Mein Konto
    Kommt "Moon Knight" Staffel 2? Hauptdarsteller Oscar Isaac gibt Hinweis – und zwar auf TikTok!
    Von Pascal Reis — 04.08.2022 um 13:13

    Nach dem Cliffhanger im Finale von der ersten Staffel „Moon Knight“ war eigentlich klar, dass die Serie weitergehen wird. Bislang steht eine offizielle Bestätigung seitens Disney zwar noch aus, doch Oscar Isaac hat nun einen Hinweis darauf gegeben...

    Disney+

    Nach dem großen Finale der ersten Staffel von „Moon Knight“, die gleichzeitig auch mit einem Cliffhanger ihr Ende fand, war eigentlich klar, dass wir uns auf eine zweite Staffel der Marvel-Serie einstellen können. Die Frage, die sich hier nur stellt, ist, welches Alter Ego des Superhelden hier im Zentrum stehen wird. Die Möglichkeiten, die Geschichte auszubauen, um diese dann noch stärker mit dem Marvel Cinematic Universe zu verbinden, sind jedenfalls reichhaltig gegeben.

    » "Moon Knight" Staffel 1 bei Disney+*

    Obwohl Disney bislang noch keine offizielle Bestätigung dahingehend rausgegeben hat, dass sich Staffel 2 von „Moon Knight“ in der Entwicklung befindet, haben sich Oscar Isaac und Regisseur Mohammed Diab nun zu Wort gemeldet. In einem TikTok-Video sind die beiden zusammen auf einem Boot zu sehen, während sich im Hintergrund die ägyptische Hauptstadt Kairo offenbart. Auf die Frage, ob es mit „Moon Knight“ weitergehen wird, antwortet Isaac: „Warum sonst sind wir wohl in Kairo?“.

    "Moon Knight": Ein Widerspruch, der aufgelöst wird?

    Dass momentan wirklich an einer zweiten Staffel von „Moon Knight“ gearbeitet wird, unterstreicht auch der Umstand, dass Mohammed Diab das TikTok auch auf seinem Twitter-Account geteilt hat. Wenn es also wirklich stimmt, dass an einer neuen Season gearbeitet wird, widerspricht das ein Stück weit allem, was bisher außerhalb der Serie impliziert wurde. Vor allem wurde vor einiger Zeit bereits bestätigt, dass Oscar Isaac keinen langfritigen Vertrag unterschrieben hat, um in Zukunft bzw. weiterhin im MCU aufzutreten.

    Das bedeutet also im nächsten Schritt, dass Isaac einen neuen Deal aushandeln muss (bzw und wahrscheinlicher: vielleicht sogar schon ausgehandelt hat), der natürlich mit einer satten Gehaltserhöhung verbunden ist, nachdem seine Performance in der Serie von den Kritiker*innen weltweit zumeist gefeiert wurde.

    Wie gesagt, eine offizielle Ankündigung von Disney steht derzeit noch aus und vielleicht – auch wenn es eher unwahrscheinlich ist – haben sich Oscaar Isaac und Mohammed Diab in dem TikTok auch nur einen Spaß erlaubt, um die Gerüchteküche zum Brodeln zu bringen. Was jedoch bereits beschlossen ist, ist das neue MCU-Kapitel um „Avengers 5“ und „Avengers 6“, die sich als Teil der sogenannten „The Multiverse Saga“ verstehen. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

    Was steckt hinter Marvels "The Multiverse Saga"? Das neue MCU-Kapitel um "Avengers 5“ & "Avengers 6" erklärt

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top