28. Juli 2022 in die Kinos kommen. Aus der aktuellen Pressemitteilung geht nicht hervor, wer denn nun eigentlich am Ende für das Drehbuch verantwortlich ist, das Regisseur James Mangold verfilmt. Bisher ging die Story durch mehrere Hände, überzeugte aber so wenig, dass der ursprünglich für Juli 2019 (!) angekündigte Film mehrfach verschoben wurde. Nun steht die Geschichte offenbar endlich.

    Streaming-Tipp: „Fleagab“ könnt ihr jetzt kostenlos schauen

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top