Mein Konto
    "Das Buch von Boba Fett": Disney enthüllt endlich den Start des "Mandalorian"-Spin-offs
    29.09.2021 um 17:50
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Vom Spurenverwischen mit Dexter bis zu Weltraum-Abenteuern mit Picard. Markus hat ein Herz für Serien aller Art – und schüttet es gern in Artikeln aus.

    Mit „Das Buch von Boba Fett“ („The Book Of Boba Fett“ im Original) bekommt der titelgebende „Star Wars“-Kult-Schurke noch 2021 eine eigene Serie auf Disney+ – und nun wissen wir auch, wann genau es so weit sein wird.

    Disney

    In der zweiten Staffel der „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ feierte der beliebte Kopfgeldjäger Boba Fett (Temuera Morrison) ein gefeiertes Comeback. Umso größer war die Freude bei den Fans, als ganz am Ende der Season enthüllt wurde, dass Fett eine eigene Spin-off-Miniserie bekommen wird. Dass diese quasi als Ersatz für die dritte „Mandalorian“-Staffel im Dezember 2021 starten wird (mit „The Mandalorian“ geht es dann erst 2022 weiter), war bereits bekannt. Nun hat Disney aber ganz offiziell das genaue Release-Datum verraten: Das Buch von Boba Fett“ startet am 29. Dezember 2021 bei Disney+.

    Wie bei den Original-Serien des Streamingdienstes üblich, erscheinen die einzelnen Folgen dann wöchentlich immer am Mittwochmorgen. Passend zur Termin-Verkündung wurde nun auch das erste düstere Poster zum Ableger veröffentlicht:

    Boba Fetts Schicksal

    Im Finale der zweiten „Mandalorian“-Staffel haben wir gesehen, wie Boba Fett gemeinsam mit Kollegin Fennec Shand (Ming-Na Wen) nach Tattooine zurückgekehrt ist und den Thron im Palast des einstigen Gangster-Bosses Jabba The Hutt bestiegen hat. In „Das Buch von Boba Fett“ soll es aber nun nicht nur darum gehen, wie Fett und Shand die Unterwelt auf dem Wüstenplaneten aufmischen.

    Auch werden wir mehr über Fetts nebulöse Vergangenheit erfahren – und dann wahrscheinlich auch sehen, wie er doch noch dem gefräßigen Sarlacc entkommen könnte, in dessen Maul er in „Star Wars 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ gestürzt ist, und was er in den rund fünf Jahren zwischen „Episode 6“ und „The Mandalorian“ erlebt hat.

    "Star Wars"-Serienfahrplan

    „Das Buch von Boba Fett“ ist übrigens nur eine von vielen kommenden „Star Wars“-Serien. Abgesehen von den neuen Staffeln von „The Mandalorian“ und der Animationsserie „The Bad Batch“ erwarten uns voraussichtlich 2022 außerdem noch das „Rogue One“-Prequel „Andor“ und die Obi-Wan-Kenobi-Serie mit Ewan McGregor.

    » "The Mandalorian" und noch viel mehr "Star Wars" bei Disney+*

    Geplant sind darüber hinaus noch die Serien „The Acolyte“ (angesiedelt in der Ära der High Republic), das zweite „Mandalorian“-Spin-off „Ahsoka“ (erneut mit Rosario Dawson als Anakin Skywalkers frühere Jedi-Schülerin Ahsoka Tano) und „Lando“ (womöglich erneut mit Donald Glover als junger Glücksspieler, Geschäftsmann und Han-Solo-Freund Lando Calrissian).

    Wenn ihr diese und andere wichtige Neustarts, egal ob Kino, Streaming oder Heimkino, nicht länger verpassen wollt, dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top