Mein FILMSTARTS
    Cowgirl
    20 ähnliche Filme für "Cowgirl"
    • Die Apothekerin

      Die Apothekerin

      2. Oktober 1997 / 1 Std. 48 Min. / Komödie, Drama, Krimi
      Von Rainer Kaufmann
      Mit Katja Riemann, Jürgen Vogel, Richy Müller
      Das unscheinbare Leben von Apothekerin Hella ändert sich, als sie dem Herumtreiber Levin begegnet. Des Erbes ihres Großvaters wegen, plant dieser, die Frau zu heiraten...
      User-Wertung
      3,1
      Zum Trailer
    • Winterkartoffelknödel

      Winterkartoffelknödel

      16. Oktober 2014 / 1 Std. 36 Min. / Krimi, Komödie
      Von Ed Herzog
      Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff
      Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) muss mehrere seltsame Todesfälle rund um die Familie Neuhofer aufklären. Während die Mehrheit und vor allem Franz' Vorgesetzter Moratschek (Sigi Zimmerschied) an eine unglückliche Aneinanderreihung von Zufällen glauben, hat der Dorfpolizist bereits einen mutmaßlichen Täter ins Auge gefasst – vielmehr eine Tatverdächtige: die ebenso verführerisch wie mysteriös wirkende Mercedes (Jeanette Hain). Sofort nimmt Franz mit der Unterstützung seines Münchener Ex-Kollegen Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) die Fährte der attraktiven Frau und ihres Partners Klaus Mendel (Sascha Alexander Gersak) auf. Die Verfolgungsjagd führt sie bis nach Teneriffa, wo Franz und Rudi in einem Romantikhotel als vermeintliches Pärchen landen. Indes bekommt Franz nicht nur den Fall nicht mehr aus seinem Kopf – letzterer wird ihm auch gehörig von Femme fatale Mercedes verdreht…
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      2,5
      Zum Trailer
    • Dampfnudelblues

      Dampfnudelblues

      1. August 2013 / 1 Std. 31 Min. / Komödie, Krimi
      Von Ed Herzog
      Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Ilse Neubauer
      Der bayerische Polizeihauptmeister Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) lebt zusammen mit seiner kochbegabten, aber fast tauben Oma (Ilse Neubauer) und seinem Beatles-liebenden Vater (Eisi Gulp) in Niederkaltenkirchen. Er ermittelt in dem Fall des zuerst verschwundenen und dann von einem Zug überrollt aufgefundenen Schuldirektor Höpfl (Robert Palfrader). An dessen Hauswand stand wenige Tage zuvor noch "Stirb du Sau". Eberhofer glaubt an einen Mord. Bei seinen Ermittlungen, bei denen er sich auch gerne mal abseits der Legalität bewegt, wird er von seinem Münchener Ex-Kollegen Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) begleitet. Neben der Arbeit muss Franz noch mit seiner fremdverliebten Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) und seinem ungeliebten Bruder (Gerhard Wittmann) klarkommen, der mit seinem thailändischen Nachwuchs die ganze Aufmerksamkeit von Uroma und Opa auf sich zieht.
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      2,0
      Zum Trailer
    • Sonnenallee

      Sonnenallee

      7. Oktober 1999 / 1 Std. 27 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Leander Haußmann
      Mit Alexander Scheer, Alexander Beyer, Robert Stadlober
      Während die Wessis ihre Ost-Nachbarn von Aussichtsplattformen begaffen, versuchen die Bewohner des östlichen Abschnitts der Sonnenallee, ein halbwegs normales Leben zu führen. Der 17-jährige Michael Ehrenreich (Alexander Scheer), genannt Micha, und sein bester Freund Mario (Alexander Beyer) wohnen am kürzeren Ende der Sonnenallee, direkt am Grenzübergang zwischen West- und Ost-Berlin. Wie die anderen Jungs aus der Clique stehen sie kurz vor dem Abitur und üben sich eifrig in Alltagsrebellion, der sie mit (größtenteils verbotener) Rock- und Popmusik oder originalen Jinglers-Jeans Ausdruck verleihen. Zudem machen sie bei der Eroberung der Schulschönsten Miriam (Teresa Weißbach) erste Erfahrungen mit der Liebe und den Problemen des Erwachsenwerdens. Michas Onkel Heinz (Ignaz Kirchner) aus West-Berlin ist oft zu Besuch bei seiner Ost-Verwandschaft und schmuggelt dabei zahlreiche nutzlose Dinge über die Grenze. Mutter Ehrenreich (Katharina Thalbach) probt derweil insgeheim die Flucht mit einem gefunden Westausweis...
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Duplicity - Gemeinsame Geheimsache

      Duplicity - Gemeinsame Geheimsache

      30. April 2009 / 2 Std. 02 Min. / Spionage, Romanze, Thriller
      Von Tony Gilroy
      Mit Julia Roberts, Clive Owen, Tom Wilkinson
      Die ehemalige CIA-Agentin Claire Stenwick (Julia Roberts) und der frühere MI6-Spion Ray Koval (Clive Owens) haben sich aus dem Dienst verabschiedet und widmen sich als Sicherheitsberater dem deutlich profitableren „kalten Krieg" zweier internationaler Konzerne. Die beiden können zwar auf eine heiße Affäre miteinander zurückblicken, doch was sie jetzt zusammenbringt, ist eher die Aussicht auf gigantische Beute als gegenseitiges Vertrauen. Ihr Plan ist es, die beiden Unternehmensbosse (Tom Wilkinson, Paul Giamatti) bei ihrer gnadenlosen Jagd auf eine extrem wertvolle Formel gegeneinander auszuspielen. Dass dabei nichts ganz so ist, wie es auf den ersten Blick scheint, ist genauso klar wie die Tatsache, dass nicht mal Claire und Ray voreinander sicher sind. Doch eins haben die beiden Profis in ihrem gefährlichen Spiel aus Lug und Trug nicht einberechnet - die Liebe...
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Keinohrhasen

      Keinohrhasen

      20. Dezember 2007 / 1 Std. 56 Min. / Komödie, Romanze
      Von Til Schweiger
      Mit Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer
      Ludo Decker (Till Schweiger) kanns nicht lassen. Immer wieder nutzt der Berliner Boulevardreporter seine Streifzüge durch die hiesige Prominentenwelt für flüchtige Sexkontakte. Alles läuft rund in Ludos Leben, bis er beim dem Versuch Bilder von der Promi-Hochzeit des Jahres zu knipsen, durch ein Glasdach bricht und in der Hochzeitstorte landet. Verdonnert zu 300 Sozialstunden in einem Kinderhort, lernt der skrupellose Journalist die bezaubernde Anna Gotzlowski (Nora Tschirner) kennen. Wie es der Zufall will, hat Ludo ihr in der Kindheit übel mitgespielt - Anna nutzt die Chance auf Rache zunächst gnadenlos aus. Langsam aber werden die beiden einander sympathisch...
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      4,0
      Zum Trailer
    • 2 Tage New York

      2 Tage New York

      5. Juli 2012 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze
      Von Julie Delpy
      Mit Julie Delpy, Chris Rock, Albert Delpy
      Fünf Jahre ist es her, dass Marion (Julie Delpy) und Jack (Adam Goldberg) ein Wochenende bei ihrer Familie in Paris verbrachten. Inzwischen lebt die Fotografin mit ihrem Sohn, dem neuen Lebensgefährten Mingus (Chris Rock) und dessen Tochter in New York. Auch wenn ihr Leben etwas vorhersehbar geworden ist, so glaubt Mariuon dennoch in Mingus einen witzigen, nachsichtigen und verständnisvollen Partner gefunden zu haben. Doch die Idylle wird prompt einem Härtetest unterzogen, als Marions kauziger Vater (Albert Delpy), ihre neurotische Schwester Rose (Alexia Landeau) und deren unhöflicher Ex-Freund Manu (Alex Nahon) im Big Apple auftauchen und sich für ein Wochenende bei ihr einnisten. Der Kulturschock ist vorprogrammiert und die liebe Verwandtschaft zeiugt mal wieder, dass es nicht viel mehr als zwei Tage braucht, um ein Leben gehörig durcheinander zu bringen.
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    • Wo die Liebe hinfällt...

      Wo die Liebe hinfällt...

      22. Dezember 2005 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze, Drama
      Von Rob Reiner
      Mit Jennifer Aniston, Shirley MacLaine, Mark Ruffalo
      Die New Yorker Journalistin Sarah Huttinger (Jennifer Aniston) scheint zwar sowohl in der Liebe als auch im Beruf keinerlei Probleme zu haben, doch die Vorbereitungen zur Hochzeit ihrer jüngeren Schwester Annie (Mena Suvari) bringen sie aus ihrer trügerischen Ruhe. Was wäre, wenn ihre Abstammung in einem völlig neuen Licht erscheinen würde und der Internet-Millionär Beau Burroughs (Kevin Costner) in Wirklichkeit ihr Vater wäre? Die Möglichkeit ist durchaus plausibel, weil ihre dahingeschiedene Mutter einst mit Burroughs ins Bett gegangen ist, bevor sie den Mann (Michael Durrell) heiratete, den Sarah bislang als ihren Vater kennengelernt hat. Sarahs Großmutter Catherine (Shirley MacLaine) bringt die junge Frau auf die Spur, die sich sofort auf den Weg nach San Francisco macht, wo Burroughs heute lebt. Der erweist sich als geschickter Charmeur, der die junge Frau gleich ins Bett bekommen will.
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Der Wixxer

      Der Wixxer

      20. Mai 2004 / Komödie, Krimi
      Von Tobi Baumann
      Mit Lars Rudolph, Thomas Heinze, Tanja Wenzel
      Mysteriöse Morde auf Black White Castle zwingen Sir John von Scotland Yard dazu, seine besten Männer auf den Fall anzusetzen: Inspector Very Long (Bastian Pastewka) und Chief Inspector Even Longer (Oliver Kalkofe) versuchen den Mörder ihres Kollegen Rather Short zu finden. Der Schlossherr Earl of Cockwood (Thomas Fritsch) gibt vor, ein ganz normaler Aristokrat zu sein, doch in Wirklichkeit betreibt er illegalen Mädchenhandel. Dieter und Doris Dubinsky aus Sachsen wurden unfreiwillig Zeugen eines der Morde und suchen in dem Schloss Zuflucht.
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    • Das Hochzeitsvideo

      Das Hochzeitsvideo

      10. Mai 2012 / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Romanze
      Von Sönke Wortmann
      Mit Marian Kindermann, Lisa Bitter, Artus Matthiessen
      Im noblen Schlossquartier ist schon alles vorbereitet. Die Stimmung ist heiter und das Wetter spielt ausnahmsweise auch einmal mit – ein perfekter Tag zum Heiraten. Pia (Lisa Bitter) und Sebastian (Marian Kindermann) sind sich einig: Dies ist ihre Traumhochzeit. Da stellen Kleinigkeiten wie die Namensfrage oder die von Grund auf verschiedenen Familienparteien das verliebte Paar vor keine allzu großen Probleme. Auch der eher aufdringliche Daniel (Stefan Ruppe) – ein guter Freund von Sebastian -, der mit seiner Kamera unaufhörlich alles dokumentiert, um es für YouTube, Facebook oder MyVideo aufzubereiten, scheint das Liebespaar nicht zu stören. Doch je länger der Abend, desto ausgelassener wird gefeiert, getanzt und natürlich auch getrunken. Doch die während der exzessiven Auslebung der Freude, kommen Dinge ans Licht, die für die Nachwelt eigentlich nicht bestimmt waren. Der Abend bietet auf einmal alles, was nicht hätte passieren dürfen: Eifersucht, Sex, Wut, Tränen und ein Überraschungsgast.
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      2,0
      Zum Trailer
    • Mädchen, Mädchen

      Mädchen, Mädchen

      29. März 2001 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Romanze
      Von Dennis Gansel
      Mit Diana Amft, Karoline Herfurth, Felicitas Woll
      Die Freundinnen Inken, Victoria und Lena haben momentan nur ein Thema zur Diskussion: Ihre ersten sexuellen Erfahrungen, die jede für sich anders gestalten möchte und die Frage, ob sie es je so aufregend erfahren werden, wie es in den Frauenzeitschriften steht. Jede von ihnen versucht es auf ihre Weise.
      User-Wertung
      2,8
    • Radio Rock Revolution

      Radio Rock Revolution

      16. April 2009 / 2 Std. 15 Min. / Komödie, Romanze, Musik
      Von Richard Curtis
      Mit Tom Sturridge, Philip Seymour Hoffman, Rhys Ifans
      In den 1960ern hat die Rockmusik das Regiment über die Jugendkultur übernommen, aber die altehrwürdige BBC weigert sich, die Titel angesagter Bands wie den Beatles, den Kinks oder den Rolling Stones zu senden. In die Bresche ist unter anderem der Piratensender Quentins (Bill Nighy) gesprungen, der von einem in der Nordsee ankernden Schiff die britischen Jugendlichen mit der gewünschten Musik versorgt. Quentins Patenkind Carl (Tom Sturridge) ist ein Neuankömmling auf dem Schiff. Absurderweise soll er auf Geheiß seiner Mutter im Schoß des Piratensenders von den Drogen loskommen. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, dass an Bord Drogen und Frauen wichtige Zutaten des DJ-Lebens sind. Neben den privaten Turbulenzen kommt auch noch die britische Regierung ins Spiel, die den Sender dichtmachen möchte. Und als sich der ehemalige, von allen bewunderte DJ Gavin (Rhys Ifans) entscheidet, sich wieder für den Sender zu engagieren, fürchtet die aktuelle DJ-Nummer 1, der sogenannte Count (Philip Seymour Hoffmann), um seinen Rang. Das führt zu Spannungen unter der lockeren Truppe.
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Workaholic

      Workaholic

      11. Juli 1996 / Komödie, Romanze
      Von Sharon von Wietersheim
      Mit Christiane Paul, Tobias Moretti, Ralf Bauer
      Rhoda liebt Max. Max liebt auch Rhoda, ist allerdings als Unternehmensberater oft unterwegs und daher selten zu lieben. Rhoda beschließt daher, selbst Karriere zu machen. Über ihre neue Bekanntschaft Cedrik erschließen sich karriereträchtige Kontakte zur Medienbranche. Und auch fürs Herz ist dank Paul gesorgt. So gut ausgestattet mit Karriere und Liebe, wird Max zum Kämpfer für die Liebe. Er quittiert den Job und gibt sich dem Kampf um Rhoda hin.
      User-Wertung
      3,1
    • Wo ist Fred?

      Wo ist Fred?

      16. November 2006 / 1 Std. 47 Min. / Komödie, Romanze
      Von Anno Saul
      Mit Til Schweiger, Alexandra Maria Lara, Jürgen Vogel
      Was tut Man(N) nicht alles, um die Angebetete zu beeindrucken! Noch schlimmer wird es aber, wenn SIE einen verwöhnten Sohn in die Beziehung einbringt, der sich nichts sehnli-cher wünscht als den von seinem Lieblings-Basketballer handsignierten Ball. Den erhalten aber nur die behinderten Fans auf ihrer Tribüne. Um seinen Stiefsohn-in-spe Linus zu imponieren und dessen Etepetete-Mutter Mara (Anja Kling) von seinen Stiefvater-Qualitäten zu überzeugen, geht der grund-ehrliche Polier Fred (Til Schweiger) aufs Ganze: Beim nächsten Basketball-Match fährt ihn sein Kumpel Alex (Jürgen Vogel) im Rollstuhl auf die Behindertentribüne.
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Zum Trailer
    • Jerry Cotton

      Jerry Cotton

      11. März 2010 / 1 Std. 30 Min. / Krimi, Komödie
      Von Cyrill Boss, Philipp Stennert
      Mit Mónica Cruz, Christiane Paul, Christian Tramitz
      Das FBI in New York kann sich immer auf Jerry Cotton (Christian Tramitz) verlassen. Er ist der Mann, den man ruft, wenn alles verloren scheint. Doch dann wird der Gangsterpate Sammy Serrano (Moritz Bleibtreu) ermordet und Jerry gerät unter Mordverdacht. Und damit nicht genug: Als auch noch sein Partner Ted Conroy (Janek Rieke) getötet und Cotton am Tatort mit gefälschten Beweisen erwischt wird, macht das FBI selbst Jagd auf seinen führenden G-Man. Dazu muss sich Cotton auch noch mit dem blutigen Anfänger Phil Decker (Christian Ulmen) an seiner Seite herumschlagen - und mit der Leiterin der Dienstaufsicht, Daryl Zanuck (Christiane Paul), sich sich bei der Hatz auf ihren ehemaligen Partner Cotton besonders rein hängt...
      User-Wertung
      2,6
      Filmstarts
      2,0
      Zum Trailer
    • Männer

      Männer

      10. Oktober 1986 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Romanze
      Von Doris Dörrie
      Mit Uwe Ochsenknecht, Heiner Lauterbach, Sabine Wegner
      Manager Julius Armbrust (Heiner Lauterbach) wird von seiner Frau Paula (Ulrike Kriener) betrogen. Doch so schnell gibt er sich nicht geschlagen. Julius zieht unter einem Vorwand für einige Tage in die WG von Paulas Liebhaber Stefan (Uwe Ochsenknecht) ein. Wieder Erwarten freunden sich die beiden Männer an...
      User-Wertung
      3,0
      Zum Trailer
    • Kick It Like Beckham

      Kick It Like Beckham

      3. Oktober 2002 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Romanze, Drama
      Von Gurinder Chadha
      Mit Parminder Nagra, Keira Knightley, Jonathan Rhys-Meyers
      Jess (Parminder Nagra) ist 18 und wächst in England zwischen indischer Tradition und britischem Alltag auf. Ihr größter Wunschtraum ist es, als Fußballprofi wie ihr Idol David Beckham Karriere zu machen. Als sie mit ihrer Freundin Jules (Keira Knightley) in eine Frauen-Fußballmannschaft aufgenommen wird, beginnen die Probleme. Jess' Eltern dürfen nichts von dem heimlichen Training erfahren, doch schließlich lässt sich eine Konfrontation der beiden Lebenswelten nicht vermeiden. Die Liebe zu ihrem Trainer Joe (Jonathan Rhys Myers) und ihr unbeirrbarer Wille helfen Jess jedoch, ihre Träume zu verwirklichen. Und manchmal bekommt man sogar Unterstützung von einer Seite, von der man es gar nicht erwartet hätte. So wirken die Widerstände für Jess dann gar nicht mehr so unüberwindlich, wie es noch zunächst den Anschein hatte.
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,0
      Zum Trailer
    • Party Animals - Wilder geht's nicht

      Party Animals - Wilder geht's nicht

      25. Juli 2002 / 1 Std. 32 Min. / Komödie, Romanze
      Von Walt Becker
      Mit Ryan Reynolds, Tara Reid, Tom Everett Scott
      Van Wilder (Ryan Reynolds) nimmt jede Party mit, studiert aber schon seit sieben Jahren am Coolidge College. Zu lange, findet sein Vater (Tim Matheson) und streicht ihm kurzerhand die Geldmittel. Doch ohne Geld, sieht es bei Van ziemlich mau aus und so muss er versuchen, andere Geldquellen zu finden. So will Van seine Brötchen damit zuverdienen, womit er sich am besten auskennt und versucht sich als Party-Planer. Mit der Konsequenz, dass seine Parties Riesen-Erfolge werden. Doch dann tritt die Studentenzeitungsreporterin Gwen (Tara Reid) in sein Leben: Sie hat den Auftrag, eine Enthüllungsstory über ihn zu schreiben. Da der Student durch seine vielen Party aber zu beschäftigt für die junge Reporterin ist, muss Gwen auf andere Quellen zurückgreifen, auch jende, die partyhungrigen Van nicht wohlgesonnen sind.
      User-Wertung
      3,3
      Zum Trailer
    • Herztöne

      Herztöne

      27. Februar 2013 / Romanze, Komödie
      Von Sven Bohse
      Mit Jennifer Ulrich, Pasquale Aleardi, Andrea Sawatzki
      In Lissie Lensens (Jennifer Ulrich) Leben dreht sich seit frühester Kindheit alles rund um den Klatsch und Tratsch königlicher Familien. Folgerichtig hat sie sich dazu entschlossen, den Beruf nach ihrer großen Leidenschaft zu wählen. So arbeitet sie bei der angesagten Frauenzeitschrift „Cleo“. Doch statt als Reporterin loszuziehen und spektakuläre royale Geschichten ausfindig zu machen, ist sie lediglich als Assistentin tätig. Für die Chefin (Andrea Sawatzki) ist sie einfach nicht bissig genug. Als Lissie jedoch nach einem One-Night-Stand mit Paul (Pasquale Aleardi) herausfindet, mit wem sie da ein nächtliches Stelldichein hatte, ändert sich alles und sie sieht ihren Moment als knallharte Berichterstatterin gekommen. Denn Paul ist mit der dänischen Prinzessin und künftigen Thronfolgerin Silvia (Mirjam Weichselbraun) verlobt. Beide wollen demnächst heiraten. Kompromisslos setzt sie Paul unter Druck und erpresst dadurch ein exklusives Interview mit der Thronfolgerin. Stolz präsentiert Lissie die Errungenschaft ihrer Chefin, doch als die von der einmaligen Gelegenheit hört, plant sie etwas viel Größeres: Lissie soll das Paar täglich bis zu deren Trauung begleiten und exklusiv in einer Kolumne berichten...
      User-Wertung
      3,1
    • Frauchen und die Deiwelsmilch

      Frauchen und die Deiwelsmilch

      10. April 2014 / 1 Std. 30 Min. / Krimi, Komödie
      Von Thomas Bohn
      Mit Daniela Katzenberger, Klaus Zmorek, Juan Carlos Lopez
      Die lebenslustige Miri (Daniela Katzenberger) ist ein Genie im Umgang mit Zahlen. Dieses Talent lebt sie in ihrem Job in der Stadtbank des kleinen Örtchens Hattenstein voll aus, bei dem sie ihrem oftmals überforderten Chef (Carlos Lobo) tatkräftig unter die Arme greift. Als ein örtlicher Winzer in einem Waldstück tot aufgefunden wird, entwickelt sie zudem ein Faible für Detektivarbeit. Der Polizist Nils (Stefan Ruppe), einer ihrer alten Schulkameraden, glaubt an einen plötzlichen Herzinfarkt. Doch Miris außerordentliche Kombinationsgabe sagt ihr, dass an dem Fall etwas faul ist. Moralisch unterstützt vom herrenlosen Dackel Frauchen kommt sie einem groß angelegten Verbrechen auf die Spur, in das sogar der Bürgermeister der Stadt (Klaus Zmorek) verwickelt zu sein scheint.
      User-Wertung
      3,0
      Zum Trailer
    Back to Top