Mein Konto
    Ein Muss auch für "Bridgerton"-Fans: Ab heute gibt's die neue Serie des "Downton Abbey"-Machers endlich in Deutschland
    22.04.2022 um 09:50
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Vom Spurenverwischen mit Dexter bis zu Weltraum-Abenteuern mit Picard. Markus hat ein Herz für Serien aller Art – und schüttet es gern in Artikeln aus.

    Nach Staffel 2 von „Bridgerton“ dürfte es wieder eine Weile dauern, bis uns Staffel 3 des Netflix-Hits ins Haus steht. Fans opulent ausgestatteter Kostümserien müssen aber nicht verzagen, startet am heutigen Freitag doch „The Gilded Age“ auf Sky.

    HBO

    Das Finale von „Downton Abbey“ liegt bereits über sechs Jahre zurück. Und auch wenn die Fans des Historien-Serien-Hits sich über zwei Kinofortführungen freuen können („Downton Abbey II: Eine neue Ära“ startet am 28. April 2022 in den deutschen Kinos), hätten viele sicher nichts gegen einen ganz ähnlichen Mix aus opulenter Ausstattung, herzzerreißenden Tragödien, liebenswert-schrulligen Figuren und einer großen Prise Klassen-Drama in Serienform. „Bridgerton“ auf Netflix konnte da ein wenig aushelfen, traf mit seiner deutlich humorvolleren und moderneren Note aber doch einen etwas anderen Nerv als „Downton Abbey“.

    Doch mit „The Gilded Age“ dürften „Downton Abbey“-Liebhaber*innen (und auch so manche „Bridgerton“-Anhänger*innen) nun wieder voll auf ihre Kosten kommen, schließlich stammt die neue Serie sogar von „Downton“-Schöpfer Julian Fellowes höchstpersönlich. Und jetzt gibt es das Ganze auch in Deutschland zu sehen...

    Darum geht's in "The Gilded Age"

    Statt ins England des beginnenden 20. Jahrhunderts entführt uns „The Gilded Age“ nun ins boomende New York des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Hier machen die Neureichen dem alteingesessenen Hochadel den Platz auf der Sonnenseite des Lebens streitig.

    Zwischen die Fronten von „neuem“ und „altem“ Geld gerät die junge Marian Brook (Louisa Jacobson), die nach dem Tod ihres Vater zu ihren beiden versnobten Tanten (Christine Baranski und Cynthia Nixon) in die Metropole zieht, dort aber auch in Berührung mit denjenigen kommt, die ihre vor allem auf Tradition setzenden Tanten so verachten: Freigeister und Self-Made-Men&Women, aber auch verarmte Seelen...

    Wann läuft "The Gilded Age" in Deutschland?

    Die erste Staffel von „The Gilded Age“ lief bereits von Januar bis März 2022 beim US-Prestigesender HBO. Und obwohl HBO-Serien oftmals sehr zeitnah, wenn nicht gar schon parallel zum US-Start nach Deutschland kommen, hat es diesmal einige Monate länger gedauert. Jetzt aber hat das Warten endlich ein Ende.

    » "The Gilded Age" bei Sky Ticket*

    „The Gilded Age“ startet am heutigen 22. April 2022 exklusiv bei Sky. Zum Auftakt läuft eine einzelne Episode um 20.15 Uhr bei Sky Atlantic. Der Rest der neunteiligen ersten Staffel folgt dann immer freitags in Doppelfolgen zur selben Zeit. Schon am Morgen des jeweiligen Ausstrahlungstages sind die Folgen außerdem auch flexibel über Sky Ticket abrufbar. Eine zweite Staffel ist bereits bestellt.

    *Bei diesem Link zu Sky handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top