Mein Konto
    Der deutsche Trailer zu "Vikings: Valhalla" stimmt blutig auf die Netflix-Fortsetzung von "Vikings" ein
    18.01.2022 um 18:20
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Vom Spurenverwischen mit Dexter bis zu Weltraum-Abenteuern mit Picard. Markus hat ein Herz für Serien aller Art – und schüttet es gern in Artikeln aus.

    Nur gut ein Jahr nach dem Ende von „Vikings“ wird die Hit-Serie mit dem Spin-off „Vikings: Valhalla“ fortgeführt. Dass es in dem Ableger ähnlich brachial wie in der Original-Serie zugeht, zeigt nun auch der neue Teaser-Trailer.

    Nach sechs Staffeln ist der beliebte Historien-Hit „Vikings“ Ende 2020 zu Ende gegangen. Doch Nachschub ist in Sicht. Mit „Vikings: Valhalla“ haben Netflix und die Original-Macher Michael Hirst und Jeb Stuart nun nur wenig später einen Ableger auf die Beine gestellt. Der setzt das blutige Porträt der Wikinger-Ära zwar fort, knüpft dabei aber nicht direkt an die Vorgänger-Serie an, sondern präsentiert uns rund ein Jahrhundert später ein gänzlich neues Figuren-Ensemble.

    Angeführt wird dieses von historischen Charakteren, die zu den berühmtesten Wikinger*innen aller Zeiten gehören und die wir auch im obigen Trailer schon jeweils kurz zu Gesicht bekommen – vom legendären Entdecker Leif Eriksson (Sam Corlett) über dessen Schwester Freydís Eiríksdóttir (Frida Gustavsson) bis hin zum späteren norwegischen König Harald Sigurdsson (Leo Suter).

    Das sind die größten Serien-Highlights 2022

    Wir schreiben in „Vikings: Valhalla“ mittlerweile das 11. Jahrhundert, in dem der brodelnde Konflikt zwischen dem Norden und den britischen Königreichen allmählich das Ende des Wikinger-Zeitalters einläutet. Ganz so leicht lassen sich die Nord-Männer und -Frauen jedoch nicht unterkriegen. Allerdings kommt es auch in ihren eigenen Reihen zu immer mehr Spannungen zwischen Christen und Heiden...

    Die erste Staffel von „Vikings: Valhalla“ erscheint am 25. Februar 2022 bei Netflix. Eine zweite Staffel ist schon jetzt beschlossene Sache. Nachfolgend könnt ihr euch den neuen Trailer auch noch mal im englischen Original anschauen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top