Mein Konto
    Danach traut ihr euch nicht mehr einzuschlafen: Trailer zum Netflix-Thriller "Deep"
    13.07.2021 um 15:00
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Filme, Serien, Videospiele. Markus brennt schon seit Kindertagen für so ziemlich alles, was über Bildschirme und Leinwände flimmert.

    Monster, Geister und Killer sind ja schön und gut, die Vorstellung, nicht schlafen zu können, dürfte für viele aber ein noch größerer Horror sein. Und genau darum geht es nun im Thriller „Deep“, den es ab diesem Freitag zum Streamen bei Netflix gibt.

    Die vier Medizinstudent*innen Jane (Panisara Rikulsurakan), Win (Kay Lertsittichai), Cin (Supanaree Sutavijitvong) und Peach (Krit Jeerapattananuwong) leiden an chronischer Schlaflosigkeit. Damit scheinen sie wie geschaffen für die Erprobung eines neuen Medikaments namens Deep, wofür eine stolze Bezahlung winkt, die sogar noch größer wird, je länger sie an der Studie teilnehmen.

    Die nicht unwesentliche Nebenwirkung des Medikaments: Wenn sie länger als 60 Sekunden schlafen, sterben sie. Als das Experiment dann außerdem noch eine schreckliche Wendung nimmt, finden sich die vier Schlaflosen endgültig in einem verzweifelten Spiel wieder, das letztlich über ihr Schicksal entscheiden wird...

    "Flatliners" trifft "Nightmare On Elm Street"

    Der thailändische Science-ThrillerDeep“ klingt ein wenig danach, als hätte man die Medizinstudierende-lassen-sich-auf-gewagte-Experimente-ein-Prämisse von „Flatliners“ mit der Schlaf-bedeutet-Tod-Idee der „Nightmare On Elm Street“-Reihe gekreuzt – auch wenn das Böse hier nicht von einem übermenschlichen Narbengesicht, sondern offenbar von einem deutschen (!) Pharmakonzern ausgeht.

    Ob das einen spannenden Mix ergibt, können wir schon in dieser Woche herausfinden:

    „Deep“ erscheint weltweit am 16. Juli 2021 bei Netflix.

    Die Netflix-Neuheiten im Juli
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top