Mein Konto
    "NCIS" ohne Gibbs: Ist Mark Harmon jetzt wirklich raus?
    25.01.2022 um 14:30
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Vom Spurenverwischen mit Dexter bis zu Weltraum-Abenteuern mit Picard. Markus hat ein Herz für Serien aller Art – und schüttet es gern in Artikeln aus.

    Über 18 Staffeln war Mark Harmon als Leroy Jethro Gibbs DAS Aushängeschild von „Navy CIS“. In Folge 4 von Staffel 19 stehen die Zeichen aber auf Abschied. War es das nun tatsächlich mit Gibbs?

    CBS

    Schon in Staffel 18 haben viele Fans gebangt, ob „Navy CIS“-Urgestein Mark Harmon dem Krimi-Dauerbrenner nach 18 Jahren den Rücken kehrt. Schließlich wurde dessen Figur Gibbs im Laufe der Season nicht nur suspendiert, auch hieß es bald, dass Harmon seine Ermittler-Karriere nach Staffel 18 tatsächlich an den Nagel hängen wolle. Als dem Schauspieler zu Ohren gekommen war, dass die Serie in diesem Fall aber wohl nicht weiter fortgesetzt wird, willigte er doch noch ein, auch in Season 19 aufzutreten – allerdings nur für ein paar Episoden am Anfang.

    Und wer bei all den emotionalen Abschieden in der am heutigen 25. Januar 2022 um 20.15 Uhr erstmals bei Sat.1 laufenden Folge „Naktok Bay“ befürchtet, dass der Zeitpunkt von Harmons Ausstieg nun wirklich gekommen ist, liegt leider völlig richtig:

    Die vierte Folge der 19. „NCIS“-Staffel ist die letzte mit Mark Harmon als Hauptdarsteller. Damit sind nach den vielen Ausstiegen über die Jahre vom ursprünglichen Stammcast nur noch Sean Murray als McGee, David McCallum als Ducky und Brian Dietzen als Palmer mit von der Partie.

    » "Navy CIS" bei Joyn*

    Ein kleines Hintertürchen bleibt aber offen: Wie schon andere Aussteiger*innen vor ihm könnte auch Harmon in Zukunft für Gastauftritte in einzelnen Episoden zurückkehren – vorausgesetzt, die Serie läuft ohne ihn im Haupt-Cast überhaupt noch lange weiter...

    Wird die 19. Staffel "Navy CIS" die letzte?

    Da die Zukunft von „Navy CIS“ ohne Gibbs bereits zuvor auf der Kippe stand, ist sie jetzt wohl erst recht wackelig, nun da Mark Harmon wirklich raus ist. Hinzu kommt, dass sich womöglich bereits ein nächster großer Abgang abzeichnet. So wird bereits gemunkelt, dass auch der seit Staffel 14 zur Besetzung gehörende Wilmer Valderrama bald seinen letzten Einsatz als Fanliebling Torres absolvieren könnte, nachdem er jüngst die Hauptrolle in einer neuen „Zorro“-Serie ergattert hat.

    Sollte es so kommen, wäre es wohl noch wahrscheinlicher, dass die 19. „NCIS“-Staffel in der Tat die letzte wird. Eine endgültige Entscheidung steht hier aber noch aus, schließlich befindet man sich auch in den USA noch mitten in der Produktion und Ausstrahlung der Season.

    "NCIS"-Star Wilmer Valderrama wird zum neuen Zorro

    *Bei diesem Link zu Joyn handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top