Mein Konto
    Der Mega-Hit aus Frankreich geht weiter: Deutscher Trailer zur Sommerkomödie "Monsieur Claude und sein großes Fest"
    11.05.2022 um 16:25
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Jim Carrey, Adam Sandler und Will Ferrell sind für mich die Comedy-Könige. Der lustigste Film aller Zeiten ist jedoch "Verrückt nach Mary".

    „Monsieur Claude und seine Töchter“ sowie „Monsieur Claude 2“ waren nicht nur in Frankreich, sondern auch in Deutschland echte Kassenrenner. Nun startet in wenigen Monaten mit „Monsieur Claude und sein großes Fest“ die nächste Fortsetzung.

    Mit über 12 Millionen Besucher*innen allein in Frankreich darf sich „Monsieur Claude und seine Töchter“ als echter Megahit beschreiben lassen. In Deutschland sahen die Komödie mit Christian Clavier in der Hauptrolle ganze 4 Millionen Besucher*innen. Auch die Fortsetzung lockte die Massen in die Kinos, wenngleich nicht auf dem Niveau des ersten Teils: In Frankreich lösten 12,3 Millionen Besucher*innen ein Ticket für „Monsieur Claude 2“, in Deutschland waren es fast 1,4 Millionen.

    Kein Wunder, dass bereits 2019 ein dritter Teil angekündigt wurde, schließlich soll die Erfolgsgeschichte nicht abreißen. Am 21. Juli 2022 ist es dann auch hierzulande soweit und mit „Monsieur Claude und sein großes Fest“ startet der nächste Teil. Zu diesem ist nun auch der deutsche Trailer erschienen, der sehr schnell deutlich macht, dass Christian Clavier und Co. einmal mehr zur absoluten Topform auflaufen.

    Das ist "Monsieur Claude und sein großes Fest"

    Was mussten Claude Verneuil (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) nicht schon alles durchmachen! Neben Familiendramen, Kulturkonflikten und Auswanderungsplänen will das Chaos innerhalb der Familie Verneuil weiterhin einfach nicht abreißen. Anlässlich des 40. Ehejubläums von Claude und seiner Liebsten planen die Töchter nämlich ein ausschweifendes Fest. Es ist als Überraschung gedacht und soll im Haus der Chinons stattfinden.

    Natürlich dürfen dabei die Schwiegereltern der Kinder nicht fehlen. Was Monsieur Claude davon hält, nicht nur mit den Schwiegereltern einer Tochter auskommen zu müssen, sondern sich gleich den Eltern jedes Schwiegersohns für einige Tage ausliefert, bleibt abzuwarten. Das Familientreffen wird auf jeden Fall äußerst turbulent, wenn die verschiedenen Welten und Ansichten aufeinanderprallen.

    Ein Hit mit Ansage

    Man darf fest davon ausgehen, dass auch „Moniseur Claude und das große Fest“ ein voller Erfolg wird. Grund dafür ist mit Sicherheit auch, dass im dritten Teil alle – mehr oder weniger – lieb gewonnenen Figuren und Schauspieler*innen mit von der Partie. Angeführt von Christian Clavier und Chantal Lauby, sind auch Frédérique Bel, Noom Diawara, Medi SadounPascal NZonzi oder Élodie Fontan wieder mit von der Partie. Für die Inszenierung zeichnet sich wie bei den beiden Vorgängern erneut Philippe de Chauveron verantwortlich.

    Falls ihr den Trailer lieber in der französischen Originalsprache sehen wollt, könnt ihr das hier tun:

     

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top