Mein Konto
    "Eternals": Großer Leak zum Marvel-Blockbuster verrät komplette Handlung – was ist dran?
    Von Benjamin Hecht — 02.07.2021 um 18:00

    Bereits vor einigen Monaten ist ein angeblicher Leak zum Marvel-Blockbuster „Eternals“ aufgetaucht, der die gesamte Handlung des MCU-Films verrät. Unser Video-Redakteur Sebastian fasst ihn für euch zusammen. Vorsicht: Spoilergefahr!

    Kaum ein anderer Blockbuster dieses Jahr wird so gespannt erwartet wie „Eternals“. Klar, es handelt sich dabei ja auch um einen Marvel-Film. Doch das ist noch nicht alles: Denn das Superhelden-Abenteuer wird von Chloé Zhao inszeniert, die erst bei der vergangenen Oscarverleihung für ihr Roadtrip-Drama „Nomadland“ als Beste Regisseurin ausgezeichnet wurde. Außerdem erwartet uns ein spektakulärer Cast, um die „Game Of Thrones“-Stars Kit Harington und Richard Madden sowie die beiden alteingessenen Hollywood-Damen Angelina Jolie und Salma Hayek (um nur einige zu nennen).

    Obwohl wir mittlerweile nun auch schon einen ersten Trailer zum neuen MCU-Film zu Gesicht bekamen, wussten wir von offizieller Seite bisher nur wenig über die Handlung des kommenden Superheldenfilms. Doch auf Reddit wurde bereits vor drei Monaten ein angeblicher Leak veröffentlicht, der detailliert den Plot von „Eternals“ nacherzählt.

    Unser YouTube-Redakteur Sebastian Gerdshikow hat sich den Post genau angesehen und analysiert ihn in seinem neuesten Video, das ihr euch oben anschauen könnt. Seid jedoch gewarnt: Sollte sich der Leak tatsächlich als echt herausstellen, gibt es darin massive Spoiler für den kommenden Marvel-Blockbuster!

    Wie glaubwürdig ist der "Eternals"-Leak?

    Natürlich stellt sich bei solchen Leaks immer auch die Frage, woher diese Informationen kommen. Der Reddit-Post verweist zwar auf eine anonyme Quelle, die „unbestreitbare Beweise“ liefere, dass der Leak echt ist. Allerdings liefert uns der Post selbst wiederum keinen Beweis, dass jene Beweise überhaupt existieren, weshalb das ganze natürlich mit Vorsicht zu genießen ist. Was für die Echtheit des Leaks spricht, ist, dass die darin beschriebene Handlung sehr detaillert beschrieben wird und auch total nachvollziehbar nach einem Plot klingt, wie wir ihn in dem Marvel-Blockbuster erwarten würden.

    Unser Fazit also: Klingt plausibel und könnte durchaus echt sein, wobei man sich bei solchen Leaks nie wirklich sicher sein kann.

    Bereits bekannt aus "Guardians Of The Galaxy 1 & 2": Sehen wir in "Eternals" die Schöpfer der neuen Marvel-Helden?

    Allerdings gibt es in dem Post auch einen vorangestellten Hinweis, dass die Informationen von Test-Vorführungen stammen. Das heißt: Selbst für den Fall, dass der Leak echt ist, kann es durchaus noch Änderungen gegeben haben, z.B. weil das Testpublikum auf bestimmte Szenen negativ reagiert hat. Das sollte allerdings nur Detailfragen betreffen. Die Story komplett über den Haufen zu werden, wäre schließlich sehr teuer gewesen und hätte wohl auch den Kinostart des Marvel-Films massiv verzögert.

    „Eternals“ erscheint am 4. November 2021 in den deutschen Kinos. Falls ihr schon mal einen Vorgeschmack von Chloé Zhaos Regiearbeit haben wollt, dann schaut euch den hervorragenden Oscar-Gewinner „Nomadland“ an, der aktuell bestimmt auch in einem Kino in eurer Nähe läuft:

    Das Kinoprogramm für "Nomadland"
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top