Mein Konto
    Filmtipp für heute Abend: Einer der besten & spaßigsten Dwayne-Johnson-Filme feiert Free-TV-Premiere
    12.03.2022 um 10:00
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Berührt und fasziniert zu werden, aber auch etwas über sich selbst lernen – das bedeutete Kino schon immer für Daniel. Darum machte der einstige Sozialarbeiter am Ende seine Leidenschaft auch zum Beruf.

    Er spielte über 800 Millionen Dollar ein, ist sogar noch besser als der ebenfalls schon sauunterhaltsame Vorgänger, und lässt auf eine weitere Fortsetzung hoffen – am heutigen 12. März feiert „Jumanji 2: The Next Level“ seine Free-TV-Premiere.

    Sony Pictures

    Eigentlich unglaublich, aber während vor ein paar Jahren wohl noch jeder direkt an Robin Williams mit buschigem Bart dachte, wenn er oder sie „Jumanji“ hörte, hat Action-Megastar Dwayne Johnson das Abenteuer-Franchise heute längst gekapert. Regisseur Jake Kasdan („Bad Teacher“) machte aus dem titelgebenden Brettspiel kurzerhand ein Videospiel und transportierte die Geschichte mit „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ in die heutige Zeit – mit riesigem Erfolg. Der Film war ein Hit, zählte zu den erfolgreichsten Kinofilmen 2017 und lieferte Produktionsstudio Sony am Ende über 962,5 Millionen Gründe, noch einen weiteren Film auf den Weg zu bringen. Und genau der läuft am heutigen 12. März 2022 (ab 20.15 Uhr auf Sat.1) zum ersten Mal im Free-TV: „Jumanji: The Next Level“.

    Und Einschalten lohnt sich nicht bloß für Dwayne-Johnson-Fans, die von Hollywoods Strahlemann Nummer Eins nicht genug kriegen können. Selbst wer dem sympathischen Muskelberg nicht allzu viel abgewinnen kann, bekommt hier zwei Stunden klassisches Abenteuerkino in modernem Gewand geboten – und den für uns sogar besten Film der Reihe! Falls ihr ihn noch nicht kennt, guckt euch im Idealfall vorab aber auch noch den Vorgänger an, den es aktuell unter anderem sowohl bei Amazon Prime Video und Netflix im Streaming-Abo gibt:

    » "Jumanji: Willkommen im Dschungel bei Amazon*
    » "Jumanji: Willkommen im Dschungel" bei Netflix

    Darum geht's in "Jumanji: The Next Level"

    Zwei Jahre nachdem Bethany (Madison Iseman), Spencer (Alex Wolff), Fridge (Ser'Darius Blain) und Martha (Morgan Turner) in das geheimnisvolle Videospiel Jumanji gesogen wurden, verläuft das Leben der vier Freunde längst wieder in geregelten Bahnen. Die Schule haben sie mittlerweile zwar hinter sich, doch auch wenn sie nun alle ihren eigenen Weg gehen, haben sie nach wie vor regelmäßig Kontakt. Nur Spencer nabelt sich zunehmend ab – bis er eines Tages sogar komplett verschwindet. Seine drei Freunde wissen, das kann nur eines heißen: Er ist wieder in die Welt von Jumanji abgetaucht! Aber warum nur?

    Fest entschlossen, ihren Freund zurück ins echte Leben zu holen, beschließen die drei, Spencer zu folgen. Doch irgendwas läuft schief – und ehe sie sich versehen, sind sie zurück in dem Videospiel, in dem plötzlich alles anders ist. Obendrein erwartet sie mit dem fürchterlichen Jürgen (Rory McCann) nicht nur ein neuer Bösewicht, zudem wurden versehentlich auch noch Spencers Großvater Eddie (Danny DeVito) und dessen Kumpel Milo (Danny Glover) in den digitalen Dschungel katapultiert…

    Mit dabei als Avatare, die sich auf eine neue, halsbrecherische Dschungelodyssee begeben, sind neben Dwayne Johnson auch wieder Marvel-Star Karen Gillan als kampferprobte Ruby Roundhouse, Kevin Hart als Kuchen-empfindlicher Zoologe Moose Finbar sowie Jack Black als Kartograph Shelly Oberon. Und sie sind es auch, die nebst prominenter Neuzugänge (u.a. Awkwafina) einmal mehr eine gehörige Portion Spiellaune mitbringen. Ja, das Star-Ensemble hatte ganz offensichtlich jede Menge Spaß bei den Dreharbeiten, der sich praktisch nahtlos aufs Publikum überträgt.

    Die Fortsetzung ist „so unterhaltsam, dass der ohnehin schon launige Vorgänger sogar noch einmal übertroffen wird“, heißt es so unter anderem in der offiziellen FILMSTARTS-Kritik zu „The Next Level“, in der Autor Björn Becher respektable 3,5 von 5 möglichen Sternen vergibt.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Jumanji: The Next Level"

    Zum Abschluss haben wir noch ein kleines Rätsel für alle Dwayne-Johnson-Fans, die dessen Vielseitigkeit genauso feiern wie wir: Könnt ihr die drei folgenden Szenenbilder den drei verschiedenen Filmen zuordnen, aus denen sie stammen? Ein Hinweis: „Jumanji: The Next Level“ ist tatsächlich nur einer davon (könnte aber genauso gut auch alle drei sein).

    Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / 2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC.
    Der klassische Dwayne-Johnson-Abenteuer-Look...

    Auflösung: „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ / „Jumanji: The Next Leve“ / „Rampage - Big Meets Bigger

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top