Mein Konto
    "Tomb Raider 2": Alicia Vikander gibt Update zur Fortsetzung – auf eine Sache freut sie sich besonders
    25.08.2021 um 15:00
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Es gab Zeiten, da hat Benjamin mehr gezockt als Filme geschaut: Er liebt Nintendo und die Games von Naughty Dog („Uncharted“, „The Last Of Us“).

    Eine Fortsetzung des „Tomb Raider“-Reboots von 2018 ist schon lange geplant. Doch in der Zwischenzeit gab es große Personalwechsel. Nun hat Alicia Vikander verraten, wie der aktuelle Stand von „Tomb Raider 2“ ist und worauf sie sich am meisten freut.

    2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC.

    Das „Tomb Raider“-Reboot von 2018 war mit seinem Einspielergebnis von rund 275 Millionen US-Dollar (bei einem Produktionsbudget von 94 Millionen) ein mittelgroßer Erfolg für das Studio Warner Bros. Deshalb steht auch schon lange fest: Tomb Raider 2“ soll kommen – nur der ursprüngliche Plan für die Fortsetzung wurde mittlerweile umgekrempelt.

    Eigentlich sollte nämlich Ben Wheatley die Regie übernehmen, während dessen Frau Amy Jump, die bereits gemeinsam mit ihm an Filmen wie „High Rise“ und „Free Fire“ arbeitete, das Drehbuch schreiben sollte. Doch aufgrund der Corona-Pandemie verschob sich die Produktion, woraufhin Ben Wheatley das Projekt verließ.

    Als Ersatz wurde Misha Green für Regie und Drehbuch verpflichtet. Die Schöpferin der gefeierten Horror-Serie „Lovecraft Country“ ist aktuell in Hollywood sehr gefragt und wurde erst kürzlich ebenfalls damit beauftragt, das „Birds Of Prey“-Spin-off „Black Canary“ zu inszenieren.

    Neuer DC-Film in der Mache: "Birds Of Prey"-Heldin bekommt eigenes Soloabenteuer
    Alicia Vikander über "Tomb Raider 2"

    In einem Interview mit Entertainment Weekly hat sich Hauptdarstellerin Alicia Vikander nun auch mal wieder zu „Tomb Raider 2“ geäußert. So sei die Fortsetzung zwar noch nicht in trockenen Tüchern, es werde aber weiterhin daran gearbeitet. Vor allem freue sich die Lara-Croft-Schauspielerin auf die Zusammenarbeit mit Misha Green, mit der sie sofort eine Verbindung gespürt habe:

    „Misha Green ist an Bord und schreibt gerade das Drehbuch. [...] Es ist unglaublich: Wir haben ungefähr dasselbe Alter! Ich dachte mir: ‚Oh, ich unterhalte mich gerade per Zoom mit einer extrem talentierten Frau, die meiner Meinung nach ein paar fantastische Arbeiten abgeliefert hat.‘ Es wäre so großartig, wenn wir diesen riesigen Film zusammen machen dürften und das Ding sowohl vor als auch hinter der Kamera rocken.“ (Im Original sagt sie: „kick some ass in front of the camera and behind the camera“.) 

    Da habt ihr es also: „Tomb Raider 2“ ist noch in der Vorproduktion und braucht erstmal ein neues Drehbuch, an dem Misha Green noch werkelt. Wann die Fortsetzung erscheint und in welches Abenteuer es Lara Croft dann verschlägt, lässt sich allerdings noch nicht sagen.

    Neue "Uncharted"-Szenen enthüllt: Tom Holland stellt einen der ikonischsten Momente aus den Videospielen nach
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top