Mein Konto
    Diese Woche neu auf Netflix: Die neue "Haus des Geldes"-Serie, Action vom "Expendables 3"-Macher & schräge Superhelden
    19.06.2022 um 19:00
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Film- und Serien-Fan mit Leib und Seele. Immer, wenn im Kinosaal das Licht ausgeht oder der Vorspann einer starken Serie beginnt, kommt die Gänsehaut.

    Am Freitag, 24 Juni 2022, startet endlich das heißerwartete „Haus des Geldes“-Remake aus Südkorea – und Fans sind gespannt, ob die Heist-Serie dem gefeierten Original das Wasser reichen kann. Außerdem neu: Staffel 3 von „The Umbrella Academy“.

    Netflix

    Von Sommerloch keine Spur: In der kommenden Woche hat Netflix wieder einige Highlights für euch parat. Vor allem die neue Netflix-Serie „Haus des Geldes: Korea“ macht neugierig, immerhin ist das spanische Original ein Mega-Hit. Aber es gibt noch mehr zu entdecken – zum Beispiel die Action-Komödie „The Man From Toronto“ von „The Expendables 3“-Regisseur Patrick Hughes.

    Wir haben für euch die Highlights und spannend klingenden Neustarts in der Woche vom 20. bis zum 26. Juni 2022 rausgesucht, die ihr jetzt schon mal auf eure Netflix-Watchlist packen könnt.

    Montag: Highlights vom Wochenende nachholen

    Am Montag gibt es keine größeren Neuzugänge auf Netflix, ihr könnt die Zeit also nutzen, um zum Beispiel in „Der Spinnenkopf“ reinzuschauen, der am Freitag auf Netflix erschienen ist. Für den Thriller holte „Top Gun: Maverick“-Regisseur Joseph Kosinski Chris Hemsworth und seinen Lieblingsschauspieler Miles Teller vor die Kamera.

    Dienstag: Superhelden-Komödie

    Am 21. Juni holt Netflix die französische Komödie „Die Legende von Black Snake ins Abo, in der der erste afrikanische Superheld seine Kampfkünste für das Gute einsetzt, damit aber nicht immer Erfolg hat.

    Mittwoch: Noch mehr Superhelden in der "Umbrella Academy"

    Superhelden gibt es auch am Mittwoch neu auf Netflix: Die schräge Truppe von der „Umbrella Academy“ ist wieder da und in Staffel 3 müssen es die Zieh-Geschwister rund um Luther (Tom Hopper), Klaus (Robert Sheehan) und Viktor (Elliot Page) mit einer konkurrierenden Gruppe mit Superkräften aufnehmen. Denn in einem Paralleluniversum hat Reginald Haargreeves (Colm Feore) nicht die Umbrella Academy, sondern die Sparrow Academy gegründet – und zwischen beiden Teams kracht es ganz gewaltig.

    Auch in Staffel 3 von „The Umbrella Academy“ erwartet euch also Zeitreise-Chaos, Parallelwelten-Wahnsinn und Fantasy-Action.

    Donnerstag: "Apocalypse, please!"

    In der österreichischen Satire „Apocalypse, please! verschanzt sich eine Gruppe von Preppern in einem Bunker. Doch viel gefährlicher als die erwartete Apokalypse sind Narzissmus und Eifersucht, mit denen sich die Möchtegern-Überlebensspezialisten gegenseitig auf den Keks gehen.

    Außerdem ab Donnerstag neu auf Netflix: Die Serie „Queen Sylwester kehrt zurück über einen in Paris gefeierten Schneider, der in seine polnische Heimat zurückkehrt, und über seine Auftritte als Drag-Queen einen Weg zurück zu seiner entfremdeten Tochter findet.

    Freitag: "Haus des Geldes: Korea"

    Nachdem Netflix mit der spanischen Heist-Serie „Haus des Geldes“ einen absoluten Hit landete, kommt nun das Remake aus Südkorea – und das nur ein halbes Jahr nach dem Serienfinale des Originals. Auch in Haus des Geldes: Korea geht es darum, dass eine Bande von Dieb*innen unter Führung des genialen Professors (Yoo Ji-tae) einen waghalsigen Raubüberfall auf eine Gelddruckerei plant. Doch einige Elemente sind anders als im Original. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem ausführlichen Artikel:

    Der Trailer zum "Haus des Geldes"-Remake auf Netflix zeigt endlich mehr vom neuen Raubzug

    Spaßige Action gibt es ab Freitag in „The Man From Toronto von „The Expendables 3“-Regisseur Patrick Hughes. Woody Harrelson spielt einen Profi-Killer mit dem titelgebenden Decknamen, der sich in eine Ferienwohnung einmietet. Dummerweise kam es zu einer Doppelbuchung, und so trifft er dort auf den Durchschnittstypen Teddy (Kevin Hart), der nun von den falschen Leuten mit dem Killer verwechselt wird…

    Außerdem kommt am 24. Juni auch noch Guy Ritchies „The Gentlemen neu ins Netflix-Abo. In dem schwarzhumorigen Gangsterfilm ist Matthew McConaughey als Drogenbaron Mickey Pearson zu sehen, der sich aus seinem Marihuana-Imperium zurückziehen will, aber Schwierigkeiten hat, für seine Plantagen einen geeigneten Käufer zu finden.

    Samstag: Romantik mit "Stranger Things"-Star

    Wer der Auftritt von Dacre Montgomery als Billy Hargrove in der Mystery-Serie „Stranger Things“ zu kurz fand, kann sich am Samstag auf ein Wiedersehen mit dem australischen Schauspieler freuen. In der romantischen Komödie „The Broken Hearts Gallery ist er an der Seite von Geraldine Viswanathan zu sehen – diese spielt Lucy, eine New Yorkerin mit gebrochenem Herzen, die beschließt, in einer Pop-up-Galerie nach Trennungen zurückgebliebene Gegenstände auszustellen. Dabei findet sie eine neue Liebe…

    Etwas für die ganze Familie ist der Animationsfilm „Asterix im Land der Götter, der am Samstag das Netflix-Programm erweitert. Der berühmte Gallier mit dem blonden Schnurrbart und sein Freund Obelix müssen sich wie immer mit den Römern herumschlagen, die diesmal vor den Toren des Gallierdorfs eine Luxussiedlung hochgezogen haben.

    Sonntag: Staffel 9 von "The Blacklist"

    Am 26. Juni können sich „The Blacklist“-Fans auf Staffel 9 bei Netflix freuen. Die Handlung setzt zwei Jahre nach den Ereignissen aus Staffel 8 ein – es erwarten euch also einige Veränderungen in der erfolgreichen Crime-Serie rund um Raymond „Red“ Reddington (James Spader). Wenn ihr genauer wissen wollt, was euch in den neuen Folgen erwartet, dann schaut doch einfach mal in diesen Artikel rein:

    Endlich kommt die 9. Staffel "The Blacklist" zu Netflix: So anders geht es weiter
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top