Mein Konto
    Neu auf Netflix: Eine völlig durchgeknallte Horrorserie, der neue Film vom "Tenet"-Star und "Fast & Furious"-Nachschub
    13.08.2021 um 10:05
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Hat auf Netflix schon viele schöne Stunden verbracht: Zu seinen Highlights zählen die Sci-Fi-Dystopie „Black Mirror“ und die Comedy „Bojack Horseman“.

    „Alita: Battle Angel“-Star Rosa Salazar ist ab heute in der abgedrehten Horrorserie „Brand New Cherry Flavor“ auf Netflix zu sehen. Außerdem startet der Thriller „Beckett“ mit John David Washington und „Fast & Furious: Spy Racers“ geht in Staffel 5.

    Netflix

    Der heutige Netflix-Freitag bietet einen interessanten Neustart für alle Fans von ungewöhnlicheren Horror-Stoffen. In „Brand New Cherry Flavor“ ist Rosa Salazar als Filmregisseurin auf einem übernatürlichen Rachefeldzug durch Los Angeles. „Tenet“-Star John David Washington findet sich in „Beckett“ hingegen in einer deutlich realeren, aber nichtsdestoweniger albtraumhaften Situation wieder: Die ganze Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Außerdem erwarten euch die neue Staffel der „Fast & Furious“-Animationsserie und einige weitere Neustarts.

    "Brand New Cherry Flavor": Das nächste Netflix-Horror-Highlight?

    Noch haben wir „Brand New Cherry Flavor“ zwar nicht gesehen. Doch der abgefahrene Trailer hat zumindest schon mal unsere Neugier geweckt:

    In der Horrorserie geht es um die angehende Filmregisseurin Lisa Nova (Rosa Salazar), die immer noch auf den großen Durchbruch im Hollywood der 90er-Jahre wartet. Sie hat schon zahlreiche schlechte Erfahrungen in der vermeintlichen Traumfabrik hinter sich, doch als sie dann auch noch von einem schmierigen Produzenten ausgenutzt wird, hat sie endgültig genug. Sie wendet sich an eine mysteriöse Frau (Catherine Keener), die offensichtlich mit dunklen Mächten in Kontakt steht.

    Anschließend zieren Tattoos Lisas Körper und sie bekommt düstere Halluzinationen von untoten Monstern. Von ihren Rachegelüsten getrieben taucht die Filmemacherin immer tiefer in einen düsteren Daseinszustand ab, der sie bald auch selbst in den Abgrund zu ziehen droht.

    "Beckett": Starke Inszenierung, schwacher Plot

    Mit „Beckett“ startet heute auch ein neuer Thriller, in dem es in typischer Hitchcock-Manier um einen unschuldigen Protagonisten geht, der durch unglückliche Umstände in Verdacht gerät, niemandem mehr vertrauen kann und nun irgendwie seine Unschuld beweisen muss. In diesem Fall heißt der Pechvogel Beckett (John David Washington), der nach einem Autounfall bei einem Griechenland-Urlaub im Krankenhaus erwacht und sich erstmal anhören muss, dass seine Frau (Alicia Vikander) angeblich bei dem Crash gestorben ist, ehe er in eine große Verschwörung hineingerät und nun um sein eigenes Leben bangen muss...

    Wir haben „Beckett“ bereits gesehen und in unserer FILMSTARTS-Kritik 3 von 5 Sternen verliehen. Einerseits führt der Action-Thriller sein Publikum nämlich an der Nase herum, da er das zunächst konstruierte Mysterium um Becketts verschwundene Frau nicht viel mit dem eigentlichen Plot zu tun hat.

    Andererseits machen unter anderem die teils meisterhafte Inszenierung durch Ferdinando Cito Filomarino und das starke Schauspiel von John David Washington trotzdem einen sehenswerten Film aus „Beckett“:

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Beckett"
    Außerdem neu bei Netflix: "Fast & Furious: Spy Racers" und mehr

    Auch einige neue Serien bzw. Staffeln nimmt Netflix heute ins Programm. Die „Fast & Furious“-Animationsserie „Spy Racers“ geht nun schon in die mittlerweile fünfte Season. Diesmal verschlägt es Tony Toretto (den Cousin von Dom Toretto aus den Filmen) in den Südpazifik.

    Außerdem geht die spanische Comedy-Serie „Valeria“ rund um eine junge Autorin auf der Suche nach beruflichem und romantischem Erfolg in ihre zweite Staffel und im argentinischen Drama „El Reino“ möchte ein Fernsehprediger Präsident werden. Ganz überraschend und ohne Vorankündigung hat Netflix zudem die ersten vier Folgen der siebten und letzten Staffel von „Grace And Frankie“ online gestellt. Und mit „Kein Lebenszeichen“ startet außerdem eine neue Thriller-Serie aus Frankreich, in der ein Mann sich einer schrecklichen Tragödie aus seiner Vergangenheit stellen muss:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top