Mein Konto
    Kinohit mit "Squid Game"-Star kommt nach 7 (!) Jahren endlich nach Deutschland: Trailer zum Thriller "The Phone"
    30.06.2022 um 12:00
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Kino aus aller Welt ist wie reisen, ohne vom Sofa aufzustehen. Fremde Kulturen und neue Sichtweisen – davon kann man nie genug haben.

    Fans von „Squid Game“ haben es wohl nicht zuletzt auch dem Netflix-Hit zu verdanken, dass gerade viele koreanische Genrefilme den Weg nach Deutschland finden – Jahre nachdem sie in ihrer Heimat im Kino liefen. Jüngstes Beispiel: „The Phone“.

    Ob nun „The Witness“, „The Treacherous“ oder „The Outlaws“: In den verganenen Monaten durften wir von zahlreichen koreanischen Filmen berichten, die bereits einige Jahre auf dem Buckel haben und nun endlich auch den Weg nach Deutschland finden. Und dass der Netflix-Hit „Squid Game“ durchaus einen gewissen Beitrag dazu geleistet haben könnte, ließ kürzlich erst der verdammt ähnlich klingende „Squirt Game“ mutmaßen – immerhin erschien der vor einigen Jahren noch unter dem Titel „The Gigolo“. Aber egal, Hauptsache ist: Genre-Kost aus Fernost scheint endlich wieder vermehrt den Weg zu uns zu finden! Und das ist nun mal ganz besonders erfreulich, da sich eben gerade das koreanische Kino in der jüngeren Vergangenheit mit herausragenden Filmen und Serien zu einem globalen Phänomen mauserte, von dem sich hier und da selbst Hollywood noch eine Scheibe abschneiden kann.

    Mit „The Phone“ findet am 5. August 2022 das nächste potenzielle Highlight aus Korea den Weg nach Deutschland. Ob sich das Warten aber auch gelohnt hat? Genau davon könnt ihr euch in etwas mehr als einem Monat selbst überzeugen. 

    » "The Phone" DVD & Blu-ray bei Amazon*

    In seiner koreanischen Heimat stürmte „The Phone“ 2015 übrigens direkt an die Spitze der Kinocharts. Allein am Startwochenende spielte der Film in Korea knapp 4,5 Millionen Dollar ein. Am Ende standen gut 10 Millionen Dollar zu Buche, womit der Film selbst Hollywood-Filme wie „Die Tribute von Panem - Mockingjay: Teil 2“, „Chappie“ oder „Fifty Shades Of Grey“ hinter sich ließ. Neben den handelsüblichen Standard-Editionen erscheint der Film übrigens auch als schicke Limited Edition im Mediabook:

    » "The Phone" Mediabook bei Amazon*

    Das ist "The Phone"

    Regisseur Bong-Joo Kim erzählt in seinem Spielfilmdebüt die Geschichte des Geschäftsmannes Dong-ho (Son Hyeon-ju), der seit dem Tod seiner Frau nur noch ein Schatten seiner selbst ist. Solange ihr Mörder noch irgendwo da draußen umher streift, ist es für ihn unmöglich Frieden zu schließen. Doch dann erhält er eines Tages einen Anruf, der sein Leben verändert. Am anderen Ende der Leitung: seine verstorbene Frau.

    Nach anfänglicher Skepsis ist er schließlich überzeugt: Bei der Person muss es sich tatsächlich um seine Frau handeln. Denn sie weiß Dinge, die sonst niemand wissen kann! Offenbar ermöglicht ihm eine elektromagnetische Anomalie, mittels Echo mit der Vergangenheit zu kommunizieren. Aber bedeutet das auch, dass er den Tod seiner Frau ungeschehen machen kann?

    Während Regisseur Bong-Joo Kim noch ein unbeschriebenes Blatt ist, dürfen sich Korea-affine Film- und Serienfans in „The Phone“ auf das ein oder andere durchaus bekannte Gesicht freuen. Neben Hauptdarsteller Son Hyeon-ju („Hide And Seek - Kein Entkommen“) erwarten euch auch der unter anderem aus dem Historien-Actioner „The Great Battle“ bekannte Seong-woo BaeKim Jong-Goo („Poetry“) sowie Jang In-Sub, der auch schon im 2021 erschienenen „A Hard Day“ mit von der Partie war. Das bekannteste Cast-Mitglied ist aber wohl Anupam Tripathi, der 2021 bereits in Netflix' Sci-Fi-Abenteuer „Space Sweeper“ zu sehen war und zuletzt als Ali Abdul in „Squid Game“ um sein Leben kämpfte.

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top