Mein FILMSTARTS
Bolt - Ein Hund für alle Fälle
facebookTweet
Bolt - Ein Hund für alle Fälle
Starttermin 22. Januar 2009 (1 Std. 35 Min.)
Mit John Travolta, Miley Cyrus, Susie Essman mehr
Genres Animation, Komödie, Familie
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,2 3 Kritiken
User-Wertung
3,5105 Wertungen - 19 Kritiken
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

Kinderfilme (6-9 Jahre)
Bolt (Stimme: Christian Tramitz) ist ein Hund mit Superkräften. Was er nicht weiß: Er hat diese Kräfte nicht wirklich, sondern nur eine Rolle in einer Hollywood-Show. Deren Produzenten wollen noch mehr Zuschauer gewinnen und bedienen sich deshalb eines besonders gemeinen Cliffhangers: Sie lassen Frauchen Penny von einem grünäugigen Schurken entführen. Danach gehen die Schauspieler nach Hause, während Bolt die Entführung weiterhin für authentisch hält. Um Penny zu retten, bricht der selbstbewusste Kläffer aus. Auf seiner Mission findet Bolt schnell Kameraden - die Katze Mittens (Stimme: Vera Teltz) und den freakigen Hamster Dino (Stimme: Axel Stein)...
Originaltitel

Bolt

Verleiher Walt Disney Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2008
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 2 Trivias
Budget 150 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Bolt - Ein Hund für alle Fälle (Disney Classics)
Bolt - Ein Hund für alle Fälle (Disney Classics) (DVD)
Neu ab 6.50 €
Bolt - Ein Hund für alle Fälle - Disney Classics
Bolt - Ein Hund für alle Fälle - Disney Classics (Blu-ray)
Neu ab 11.00 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Bolt - Ein Hund für alle Fälle
Von Daniela Leistikow
Seit Pixar vor 15 Jahren mit „Toy Story“, dem ersten komplett am Computer entstandenen Kinofilm, einen Volltreffer an den Kinokassen landete, hat das Studio seine Markführerschaft – zumindest was die Qualität von Animationsfilmen angeht – nicht wieder hergegeben. Der Disney-Konzern, der zuvor das Zeichentrick-Segment bestimmt hatte, spielte plötzlich nur noch die zweite Geige. Natürlich lässt ein Global Player wie Disney sich nur eine bestimmte Zeit lang von einem Newcomer wie Pixar auf der Nase herumtanzen: 2006 hat Disney Pixar für 7,4 Milliarden Dollar geschluckt. Seitdem hat Pixar-Mastermind John Lasseter („Das große Krabbeln“, „Toy Story 2“) nicht nur die Hoheit über seine hauseigenen Produktionen, sondern wirft auch einen Blick auf den Output der 3D-Schmiede von Disney. Das Animations-Abenteuer „Bolt – Ein Hund für alle Fälle“ ist nun der erste Disney-Film, der unter der Anleitung...
Die ganze Kritik lesen
Bolt - Ein Hund für alle Fälle Trailer (2) DF 1:45
Bolt - Ein Hund für alle Fälle Trailer (2) DF
2 429 Wiedergaben

Interview, Making-Of oder Ausschnitt

Bolt - Ein Hund für alle Fälle Videoclip DF 1:56
Bolt - Ein Hund für alle Fälle Videoclip DF
9 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Pressekritiken

  • Filmcritic.com
  • Empire UK
  • Slant Magazine
3 Pressekritiken

User-Kritiken

marie M.
Hilfreichste positive Kritik

von marie M., am 14/12/2013

4,0stark

Ein super süßer und schöner Film den man sich auch öfters ansehen kann.

Kino:
Hilfreichste negative Kritik

von Kino:, am 12/03/2011

3,0solide

Der Film war soweit okay. Nette Animationen und auch eine schöne Geschichte. Für zwischendurch wirklich genau das richtige.... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
11% (2 Kritiken)
47% (9 Kritiken)
37% (7 Kritiken)
5% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
19 User-Kritiken

Bilder

49 Bilder

Wissenswertes

John Lasseter erzählt sein Geheimnis

"Ich glaube, um einen Film zu machen - vor allem einen Animationsfilm - der wirklich Erfolg hat, braucht man drei Zutaten", erzählt der Produzent John Lasseter. "Zuerst eine spannende Geschichte, die die Zuschauer in Atem hält. Danach Charaktere die fesselnd und bedeutend sind. (...) Anschließend muss man diese in eine Welt setzen die nicht unbedingt reel, aber glaubhauft ist - glaubhaft bezüglich der Geschichte des Films. Diese dr... Mehr erfahren

Die Erschaffung von Rhino

Die Kreation von Rhino, dem Hamster, gestaltete sich ein wenig schwierig. Um zu wissen, wie sich ein Hamster genau bewegt hat die Filmcrew ein echtes Tier adoptiert, das sie Doink nannten. Sie haben den Hamster über ein Plexiglas laufen lassen und von unten gefilmt um zu sehen wie sich seine Pfoten in einer Platikkugel bewegen könnten.

Aktuelles

Spongebob, Goofy & Co.: So sehen berühmte Animationsfiguren als Menschen aus
NEWS - Bestenlisten
Donnerstag, 22. Oktober 2015

Spongebob, Goofy & Co.: So sehen berühmte Animationsfiguren als Menschen aus

Die Künstler Alaina Bastian und Astkhik Rakimova haben sich überlegt, wie bekannte Animationsfiguren wohl als Menschen ausgesehen...
Rangliste: Alle 56 Disney-Animationsfilme gerankt - vom schlechtesten bis zum besten!
NEWS - Bestenlisten
Dienstag, 11. August 2015

Rangliste: Alle 56 Disney-Animationsfilme gerankt - vom schlechtesten bis zum besten!

Wir präsentieren euch die ultimative Disney-Rangliste - auch wenn ihr natürlich alle wieder anderer Meinung sein werdet!...
5 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top