Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wintersonnenwende
     Wintersonnenwende
    11. Oktober 2007 / 1 Std. 41 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von David L. Cunningham
    Mit Ian McShane, Alexander Ludwig, Frances Conroy
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,7 17 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Dem 14-jährigen Will Stanton (Alexander Ludwig) wird zum Geburtstag offenbart, dass er zu einer besonderen Gruppe gehört, die nicht weniger als die Vernichtung der Menschheit zu verhindern sucht. Ihre Aufgabe ist der Kampf gegen die dunkle Macht! Zwei der sogenannten Uralten, Merriman Lyon (Ian McShane) und Miss Greythorne (Frances Conroy), instruieren Will. Er ist der letzte der Gruppe und hat zudem als einziger die Fähigkeit, die sechs Zeichen des Lichts zu finden. Nur so kann der dunkle Reiter (Christopher Eccleston) besiegt werden. Nach und nach gewöhnt sich Will an seine neue Rolle und reist durch die Zeit, um die sechs Zeichen zu sammeln. Nebenbei rutscht er dann auch noch in die Pubertät - der junge Mann verliebt sich in ein hübsches Mädchen namens Maggie (Amelia Wagner)...
    Originaltitel

    The Seeker: The Dark Is Rising

    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby, DTS, SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Wintersonnenwende - Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts
    Wintersonnenwende - Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts (DVD)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Wintersonnenwende
    Von Christian Horn
    Wie „Harry Potter“ basiert auch der Jugend-Fantasyfilm „Wintersonnenwende – Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts“ auf einer – hierzulande allerdings weitgehend unbekannten – Kinderbuchserie („The Dark Is Rising“ von Susan Cooper). Erzählt wird der klassische Kampf des Lichts gegen die Dunkelheit. Der jugendliche Protagonist Will Stanton (Alexander Ludwig) wird wider Willen in die fantastischen Ereignisse gezogen, die – wen wundert’s – über das Schicksal der ganzen Welt entscheiden. Regisseur David L. Cunningham bedient sich bei der Inszenierung der Geschichte bei allen möglichen fantastischen Filmen und steuert nur wenige eigene Ideen bei. Heraus gekommen ist ein handelsüblicher Fantasyfilm, der leider fast ohne Spannung auskommen muss und in den USA zu Recht bei Kritik und Publikum durchgefallen ist. Gerade ist Will Stanton vierzehn Jahre alt geworden, schon muss er erfahren,...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Wintersonnenwende Trailer OV 1:40
    Wintersonnenwende Trailer OV
    391 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ian McShane
    Rolle: Merriman Lyon
    Alexander Ludwig
    Rolle: Will Stanton
    Frances Conroy
    Rolle: Miss Greythorne
    Gregory Smith
    Rolle: Max
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 1444 Follower Lies die 907 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 11. Juli 2015
    Ein Glück ist der, mittlerweile große, Herr Ludwig bei den Wikingern unter gekommen. Den in noch einem weiteren Teil dieser Reihe hätte ich ihn mir nicht geben können. Eine Anhäufung von schlechtem Fantasie Quatsch.
    Djangolina
    Djangolina

    User folgen Lies die 14 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich kann nur empfehlen, statt den Film anzuschauen das Buch zu lesen. Es ist eine Million mal besser und unterscheidet sich von anderen Kinderbüchern derselben Machart durch eine erstaunlich düstere Stimmung und ein sehr erwachsenes Verhalten der Hauptfigur. Ich weiß nicht, ob es mehr kostet als 8 Euro, aber es ist seinen Preis auf jeden fall wert!
    jannis1
    jannis1

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. Februar 2012
    NOTE 2 Mehrere Teile währen schön.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Ich sags mal kurz und bündig : Lustig anzusehen aber null Spannung
    4 User-Kritiken

    Bilder

    21 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top