Mein Konto
    Überraschende "Star Wars"-Wendung: Han Solo trifft seine große Liebe wieder
    Von Tobias Mayer — 07.06.2021 um 08:30

    Für Han Solo und seine erste große Liebe Qi'ra (Emilia Clarke) ging die Sache in „Solo: A Star Wars Story“ nicht gut aus. Ein Comic hat nun enthüllt, wie sich die beiden später wieder treffen (wovon Han aber nichts mitbekommt).

    The Walt Disney Company

    Wer glaubte, dass Prinzessin Leia die erste große Liebe von Han Solo war, der war vielleicht eh ein bisschen naiv und wurde spätestens im Prequel-Kinofilm „Solo: A Star Wars Story“ eines Besseren belehrt, wo der junge Halunke deutlich verschossener in seine Jugendfreundin und spätere Gangsterin Qi'ra (Emilia Clarke) ist, als umgekehrt – und zum Schluss von ihr zurückgelassen wird. Sie macht sich auf zum Gangsterboss Maul, der die kriminelle Organisation Crimson Dawn anführte, und da „Solo: A Star Wars Story“ im Kino deutlich hinter den finanziellen Hoffnungen von Disney zurückblieb, ist eine Film-Fortsetzung dieser Geschichte derzeit unwahrscheinlich…

    aber im neuen Comic „War of the Bounty Hunters 1“, der zwischen sieben und acht Jahren später spielt, trifft Qi'ra Han wieder – nur dass der dummerweise in Karbonit eingefroren ist, da der Comic zwischen „Star Wars 5“ (Solo wird eingefroren) und „Star Wars 6“ (Solo wird in Jabbas Palast wieder aufgetaut) angesiedelt ist.

    Der ehemalige Crimson-Dawn-Chef Maul ist zu diesem Zeitpunkt der Handlung längst tot und Qi'ra ist zur neuen Chefin aufgestiegen. Sie bekommt mit, dass viele Parteien an Han interessiert sind (darunter die Rebellen und Jabba), weswegen sie den eingefrorenen Schmuggler von Boba Fett klaut und damit ein begehrtes Gut in ihre Hände bekommt. Lustig ist dabei ihr Kommentar, den ihr im Ausschnitt oben lesen könnt:

    Han wollte mich immer retten. Jetzt bekommt er seine Chance.“ Das ist ein Seitenhieb auf Hans Verhalten in „Solo: A Star Wars Story“, wo Qi'ra ja sehr gut auf sich selbst aufpassen konnte, mit der ironischen Pointe, dass erst der eingefrorene Han für Qi'ra so richtig bedeutsam wird, da sie ihn nun als Verhandlungsmasse einsetzen kann.

    ›› "Star Wars: War Of The Bounty Hunters #1 " bei Amazon*

    Vielleicht sehen wir Qi'ra auch in einer Disney+-Serie wieder

    Im Kino mag „Solo: A Star Wars Story“ hinter den hohen finanziellen Erwartungen von Disney zurückgeblieben sein – was aber eher mit dem zu frühen Start nur ein paar Monate nach „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ zusammenhängen dürfte, denn Fans hat die Vorgeschichte über den jungen Han und die junge Qi'ra viele. Sie versammeln sich im Internet unter #MakeSolo2Happen und es kann als erster Erfolg gelten, dass Disney und Lucasfilm zwar bisher keinen „Solo: A Star Wars Story 2“ angekündigt haben, wohl aber die Disney+-Serie „Star Wars: Lando“. Es wird damit gerechnet, dass hier Donald Glover erneut den jungen Han-Solo-Kumpel spielt – und die Erschütterung der Macht wäre enorm, sollten dabei nicht auch Emilia Clarke als Qi'ra und Alden Ehrenreich als Han Solo zumindest für eine Folge zurückkehren.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top