Mein Konto
    Schwarzenegger-Action-Kult vom "Avatar"-Macher wird zur Serie – und ein erstes Bild zeigt auch schon seinen Nachfolger!
    14.05.2022 um 08:15
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Berührt und fasziniert zu werden, aber auch etwas über sich selbst lernen – das bedeutete Kino schon immer für Daniel. Darum machte der einstige Sozialarbeiter am Ende seine Leidenschaft auch zum Beruf.

    Bereits seit einiger Zeit wird an einer Serien-Adaption von James Camerons Action-Klassiker „True Lies“ getüftelt. Jetzt erhielt das Format grünes Licht – und ein erstes Bild der Nachfolger von Schwarzenegger und Curtis gibt's auch schon.

    Disney und seine verbundenen Unternehmen

    Er war der erste Film der Kinogeschichte, dessen Produktion mehr als 100 Millionen Dollar verschlang – und wird von vielen Filmfans bis heute als eines der größten Action-Klassiker aller Zeiten gefeiert: Ja, in „True Lies“ zündete Blockbuster-Spezi James Cameron („Terminator“, „Titanic“, „Avatar“) ein unfassbar abwechslungsreiches und auch fast drei Jahrzehnte später noch sauunterhaltsames Action-Feuerwerk der Superlative, wie man es seitdem nur selten gesehen hat. Ob die Serien-Adaption hier auch nur halbwegs mithalten kann? Nun, das muss sich erst noch zeigen. Aber sie kommt – und zwar schon bald!

    Gut, einen offiziellen Starttermin hat die „True Lies“-Serie zwar noch nicht, dafür aber hat CBS nun eine Staffel in Auftrag gegeben. Und nicht nur das: Die Dreharbeiten laufen bereits und so gibt es nun auch schon ein erstes Bild des Hauptdarsteller-Duos, das in die Fußstapfen von Arnold Schwarzenegger und Jamie Lee Curtis tritt: Steve Howey und Ginger Gonzaga.

    ALAN MARKFIELD/CBS
    Steve Howey und Ginger Gonzaga in „True Lies“
    Das erwartet euch in "True Lies"

    Wie auch der Kult-Klassiker von 1994 erzählt die Serie die Geschichte von Helen und Harry. Während Helen ein unerfülltes Leben als Ehefrau führt und händeringend nach Mitteln und Wegen sucht, um ihrem eintönigen Alltagstrott zu entfliehen, verdient ihr Mann Harry seine Brötchen als IT-Fachmann – oder zumindest lässt er das seine bessere Hälfte sowie den Rest der Welt glauben. In Wahrheit jedoch ist er ein Geheimagent, der sein Leben Tag ein, Tag aus riskiert, um die Welt zu einem sichereren Ort zu machen. Doch dann erfährt Helen eines Tages die Wahrheit über seinen Job – und ehe sie sich versieht, kämpft sie selbst an seiner Seite.

    Heimkino-Tipp: Ikonischer Schwarzenegger-Klassiker bekommt längst überfällige Neuauflage

    Während abzuwarten bleibt, was die Serien-Adaption actiontechnisch auffahren wird, ist vor allem zu hoffen, dass der Cast auch nur annähernd so gut harmoniert wie einst auch Schwarzenegger und Curtis – die zu jener Zeit aber eben auch schon riesige Stars waren, die allein mit ihrer Präsenz jede Szene an sich reißen konnten. Das müssen Howey und Gonzaga erst einmal nachmachen…

    Das sind die neuen "True Lies"-Stars

    Steve Howey ist vor allem für die Rolle des Kev Ball in der Hit-Serie „Shameless“ bekannt, die er von 2011 bis 2021 spielte. Außerdem trat er in über 100 Folgen der Sitcom „Reba“ als schusseliger Schwiegersohn auf. Neben Gastrollen in weiteren TV-Formaten wie „Sons Of Anarchy“, „New Girl“ und „Dead To Me“ war er vereinzelt aber auch schon in Kinofilmen zu sehen – etwa in der Hochzeitskomödie „Bride Wars“ sowie in Corey Yuens Martial-Arts-Actioner „D.O.A. - Dead Or Alive“.

    Marvel-Fans können hingegen schon mal ein Auge auf Ginger Gonzaga werfen. Die bislang vor allem für ihre Rolle in der Comedy-Serie „Togetherness“ bekannte Schauspielerin arbeitet neben „True Lies“ nämlich noch an einer weiteren Serie, mit der sie schon bald Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU) wird: In „She-Hulk“ werden wir sie unter anderem neben Tatiana Maslany, Mark Ruffalo und Jameela Jamil sehen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top