Mein Konto
    Neue "Uncharted"-Szenen enthüllt: Tom Holland stellt einen der ikonischsten Momente aus den Videospielen nach
    24.08.2021 um 12:30
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Es gab Zeiten, da hat Benjamin mehr gezockt als Filme geschaut: Er liebt Nintendo und die Games von Naughty Dog („Uncharted“, „The Last Of Us“).

    Bei der Kinobetreiber-Messe CinemaCon hat Sony dem Publikum neue Szenen aus dem kommenden „Uncharted“-Film gezeigt. Darin stürzt Tom Holland aus einem Flugzeug – eine Szene, die Videospiel-Fans unweigerlich an „Uncharted 3“ erinnern dürfte.

    Sony Pictures / Warner Bros. Pictures

    Im Rahmen der CinemaCon, der weltweit wichtigsten Messe für Kinobetreiber in Las Vegas, hat Sony ordentlich neues Material zu seinen kommenden Blockbustern im Gepäck gehabt. Nicht nur wurde dabei der erste Trailer zum kommenden Marvel-Blockbuster „Spider-Man: No Way Home“ enthüllt und sogar der komplette Film „Ghostbusters: Legacy“ gezeigt, sondern es gab auch neues Bewegtbildmaterial zu „Uncharted“ mit Tom Holland und Mark Wahlberg zu sehen.

    Leider wurde das neue Footage exklusiv vor Ort präsentiert, weshalb wir es euch hier nicht zeigen können. Allerdings gibt es Berichte darüber, was in dem „Uncharted“-Clip zu sehen war. Laut Screen Rant passiert Folgendes in den neuen „Uncharted“-Szenen:

    „In den kurzen Clips wurden ein paar Szenen gezeigt, inklusive einer, in der Nathan Drake ein höhlenartiges Gebiet betritt. Eine andere Einstellung zeigt Sully, der sagt: ‚Ich biete dir eine Chance, Dinge zu entdecken, von denen du nur gelesen hast.‘ Die spektakulärste Aufnahme scheint eine große Action-Sequenz anzuteasern, in der Nathan Drake mitsamt der Fracht aus einem Flugzeug herausfällt. Der Zusammenschnitt endet schließlich mit einer Einstellung, die Sully bei einer Art Auktion zeigt.“

    Tom Holland auf den Spuren von "Uncharted 3"

    Wer die Videospiele der „Uncharted“-Reihe kennt, wird vor allem bei einer der Szenen-Beschreibungen von Screen Rant aufhorchen. Nathan Drake fällt aus einem Flugzeug? Das kennen wir doch! Auch in „Uncharted 3: Drake's Deception“ wird der Protagonist aus einem abstürzenden Flieger geschleudert und kann nur deshalb überleben, weil er sich an eine ebenfalls herausfallenden Kiste hängt, an der ein Fallschirm befestigt ist.

    Der Moment zählt neben dem Titanic-artigen Untergang eines Schiffes zu den großen Highlights von „Uncharted 3“ und ist deshalb wohl auch die ikonischste Szene des Spiels, zumal das abgestürzte Flugzeug auch auf dem Cover prangt.

    Ist das noch "Uncharted" oder schon "James Bond"? Seht hier die ersten Bewegtbilder zum Action-Blockbuster mit Tom Holland

    Natürlich wissen wir bereits, dass der „Uncharted“-Film ein Prequel ist, das die Vorgeschichte von Nathan Drake erzählt. Deshalb wird es sich bei der neu gezeigten Szene um einen anderen Moment handeln als im Videospiel. Dennoch scheint es, als würden sich die Macher zumindest visuell stark an der Vorlage orientieren und versuchen, einen der bekanntesten Nathan-Drake-Stunts überhaupt in abgewandelter Form auf die Leinwand zu bringen. 

    Erste Meinung zu "Uncharted"

    Es gibt auch schon eine erste Meinung eines Filmjournalisten zu den „Uncharted“-Szenen. Austin Putnam vom Online-Magazin FlickDirect äußert sich wie folgt:

    „Ich habe auch ein paar Sekunden von ‚Uncharted‘ gesehen. Es sah besser aus, als ich erwartet habe, aber ich kaufe Mark Wahlberg immer noch nicht ab, dass er Sully ist. Drücke weiterhin die Daumen.“

    Ein gespaltener Ersteindruck also, der das bestätigt, was viele Fans schon lange befürchten. Mark Wahlberg als Sully scheint einfach nicht zu passen. Hoffentlich gibt es dann bald auch den ersten Trailer, damit auch wir endlich mal mehr von Tom Holland und Mark Wahlberg als Drake und Sully zu sehen bekommen und wir uns unsere eigene Meinung bilden können.

    „Uncharted“ startet am 10. Februar 2022 in den deutschen Kinos.

    Neues Bild von "Uncharted" enttäuscht Fans: Haben Tom Holland und Mark Wahlberg den Film jetzt schon ruiniert?
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top