Mein FILMSTARTS
Neues "Bumblebee"-Bild enthüllt die Decepticon-Bösewichte des "Transformers"-Spin-offs
Von Markus Trutt — 13.07.2018 um 21:00
facebook Tweet

Im ersten Trailer zu „Bumblebee“ fehlte von ihnen noch jede Spur, doch ein neues Bild offenbart nun, mit welchen Roboter-Fieslingen es der titelgebende Autobot und seine Menschen-Freundin im Ableger der „Transformers“-Reihe zu tun bekommen.

Die Decepticons Shatter und Dropkick in "Bumblebee"
1. Die Decepticons Shatter und Dropkick in "Bumblebee" +

Anders als in den fünf bisherigen „Transformers“-Filmen soll im Spin-off „Bumblebee“ laut Regisseur Travis Knight („Kubo - Der tapfere Samurai“) eine persönlichere, intimere und von den Figuren getriebene Geschichte erzählt werden, in der es in erster Linie um die emotionale Beziehung des gelben Fanlieblings und des menschlichen Teenagers Charlie (Hailee Steinfeld) gehen soll. Dennoch bekommt es Bumblebee auch in seinem eigenen Film mit einigen bösen Decepticons zu tun, die sich in einem ewigen Krieg mit den Autobots befinden, zu denen auch Bumblebee gehört. Nachdem einer der Widersacher bereits im Teaser-Trailer zum Film einen Auftritt hatte, gibt es dank eines via Entertainment Weekly veröffentlichten Bildes nun auch einen Blick auf die anderen beiden Robo-Antagonisten.

Autos vs. Autos

Die neu enthüllten Decepticons hören auf die Namen Shatter und Dropkick und werden laut EW die beiden Hauptbösewichte des Films sein. Sie verfolgen Bumblebee und sind wohl auch der Grund, warum der verwundete Autobot Zuflucht bei der jugendlichen Mechanikerin Charlie sucht. Anders als der fliegende Dritte im Bunde verwandeln sich Shatter und Dropkick bei ihrer Fahrzeug-Transformation in Muscle-Cars, genauer gesagt einen kirschroten Plymouth Satelitte und einen blauen AMC Javelin.

Für die Vertonung der zwei Bösewichte im englischen Original hat man sich derweil prominente Darsteller ins Tonstudio geholt. So wird „Black Panther“-Mutter Angela Bassett Shatter sprechen, während „The Leftovers“-Star Justin Theroux Dropkick seine Stimme leiht.

Wie geht es mit den "Transformers" weiter?

Nach dem riesigen Erfolg von „Transformers 4: Ära des Untergangs“, der an den Kinokassen weltweit über eine Milliarde Dollar einspielte, war Großes für die Zukunft der „Transformers“-Reihe geplant. Für die Erweiterung des Universums mit mehreren Fortsetzungen und Ablegern wurde eigens ein Writer’s Room mit vielen erfahrenen Autoren (u.a. Oscarpreisträger Akiva Goldsman und „The Walking Dead“-Schöpfer Robert Kirkman) ins Leben gerufen. Nachdem 2017 dann allerdings „Transformers 5: The Last Knight“ hinter den finanziellen Erwartungen zurückblieb, wurde das Team wenig später wieder aufgelöst und das Vorhaben auf die lange Bank geschoben. Schließlich wurde auch der bereits festgesetzte Kinostart von „Transformers 6“ gestrichen und obwohl es vage Ideen für einen Optimus-Prime-Solofilm gab, ist das „Bumblebee“-Spin-off der einzige bislang angekündigte Ableger des Franchises.

Gerüchte, die besagen, dass die Reihe mit einem Reboot neu gestartet werden könnte, wurden von Produzent Hasbro bislang zwar dementiert, doch in in einer Zeit voller Remakes und Reboots kann auch diese Möglichkeit wohl nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Wie die weitere „Transformers“-Zukunft genau aussieht, dürfte nun sehr stark vom „Bumblebee“-Erfolg abhängen. Ob der Film beim Publikum gut ankommt, zeigt sich ab dem 20. Dezember 2018.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
"Avengers 4: Endgame", "Captain Marvel", "Die Eiskönigin 2" und mehr: Wunderschöne neue Poster
NEWS - Fotos
Montag, 4. Februar 2019
"Avengers 4: Endgame", "Captain Marvel", "Die Eiskönigin 2" und mehr: Wunderschöne neue Poster
Mit "Creed II": Unser Ranking der gesamten "Rocky"-Reihe
NEWS - Im Kino
Samstag, 26. Januar 2019
Mit "Creed II": Unser Ranking der gesamten "Rocky"-Reihe
Vor "Avengers 4": Marvel startet mit neuen (Katzen-)Postern den "Captain Marvel"-Countdown
NEWS - Fotos
Donnerstag, 17. Januar 2019
Vor "Avengers 4": Marvel startet mit neuen (Katzen-)Postern den "Captain Marvel"-Countdown
Die 20 besten Filme, die 2018 nicht ins Kino gekommen sind
NEWS - DVD & Blu-ray
Freitag, 11. Januar 2019
Die 20 besten Filme, die 2018 nicht ins Kino gekommen sind
Alle Bildergalerien
Back to Top