Mein Konto
    "John Wick 4": Auch ein "Avengers: Endgame"- und "Mortal Kombat"-Star schließt sich dem Action-Spektakel an
    Von Pascal Reis — 18.06.2021 um 09:40

    Der Cast von „John Wick: Kapitel 4“ nimmt immer konkretere Formen an. Nun wurde bestätigt, dass auch „Avengers: Endgame“- und „Mortal Kombat“-Star Hiroyuki Sanada mit von der Partie ist – und das verspricht noch mehr Blutvergießen!

    Concorde Filmverleih GmbH

    Die Besetzungsliste von „John Wick: Kapitel 4“ kann sich inzwischen mehr als nur sehen lassen. Neben Keanu Reeves, der natürlich wieder in die titelgebende Hauptrolle schlüpft, ist bekannt, dass Donnie Yen, Bill SkarsgårdRina Sawayama und Rückkehrer Laurence Fishburne in dem Action-Spektakel mitwirken werden.

    Wie das Filmmagazin Collider nun berichtet, wird auch Hiroyuki Sanada in „John Wick: Kapitel 4“ dabei sein. Den japanischen Schauspieler konnte man zuletzt als Hanzo Hasashi bzw. Scorpion in „Mortal Kombat“ sowie als verschlagener Auftraggeber Bly Tanaka in „Army Of The Dead“ sehen. Zuvor verkörperte Sanada etwa in „Avengers: Endgame“ den Yakuza Akihiko.

    Hiroyuki Sanada wird in „John Wick: Kapitel 4“ eine Figur namens Watanabe spielen. Viel bekannt ist über diesen Charakter noch nicht, allerdings erklärte Laurence Fishburne kürzlich in einem Interview, dass die Beziehung zwischen John Wick und einem gewissen Watanabe im Grunde das Herz und die Seele des Ganzen ist.

    Warner Bros.

    Das heißt dann wohl, dass Sanada einen ziemlich bedeutungsvollen Part in „John Wick: Kapitel 4“ übernehmen wird. Und dass er diesen auch mit entsprechender Präsenz ausfüllen kann, hat er mit seinen Auftritten in „Mortal Kombat“ oder auch „Last Samurai“ bewiesen. Ob mit den Fäusten oder der Klinge – Sanada wird John Wick entweder tatkräftig zur Seite stehen oder ordentlich Probleme bereiten.

    Das wissen wir über "John Wick: Kapitel 4"

    Wirklich konkrete Informationen zur Handlung sind noch nicht bekannt. Bestätigt ist, dass „John Wick 4“ hauptsächlich in Berlin und Paris, teilweise aber auch in Japan und New York gedreht wird. Regisseur Chad Stahelski, der auch schon die beiden Vorgänger inszeniert hat, erklärte bereits vor einiger Zeit, dass es in „John Wick 4“ einen Zeitsprung geben wird.

    ›› "John Wick" Kapitel 1-3 bei Amazon*

    Zudem weiß man, dass „John Wick: Kapitel 4“ nicht den Abschluss der Reihe darstellen soll. Teil 4 und Teil 5 sollen sogar an einem Stück gedreht werden. Außerdem wird es auch noch die Prequel-Serie „The Continental“ geben, die sich um den legendären Killer-Unterschlupft dreht – hier wird Keanu Reeves allerdings nicht mit dabei sein.

    „John Wick: Kapitel 4“ startet am 27. Mai 2022 in den USA, der noch nicht offiziell bestätigte deutsche Kinostart dürfte somit auf den 26. Mai 2022 fallen.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top