Mein Konto
    "John Wick" mit Schwein statt Hund: Im Trailer zum Rache-Thriller "PIG" macht Nicolas Cage Keanu Reeves Konkurrenz
    Von Benjamin Hecht — 18.06.2021 um 13:00

    Nicolas Cage hat Schwein gehabt, jetzt hat er es nicht mehr – und das macht ihn wütend. Seht hier den Trailer zum Rache-Thriller „PIG“, dessen Handlung ein wenig an „John Wick“ erinnert, mit dem ein oder anderen ringelschwänzigen Unterschied.

    Die Geschichte klingt eigentlich zu verrückt, um wahr zu sein, würde es sich nicht um einen Film von Nicolas Cage handeln, von dem wir mittlerweile gar nichts anderes mehr erwarten. Im Trailer zu „PIG“ sinnt ein Mann auf Rache – und das wegen seines Schweins.

    Nicolas Cage spielt in dem Thriller nämlich einen zurückgezogen lebenden Trüffeljäger, der sich regelmäßig mit seinem treuen Schweinchen in den Wäldern Oregons auf die Suche nach den kostbaren Pilzen begibt. Doch als sein Rüsseltier von fiesen Gaunern gekidnappt wird, ist der von Cage gespielte Mann gezwungen, in seine alte Heimat, in die Großstadt Portland, zurückzukehren und sich seiner Vergangenheit zu stellen.

    Das hat durchaus Ähnlichkeiten mit dem ersten Teil der beliebten „John Wick“-Reihe. Darin lebt Keanu Reeves zunächst ein abgeschottetes Leben mit seinem Hund als einzigen Freund. Bis ihm dieser eines Tages genommen wird und ihn seine Vergangenheit wieder einholt. Cage hat allerdings das Glück, dass sein Schwein vermutlich noch lebt. Vielleicht greift er auch deshalb nicht sofort zu den Waffen, obwohl das Ende des Trailers durchaus andeutet, dass die Lage wohl noch eskalieren wird und die Entführer des Schweins nicht so einfach mit dem Leben davonkommen werden.

    Neben Nicolas Cage spielt übrigens auch Alex Wolff in „PIG“ mit, den man vor allem aus den neuen „Jumanji“-Filmen und dem Horror-Meisterwerk „Hereditary“ kennt.

    „PIG“ erscheint am 16. Juli 2021 in den US-amerikanischen Kinos. Ob und wann der Film auch in Deutschland ins Kino kommt ist unklar. Gut möglich, dass es hierzulande auf eine Direct-to-DVD bzw. Direct-to-VoD-Variante hinausläuft. Wir sind jedenfalls sehr gespannt auf das Abenteuer von Nicolas Cage und Schwein.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top