Mein Konto
    Von "LOL" bis "Sketch History": Gigantischer Comedy-Traumcast im Trailer zu "Die Geschichte der Menschheit"
    22.04.2022 um 12:15
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Erstmals besuchte Oliver Kube an seinem siebten Geburtstag ein Kino. Seitdem ist er einfach immer wieder hingegangen. Und zwar tausende Male.

    Die Macher der TV-Comedy-Serie „Sketch History“ erzählen die Story unserer Spezies aus ihrer Sicht. Schon aufgrund der grandiosen Besetzung verspricht „Die Geschichte der Menschheit - leicht gekürzt“ ein Brüller zu werden. Hier ist der Trailer:

    Ende 2019 wurde die populäre Comedy-Show „Sketch History“ vom ZDF eingestellt. Ihr vermisst den etwas anderen Geschichtsunterricht in Form der Serie, die in ihren besten Momenten an Monty Python erinnerte? Dann wird euch nun geholfen. Denn hier kommt „Die Geschichte der Menschheit - leicht gekürzt“. Geschrieben, gespielt und realisiert wurde der Film vom nahezu kompletten Team der herrlich abgedrehten Reihe, ergänzt durch jede Menge weitere bekannte und beliebte Kolleg*innen.

    „Die Geschichte der Menschheit - leicht gekürzt“ startet am 16. Juni 2022 bundesweit in den deutschen Kinos.

    Diese Woche neu im Kino: Alle Titel in der Übersicht
    Und darum geht‘s im Film:

    Wir schreiben das Jahr 1977, als die NASA eine Weltraumsonde ins All schickt. An Bord der Voyager befindet sich auch ein Datenträger, auf dem das Forschungsteam um Dr. Gerhard Friedle (Christoph Maria Herbst) das gesammelte Wissen unserer Spezies gespeichert hat. Wie schön, dass die Aliens, die die Sonde abfangen, die Dateien dann auch tatsächlich öffnen können. Doch das, was sie sehen, verschlägt den hochintelligenten Tentakelwesen glatt die Sprache:

    Ein Film, der angeblich die komplette Historie der Menschheit nacherzählt, stellt diese nämlich als Ansammlung gemeingefährlicher Volltrottel dar – zumindest aus Sicht der Außerirdischen. Die Aliens beschließen: Unser über die Jahrhunderte offenbar immer idiotischere Ausmaße annehmendes Verhalten ist Grund genug dafür, dass wir unseren Planeten besser niemals verlassen sollten. Nur so kann dem Rest des Universums jede Menge Leid und vor allem Chaos erspart bleiben…

    Das ist der Cast:

    Die Besetzungsliste des von „Sketch History“-Regisseur Erik Haffner inszenierten Werks liest sich wie ein „Who‘s who?“ der deutschen TV-, Kino- und Stand-Up-Comedy-Szene.

    Zu der aus der Fernsehserie bewährten Darsteller-Crew zählen Bastian Pastewka („Der Wixxer“), Alexander Schubert („Catweazle“), Matthias Matschke („Der Palast“), Max Giermann („LOL: Last One Laughing“), Holger Stockhaus („Bibi & Tina“), Carsten Strauch („Jonathan“), Judith Richter („Schwester, Schwester“) und Valerie Niehaus („Nächste Ausfahrt Glück“).

    » "Sketch History" bei Amazon Prime Video*

    Außerdem sind u. a. als Gäste dabei: Christoph Maria Herbst („Stromberg“), Uwe Ochsenknecht („Schtonk!“), Hannes Jaenicke („Der Amsterdam-Krimi“), Jasmin Schwiers („Die Füchsin“), Christian Tramitz („Der Schuh des Manitu“), Rick Kavanian („LOL: Last One Laughing“), Ulrich Tukur („Das Leben der Anderen“), Jeanette Hain („Winterkartoffelknödel“), Axel Prahl („Tatort“), Carolin Kebekus („LOL: Last One Laughing“), Tom Schilling („Oh Boy“), Kostja Ullmann („Mein Blind Date mit dem Leben“), Heino Ferch („Der Unhold“), Barbara Meier („Army Of Thieves“) sowie Die-Ärzte-Drummer Bela B. Felsenheimer.

    Wenn ihr „Die Geschichte der Menschheit - leicht gekürzt“ und andere wichtige Neustarts – egal ob Kino, Streaming oder Heimkino – auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top