Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime: Ein Fest für Action-Fans pünktlich zum Jahresstart – mit "Mission: Impossible", "Bad Boys" & mehr
    01.01.2022 um 09:15
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Berührt und fasziniert zu werden, aber auch etwas über sich selbst lernen – das bedeutete Kino schon immer für Daniel. Darum machte der einstige Sozialarbeiter am Ende seine Leidenschaft auch zum Beruf.

    Ab 1. Januar gibt es Action satt bei Amazon Prime Video. Neu auf der Streaming-Plattform verfügbar sind unter anderem die „Matrix“-Trilogie, vier „Mission: Impossible“-Teile sowie „Bad Boys“ und „Bad Boys II“.

    Paramount / Warner / Sony Pictures

    Nach einer langen Silvesternacht ist doch nichts besser, als auf der Couch zu versacken und sich berieseln zu lassen. Da braucht es nicht unbedingt einen Tarkosvki oder Kubrick. Solange es ordentlich zur Sache geht, reicht das eigentlich schon. Und genau das tut es auf Amazon Prime Video ab heute ganz besonders.

    Der Streaming-Riese hat sein Action-Sortiment pünktlich zu Neujahr nämlich üppig erweitert – mit einer Reihe von explosiven Krachern, die regelmäßig auf der Plattform landen und wieder verschwinden, die man sich aber auch immer wieder anschauen kann. Action-Fans dürfen sich gleich über drei (!) Kult-Filmreihen freuen, wenn auch mit Abstrichen. Denn zumindest ein Film fehlt in allen drei Fällen.

    "Matrix 1-3": Perfekt zur Vorbereitung für "Matrix Resurrections"

    Seit dem 23. Dezember läuft „Matrix 4: Resurrections“ endlich in den deutschen Kinos. Wer die etwas andere Fortsetzung auf der Leinwand erleben will, sollte dafür aber unbedingt auch „Matrix“, „Matrix Reloaded“ und „Matrix Revolutions“ gesehen haben, die ab heute bei Amazon Prime Video im Abo verfügbar sind.

    ›› "Matrix" bei Amazon Prime Video*
    ›› "Matrix Reloaded" bei Amazon Prime Video*
    ›› "Matrix Revolutions" bei Amazon Prime Video*

    Regisseurin Lana Wachowski greift die Ur-Trilogie im neuen Teil nämlich auf einzigartige Weise auf und hat zudem unzählige Querverweise auf die ersten drei Filme in einen Film gepackt, der ähnlich (und doch ganz anders) wie „Spider-Man: No Way Home“ die Nostalgie-Schiene fährt – dabei aber ganz schön mit Traditionen bricht. Ähnlich wie die ersten beiden Fortsetzungen, denen wir damals auch schon mehr abgewinnen konnten als viele Zuschauer*innen, hat Teil 4 bei uns und vielen anderen Kritiker*innen jedenfalls einen Nerv getroffen, während der Film beim Publikum eher gemischt aufgenommen wird.

    "Mission: Impossible": Action-Kult mit Tom Cruise

    Außerdem fand nun eine der wenigen Filmreihen zu Amazon Prime Video, die im Laufe der Zeit nicht schlechter, sondern immer besser wurde. Dass ausgerechnet der oft gescholtene Teil 2 nicht dabei ist, dürften die meisten Fans aber wohl verkraften.

    ›› "Mission: Impossible" bei Amazon Prime Video*
    ›› "Mission: Impossible 3" bei Amazon Prime Video*
    ›› "Mission: Impossible 4" bei Amazon Prime Video*
    ›› "Mission: Impossible 5" bei Amazon Prime Video*

    Fans von Tom Cruise und dessen Superagent Ethan Hunt dürfen sich jedenfalls über gleich vier seiner unmöglichen Missionen freuen – angefangen von dem Kult-Thriller „Mission: Impossible“, mit dem alles begann, über J.J. Abrams' „Mission: Impossible III“ und Brad Birds „Mission: Impossible - Phantom Protokoll“ bis hin zu „Mission: Impossible - Rogue Nation“, mit dem Christopher McQuarrie das Ruder übernommen hat. Es erwarten euch vier erstklassige Action-Kracher, in denen sich Tom Cruise mit völlig irren Actionszenen und waghalsigen Stunts immer wieder selbst übertrifft. Teil 2 ist hingegen bei Netflix verfügbar, Teil 6 („Fallout“) gibt's gegen Aufpreis bei Prime.

    "Bad Boys 1+2": Die volle Ladung Michael Bay

    Nicht weniger kultig ist die „Bad Boys“-Reihe von Michael Bay. Will Smith und Martin Lawrence etablierten sich in den 90ern mit „Bad Boys - Harte Jungs“ als eines der Buddy-Cop-Duos schlechthin und kehrten in den 2000ern mit dem völlig ausufernden Action-Feuerwerk „Bad Boys II“ zurück – der in Sachen Humor zwar etwas fragwürdig ist, actiontechnisch aber auch heute noch unfassbar brachial daherkommt.

    ›› "Bad Boys" bei Amazon Prime Video*
    ›› "Bad Boys II" bei Amazon Prime Video*

    Das megaerfolgreiche Comeback der beiden Chaos-Cops gibt's seit Dezember hingegen bei Netflix: „Bad Boys For Life“ war nicht nur ein starkes Revival des Action-Kults mit überraschend viel Herz, sondern auch ein überaus erfolgreiches. Unter der Regie von Adil El Arbi und Bilall Fallah avancierte der dritte Film der Reihe im Ausnahme-Jahr 2020 zum erfolgreichsten Hollywood-Kinofilm 2020. Kein Wunder, dass sich das Regie-Duo heute vor Angeboten kaum retten kann – und mit „Batgirl“ und „Beverly Hills Cop IV“ bereits die nächsten großen Hollywoodfilme in der Pipeline hat.

    Neu bei Amazon Prime im Januar 2022: Eine der besten Sci-Fi-Trilogien aller Zeiten, der erfolgreichste DC-Film & vieles mehr

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top