Mein Konto
    Ein "Peaky Blinders"-Film & mehrere (!) Spin-offs statt Staffel 7: So soll es mit dem Netflix-Hit weitergehen
    12.06.2022 um 14:00
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Hat auf Netflix schon viele schöne Stunden verbracht: Zu seinen Highlights zählen die Sci-Fi-Dystopie „Black Mirror“ und die Comedy „Bojack Horseman“.

    Staffel 6 „Peaky Blinders“ ist bei Netflix nun endlich auch in Deutschland angekommen. Zwar handelt es sich um die finale Staffel, doch Serienschöpfer Steven Knight hat noch viel vor: Ein Film wurde schon bestätigt, doch auch Spin-offs sind möglich.

    Robert Viglasky / Caryn Mandaba / Netflix

    Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham“ ist zu Ende ... aber nicht so richtig. Am vergangenen Freitag ist zwar die letzte Staffel der beliebten Gangster-Serie bei Netflix gestartet (im Herkunftsland Großbritannien startete sie bereits im Februar bei BBC), doch mit den finalen sechs Episoden ist die Geschichte um Thomas Shelby (Cilian Murphy) noch nicht ganz auserzählt.

    Denn bereits Anfang 2021 wurde angekündigt, dass es einen „Peaky Blinders“-Film geben wird, der das eigentliche Finale des Gangster-Epos darstellt. Zwar hätte es ursprünglich auch eine siebte Staffel geben sollen, doch diese Pläne wurden aufgrund der Corona-Pandemie über den Haufen geworfen. Serienschöpfer Steven Knight erklärte damals:

    „Covid hat unsere Pläne geändert. Aber ich kann sagen, dass es von Anfang an mein Plan war, ‚Peaky‘ mit einem Film zu beenden.“

    Im Dezember 2021 äußerte sich Knight dann gegenüber Entertainment Weekly erneut zum Film: „Wir beenden die Serie jetzt, aber wir werden noch einen Film machen, den wir in 18 Monaten drehen werden.“ Davon sind nun bereits vier Monate vergangen. Die Dreharbeiten zum „Peaky Blinders“-Film starten also voraussichtlich im Oktober 2023. Vor Ende 2024 ist also nicht mit einer Ausstrahlung zu rechnen. Noch ist nicht bekannt, ob der Film ins Kino kommen wird oder als reiner TV- und Streaming-Film angelegt ist. 

    Nach dem Film sollen mehrere "Peaky Blinders"-Spin-offs kommen

    Im selben Interview mit Entertainment Weekly legt er Steven Knight aber sogar noch einen oben drauf: „Danach werden wir, je nachdem wie es die Struktur des Films hergibt, Spin-offs in Bewegung setzen, die Teil desselben Universums sein werden.“

    Aktuelle Spar-Aktionen bei Amazon:
    » 4 Filme für 22 Euro*
    » Kult-Klassiker auf DVD & Blu-ray*
    » Neue Amazon-TVs zum Verkaufsstart in Aktion*

    Die Planungen dazu scheinen noch sehr vage zu sein und es gibt auch noch keine Details, um was es dabei konkret gehen könnte. Doch allein die Tatsache, dass Knight hier in der Mehrzahl von Spin-offs spricht, zeigt, dass er noch lange nicht mit „Peaky Blinders“ abgeschlossen hat. Fans können sich also darauf freuen, dass das „Peaky Blinders“-Universum selbst nach dem Ende der Serie noch weitergeführt wird.

    So gut wie nie zuvor: Einer der besten Gangsterfilme bekommt sein heiß erwartetes Heimkino-Upgrade

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top