Mein Konto
    Netflix macht Sequel zu Action-Kracher – der ersten Teil erscheint gerade endlich fürs Heimkino
    20.06.2022 um 17:47
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Von den Stunts eines Buster Keatons über die Akrobatik eines Jackie Chans hin zur Brachialgewalt in „The Raid“. Björn Becher liebt Actionfilme.

    In seiner Heimat Südkorea avancierte „Believer“ zu einem der größten Kino-Hits 2018. In diesen Tagen erscheint der Action-Kracher endlich auch in Deutschland. Passend dazu kündigt Netflix nun ein Sequel an...

    Busch Media Group / Netflix

    Satte vier Jahre mussten wir in Deutschland auf „Believer“ warten. Beim Sequel wird das nicht der Fall sein. Denn dieses produziert nun Streamingdienst Netflix und will es dann 2023 weltweit parallel veröffentlichen. Die Dreharbeiten zu „Believer 2“ sollen in Kürze beginnen.

    Regie bei der Fortsetzung führt Baek Jong-yeol, der bislang mit der Fantasy-Romanze „The Beauty Inside“ für Aufsehen sorgt. Er kann auf zwei Hauptdarsteller des Vorgängers zurückgreifen: Cho Jin-woong und Cha Seung-won. „Believer“ erscheint wie gesagt diese Tage in Deutschland.

    Neu im Heimkino: Das ist "Believer"

    Denn ab dem 24. Juni 2022 ist der brachiale Action-Thriller im Heimkino erhältlich. Dabei erfolgt nicht nur eine Veröffentlichung von „Believer“ als handelsübliche Standard-Edition auf DVD und Blu-ray, sondern obendrein auch noch als limitierte 3-Disc-Edition (wahlweise als Blu-ray oder 4K-Blu-ray) mit einem ganz besonderen Extra: den Extended Cut des Films, der ganze acht Minuten länger als die Kinofassung geht!

    » "Believer" 4K-Mediabook bei Amazon*
    » "Believer" Blu-ray Mediabook bei Amazon*
    » "Believer" DVD & Blu-ray bei Amazon*

    In dem freien Remake von Johnnie Tos Hongkong-Thrillers „Drug War“ greift der harte Cop Won-ho (Cho Jin-Woong) zu einer verzweifelten Maßnahme. Um den mysteriösen Gangster „Mr. Lee“, dessen wahre Identität ein großes Geheimnis ist, endlich dingfest machen, holt er sich kurzerhand ein Mitglied von dessen Kartell an Bord: Seo Yeon-rak (Ryu Jun-Yeol) hat dabei einen guten Grund, seinen Boss zu verraten. Dieser hat seine Mutter auf dem Gewissen...

     

    Nicht nur "Believer 2" folgt – auch eine Spin-off-Serie ist in Planung

    Im Sequel muss sich Cop Won-ho erneut mit Gang-Mitgliedern verbünden, um die Organisation von Mr. Lee endgültig zu zerschlagen. Dabei trifft er auf eine mysteriöse Frau namens Big Sword (Han Hyo-joo), die Einblicke in das Syndikat zu haben scheint. Laut Ankündigung des Projekts soll durch die Beteiligung von Netflix und die damit einhergehende Vermarktung für „Believer 2“ mehr Ressourcen als für den Vorgänger zur Verfügung stehen. Es seien große Action-Set-Pieces geplant.

    Die neu zum Cast stoßende Schauspielerin Han Hyo-joo könnte Netflix-Kund*innen schon durch den im Frühjahr veröffentlichten Film „Pirates - Der Schatz des Königs“ bekannt sein. Sie gehört außerdem zum Cast der „Jason Bourne“-Spin-off-Serie „Treadstone“, die in Deutschland bei Amazon Prime Video läuft.

    Das Film-Sequel ist übrigens womöglich nicht das einzige Nachfolgeprojekt. So werde auch über eine Spin-off-Serie nachgedacht. Konkrete Informationen zu dieser sind aber noch nicht bekannt.

    Diese Woche neu auf Netflix: Die neue "Haus des Geldes"-Serie, Action vom "Expendables 3"-Macher & schräge Superhelden

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top