Mein Konto
    Neu im Kino: Ein absolutes Fantasy-Highlight, der neue Twist-Thriller von M. Night Shyamalan und mehr
    29.07.2021 um 11:01
    Tobias Mayer
    Tobias Mayer
    -Redakteur
    Tobias liebt „Star Wars 8“ – und noch sehr, sehr viele andere Filme. Kino ist dabei immer eine gute Idee (zu jeder Jahreszeit).

    Die Kino-Neustarts der Woche bieten etwas für so gut wie jeden Geschmack: Von Fantasy („The Green Knight“) über Mystery-Thriller („Old“) bis hin zu Disney-Abenteuer der Sorte „Fluch der Karibik“ („Jungle Cruise“) ist alles dabei.

    TELEPOOL GmbH

    Wer sowieso alles guckt, ist diese Woche angesichts der vielen Kino-Neustarts mal wieder so richtig im Freizeitstress – und wer besondere Vorlieben hat, dürfte in jedem Fall mit mindestens einem neuen Film nach seinem oder ihrem Geschmack bedient werden. Alle Neustars findet ihr in unserer Wochen-Übersicht. Hier im Artikel stellen wir euch ausgewählte Filme vor, die toll sind oder ein größeres Publikum interessieren.

    "Green Knight": Ein ganz besonderer Fantasy-Film

    In „The Green Knight“ wird in die Sagen-Welt von König Artus und seinen Getreuen abgetaucht, inszeniert wurde der Ritter-Film von David Lowery. Und wer schon einmal einen Film dieses Regisseurs geschaut hat, z. B. die ungewöhnliche, poetisch-melancholische Geister-Geschichte „A Ghost Story“, der ahnt schon, dass „The Green Knight“ kein 08/15-Ritterfilm ist...

    Das Kinoprogramm für „The Green Knight“

    In „The Green Knight“ mit Dev Patel in der Hauptrolle erwartet euch ein „allegorisches Fantasy-Gedicht“, wie es in unserer 4-Sterne-Kritik heißt, das schwer zugänglich sein mag, so oder so aber beeindruckende Bilder und einer berauschende Atmosphäre bietet.

    "Old": M. Night Shyamalan lädt an den Grusel-Strand

    Ein Strand, an dem die Menschen ganz plötzlich sehr schnell altern – das ist die Prämisse von „Old“, dem neuen Film des Twist-Meisters M. Night Shyamalan, der mit „The Sixth Sense“ einen Kult-Film geschaffen hat und dem man bei allen Fehlgriffen in den meisten Fällen bescheinigen kann, dass er ein Autorenfilmer ist, der sein eigenes Ding durchzieht (und dabei sogar sein eigenes Geld zur Finanzierung seiner Filme einsetzt).

    Das Kinoprogramm für „Old“

    Wie ihr in unserer 2,5-Sterne-Kritik lesen könnt, vereint „Old“ „die Stärken und Schwächen M. Night Shyamalans zu einem interessanten, aber halbgaren Szenario. Gerade die ruhigeren Momente dieser mahnend-melancholischen Schauergeschichte sind reizvoll. Aber Nebenfiguren, die sich ständig unaufgefordert selbst vorstellen, ungelenke Tonfallwechsel sowie der verkrampfte Versuch, das Publikum derbe zu erschrecken, sorgen dafür, dass ,Old' klar hinter seinem Potential zurückbleibt.“

    "Jungle Cruise": Abenteuer-Spaß mit Dwayne Johnson und Emily Blunt

    Emily Blunt spielt eine britische Forscherin, die auf der Suche nach heilenden Blüten in den Amazonas reist und dort auf die Hilfe eines windigen Kapitäns angewiesen ist, gespielt von Superstar Dwayne Johnson. Das ist der Plot von „Jungle Cruise“, aber wie immer bei klassischen Abenteuerfilmen ist der Plot im Grunde Wumpe, solange die Reise Spaß macht.

    Das Kinoprogramm für „Jungle Cruise“

    Und „Jungle Cruise“ macht in jedem Fall Spaß, was vor allem an der Chemie der beiden Hauptdarsteller liegt und an Jesse Plemons, der den Schurken spielt und dabei völlig freidreht: Er ist ein deutscher General, der mit einem U-Boot durch den Amazonas cruist und sich von einer Biene (!) den Weg erklären lässt.

    Wie viel Spaß wir mit dem Film hatten und wie es für Christoph war, mal neben Dwayne Johnson zu pinkeln, könnt ihr auch in unserer neuen Podcast-Folge hören:

    "Cash Truck": Das Traum-Duo des Gangsterkinos ist zurück!

    Dass uns Jason Statham als knorriger Action-Held in so vielen Filmen Freude bereitet, haben wir auch dem Mann zu verdanken, der ihn überhaupt erst entdeckt hat: der britische Regisseur Guy Ritchie, der Statham für die Gangster-Komödie „Bube Dame König grAS“ verpflichtete – es war die erste Spielfilmrolle für dem ehemaligen Schwimmer. Für „Cash Truck“, in dem Statham einen mit allen Wassern gewaschenen Geldtransportfahrer spielt, haben die beiden nach langer Zeit wieder zusammengearbeitet – was für ein Glück!

    Das Kinoprogramm für „Cash Truck“

    Das Fazit unserer 3,5-Sterne-Kritik zum Gangster-Film lautet: „Wer auf harte, gradlinige und trotzdem auf einen hohen Unterhaltungswert bedachte Pulp-Action steht, kommt hier voll auf seine Kosten! Jason Statham spielt seinen stoischen Stiefel zuverlässig runter“.

    Zur Wiedereröffnung der Kinos hat der Verband der deutschen Kinobetreiber HDF Kino e.V. die Kampagne #EndlichWiederKino gestartet. Wir schließen uns der Aktion gerne an, indem wir ihr u.a. durch die Einbettung des Logos in unsere Bilder bei News zu aktuellen Kinofilmen eine größtmögliche Sichtbarkeit verschaffen. Wenn ihr dann also endlich wieder in die Kinos dürft, dann postet gerne ein Foto von eurem ersten Besuch mit dem Hashtag #EndlichWiederKino in den sozialen Netzwerken – wir machen auch mit.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top