Mein Konto
    Bald weg von Amazon Prime: Der vielleicht beste Rache-Thriller überhaupt, Horror mit Mega-Twist & mehr – jetzt noch schnell streamen
    10.11.2021 um 16:05
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Film- und Serien-Fan mit Leib und Seele. Immer, wenn im Kinosaal das Licht ausgeht oder der Vorspann einer starken Serie beginnt, kommt die Gänsehaut.

    Bevor ihr was Neues auf eure Watchlist bei Amazon Prime Video packt, schaut doch vielleicht lieber erst mal die Filme, die bald verschwinden. Wir stellen auch die Must-Sees vor, vom Meisterwerk „Oldboy“ bis zu Steven Spielbergs „Ready Player One“.

    Universal Pictures / Amazon Prime

    Auf FILMSTARTS bekommt ihr regelmäßig Tipps, was es Neues bei Streaminganbietern wie Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und Co. gibt. Doch viele der neuen Inhalte verschwinden nach einer Weile auch wieder – und damit ihr nichts verpasst, machen wir euch natürlich auch auf die Highlights aufmerksam, die ihr noch schnell streamen solltet. Zum Beispiel dürft ihr euch Park Chan-wooks „Oldboy“, den vielleicht besten Rache-Thriller aller Zeiten, auf gar keinen Fall entgehen lassen.

    Wir haben für euch besonders interessante Titel aus verschiedenen Genres herausgepickt, die ihr nur noch maximal sechs Tage im Amazon-Abo streamen könnt, und stellen sie euch in diesem Artikel kurz vor – inklusive unserer FILMSTARTS-Sterne-Wertung, die von 0,5 bis 5 Sterne reicht.

    » Diese Filme verschwinden in den nächsten Tagen von Amazon Prime Video*

    Equilibrium“ (4 von 5 Sternen): In diesem spektakulären Sci-Fi-Actioner mit Cristian Bale als Killer-Maschine gibt es mit außergewöhnlich choreographierten Schießereien nicht nur was fürs Auge, sondern mit dem dystopischen Plot auch was zum Nachdenken. In der nahen Zukunft wurden menschliche Emotionen mittels eines Serums nahezu ausgemerzt. Wer das Serum ablehnt, wird von Killern wie John Preston (Bale) gejagt. Doch dann vergisst Preston eines Tages seine eigene Dosis… (noch bis inkl. 11. November)

    ›› "Equilibrium" bei Amazon Prime Video*

    Batman V Superman: Dawn Of Justice” (2 von 5 Sternen): Besonders interessant heißt nicht zwangsläufig besonders gut – wie im Fall von Zack Snyders düsterem Comic-Blockbuster mit Ben Affleck und Henry Cavill. Dennoch sollte jeder Fan von DC-Comic-Adaptionen den actionreichen Blockbuster gesehen haben – vor allem in der deutlich längeren Ultimate Edition, die auch im Prime-Abo enthalten ist. Die ist nicht nur brutaler, sondern wirkt auch runder als die Kinofassung, auf die sich unsere Kritik bezieht. (noch bis inkl. 12. November)

    » "Batman v Superman" bei Amazon Prime Video*

    Booksmart“ (4 von 5 Sternen): Von dieser Komödie von Olivia Wilde habt ihr noch nie etwas gehört? Dann solltet ihr einfach mal reinschauen und euch vom Witz und der Energie des 2019er-Kritikerlieblings anstecken lassen. Im „‘Superbad‘ der nächsten Genration“, wie wir den Film in unserer Kritik nennen, geht es um die Streberinnen Amy (Kaitlyn Dever) und Molly (Beanie Feldstein), die vor der Uni wenigstens einmal richtig Party machen wolle. (noch bis inkl. 13. November)

    » "Booksmart" bei Amazon Prime Video*

    The Others“ (3,5 von 5 Sternen): Der Mega-Twist des Psycho-Horrors „The Others“ gehört mittlerweile wohl zu den berühmtesten – wer ihn also kennt, winkt jetzt also vielleicht ab, denn ohne die große Überraschung ist der Thriller mit Nicole Kidman vielleicht nur noch Durchschnitt. Aber wer noch ganz unbedarft an die Sache rangeht, den erwartet ein absolut originelles Ende! Spoilerfreie Zusammenfassung: Grace (Nicole Kidman) lebt 1945 mit ihren von einer mysteriösen Krankheit heimgesuchten Kindern auf einem Landsitz, auf dem unheimliche Dinge geschehen. (noch bis inkl. 14. November)

    ›› "The Others" bei Amazon Prime Video*

    The Road” (3,5 von 5 Sternen): FILMSTARTS-Autor Oliver Kube hat das dystopische Road-Movie mit „Der Herr der Ringe“-Star Viggo Mortensen in seinem ganz persönlichen Streaming-Tipp als „spannenden Endzeit- beziehungsweise Survival-Thriller“ gefeiert – und es bleiben euch nur noch wenige Tage, um mit eurem Prime-Abo mitzufeiern. Die Story: Nach einer Umweltkatastrophe ziehen ein Mann (Mortensen) und sein Sohn (Kodi Smit-McPhee) zu Fuß durch das verödete Nordamerika auf der Suche nach einem Stück grünem Land. (noch bis inkl. 14. November)

    » "The Road" bei Amazon Prime Video*

    Scream 4” (3,5 von 5 Sternen):Scream 5” steht in den Startlöchern und kommt am 13. Januar 2022 ins Kino. Höchste Zeit also, sich noch einmal den bis dato letzten Teil der Reihe ins Gedächtnis zu rufen. In Wes Cravens Slasher-Sequel kehrt Sidney (Neve Campbell) nach Woodsboro zurück – pünktlich zum Jahrestag der damaligen Morde. Und prompt treibt erneut ein schwarzgekleideter Killer mit weißer Maske sein Unwesen… (noch bis inkl. 14. November)

    » "Scream 4" bei Amazon Prime Video*

    Oldboy“ (5 von 5 Sternen): Dieser Film von Park Chan-wook ist ein brillantes Meisterwerk – nichts für schwache Nerven und der vielleicht beste Rache-Reißer überhaupt. In dem sytlischen und abgefahrenen Thriller aus Südkorea wird der Geschäftsmann Oh Dae-Su (Min-Sik Choi) gekidnappt und 15 Jahre lang eingesperrt. Den Grund dafür kennt er nicht. Er weiß nur: Seine Frau wurde getötet und der Mord ihm angehängt. Als er seinem Gefängnis endlich entkommt, kennt er nur noch ein Ziel: Rache! (noch bis inkl. 15. November)

    ›› "Oldboy" bei Amazon Prime Video*

    Ready Player One“ (4 von 5 Sternen): Ein echtes Sci-Fi-Highlight erwartet euch in dieser Bestseller-Adaption von Meisterregisseur Steven Spielberg. „Ready Player One“ beeindruckt nicht nur visuell, sondern fackelt auch noch ein waschechtes Nerd-Feuerwerk ab, denn es wimmelt nur so von popkulturellen Referenzen auf Games und Filme aus den 80ern. Basierend auf dem Roman von Ernest Cline wird die Geschichte einer virtuellen Realität erzählt, in der die Teilnehmer*innen einer interaktiven Schnitzeljagd um das Erbe des Web-Designers James Halliday (Mark Rylance) spielen. (noch bis inkl. 15. November)

    » "Ready Player One" bei Amazon Prime Video*

    Natürlich fliegt im November aber nicht nur jede Menge raus aus eurem Prime-Abo, der Streamingdienst liefert auch stetig neue Inhalte nach. In unserer Monatsübersicht für den November 2021 könnt ihr euch über die Neuzugänge informieren – besonders spannend wird es diesen Monat für Serien-Fans. Denn mit „Das Rad der Zeit“ startet am 19. November Amazons Antwort auf „Game Of Thrones“.

    Neu bei Amazon Prime im November 2021: Das nächste "Game Of Thrones", "Harry Potter"-Filme & viele weitere Highlights

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top