Mein FILMSTARTS
The Rite - Das Ritual
facebookTweet
The Rite - Das Ritual
Starttermin 17. März 2011 (1 Std. 52 Min.)
Mit Anthony Hopkins, Colin O'Donoghue, Alice Braga mehr
Genres Drama, Horror, Thriller
Produktionsländer USA, Ungarn, Italien
Zum Trailer
Pressekritiken
2,6 7 Kritiken
User-Wertung
3,2123 Wertungen - 19 Kritiken
Filmstarts
1,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Bei einer Teufelsaustreibungs-Schulung im Vatikan trifft Skeptiker Michael Kovak (Colin O’Donoghue) auf Pater Lucas Trevant (Anthony Hopkins), der eine ganz eigene Sicht der spirituellen Dinge vertritt. Obwohl Kovak zunächst kritisch auftritt, wird sein Weltbild von Trevant erfolgreich ins Wanken gebracht. Der erste Fall lässt nicht lange auf sich warten und stellt das ungleiche Duo auf die härteste Glaubensprobe ihres Lebens. Michael wohnt der von Trevant vollzogenen Dämonen-Austreibung einer Sechzehnjährigen (Marta Gastini) bei und zweifelt mit jeder Sitzung mehr an seinen rationalen Überzeugungen...
Originaltitel

The Rite

Verleiher Warner Bros. GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2011
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget US$ 34 000 000
Sprachen Englisch, Italienisch, Lateinisch, Russisch, Ungarisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
The Rite - Das Ritual
The Rite - Das Ritual (DVD)
Neu ab 2.90 €
The Rite - Das Ritual
The Rite - Das Ritual (DVD)
Neu ab 0.89 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

1,5
enttäuschend
The Rite - Das Ritual
Von Christian Horn
Laut einem zu Beginn eingeblendeten Zitats von Papst Johannes Paul II. dauert der Kampf gegen Dämonen bis in die heutige Zeit an. Eine zweite Texteinblendung beschwört die wahren Ereignisse, auf denen die folgende Geschichte basiert: Auf diese Weise entfernt Regisseur Mikaël Hafstrom („Zimmer 1408", „Shanghai") seinen Exorzismus-Thriller „The Rite – Das Ritual" von der reinen Phantastik des Horrorfilms und unternimmt den Brückenschlag in die reale Welt. Dass der Vatikan auch heute noch Exorzisten ausbildet, mag für den aufgeklärten Menschen befremdlich sein, und dass „The Rite" diese katholische Praxis dann auch noch legitimiert, erscheint als fragwürdiger Anachronismus. Schlimmer wiegt jedoch die erzählerische und inszenatorische Trägheit von „The Rite", der nie wirklich in Fahrt kommt und so weder als Charakterstudie noch als Horrorfilm funktioniert. Weil er seinen Glauben als zu s...
Die ganze Kritik lesen
The Rite - Das Ritual Trailer OV 2:04
The Rite - Das Ritual Trailer OV
4 687 Wiedergaben
The Rite - Das Ritual Trailer DF 2:22
The Rite - Das Ritual Trailer (2) OV 2:35
The Rite - Das Ritual Trailer (2) DF 2:22
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Anthony Hopkins
Anthony Hopkins
Rolle : Der Priester
Colin O'Donoghue
Colin O'Donoghue
Rolle : Michael Kovak
Alice Braga
Alice Braga
Rolle : Angeline
Ciarán Hinds
Ciarán Hinds
Rolle : Father Xavier
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Empire UK
  • Reelviews.net
  • Variety
  • Filmcritic.com
  • The Hollywood Reporter
  • Slant Magazine
7 Pressekritiken

User-Kritiken

Alpha78
Hilfreichste positive Kritik

von Alpha78, am 12/08/2011

3,5gut

Das Ritual war mal ein etwas anderer "Besessenen-Horror", da im Mittelpunkt nicht die besessene Person steht, sondern die... Weiterlesen

niman7
Hilfreichste negative Kritik

von niman7, am 16/11/2011

1,0schlecht

Diesen Film kann ich absolut keinen empfehlen! Wenn schon, dann Zuschauer aus diesem Genre. Aber sonst absolut nicht. Normaler... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
26% (5 Kritiken)
11% (2 Kritiken)
21% (4 Kritiken)
16% (3 Kritiken)
26% (5 Kritiken)
0% (0 Kritik)
19 User-Kritiken

Bilder

35 Bilder

Aktuelles

FILMSTARTS-Psycho-Test: Wie besessen bist du?
NEWS - Reportagen
Mittwoch, 29. Februar 2012

FILMSTARTS-Psycho-Test: Wie besessen bist du?

Die 50 erfolgreichsten Filme 2011 (in den USA)
NEWS - Bestenlisten
Samstag, 16. Juli 2011

Die 50 erfolgreichsten Filme 2011 (in den USA)

Insgesamt sind die Zuschauerzahlen in den USA in diesem Jahr zwar deutlich rückläufig, aber trotzdem ist es einigen Filmen...
Deutsche Charts: "The King's Speech" regiert weiter, "Ich bin Nummer Vier" neu auf Platz zwei
NEWS - Im Kino
Dienstag, 22. März 2011

Deutsche Charts: "The King's Speech" regiert weiter, "Ich bin Nummer Vier" neu auf Platz zwei

Können Besucherzahlen noch schlechter werden als am vergangenen Wochenende? Sie können. Laut Media Control reichten "The...
5 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • sunx

    sieht spannend aus allerdings begegne ich dem thema exorzismuss mit den gleicehn gefühlen wie dem weihnachtsmann...

  • Knarfe1000

    Vielleicht werde ich wegen Hopkins reingehen.

  • Empirical

    Schöner wäre wenn man in dieser Kritik nicht die christliche Religion sondern den Film kritisieren würde.

  • Bunbary

    Moment mal: Hieß "Top-Kritik" nicht "2,5 oder mehr Punkte?!)

  • ChiliPalmer

    @sunx ach, ist das so?? und wie begegnest du dem thema transformers, hobbits und aliens denn???
    als ob ein film wirklich glaubhaft sein müsste um spass zu haben... is nicht böse gemeint, aber ich fand dein kommentar einfach sinnlos...

  • Angelina777

    nur 1,5 sterne ÖÖ... so schlecht sah der trailer garnicht aus

  • Truman

    @ Bunbary: Unsere "Top-Kritik" hat nichts mit der Wertung zu tun, sondern lediglich mit dem Grad des allgemeinen Interesses und der Größe des Films.

  • cineschultz

    Die Kritik - und damit die Abwertung des Streifens - wird mit dem katholischen Glaubensinhalt des Films begründet, den der Kritiker offensichtlich nicht teilt.
    Das ist insofern fragwürdig, da eine Kritik doch beleuchten sollte, ob es ein Film schafft, das selbstgesetzte Thema glaubwürdig umzusetzen. Sonst wäre es ja kaum möglich, Splatter/Sleasher etc. positiv zu bewerten, deren Weltanschauung wohl auch keiner in seinem eigenen Leben teilen mag.
    Bei einer unvoreingenommenen Sicht, würde der Film wahrscheinlich eine bessere Bewertung verdienen. Ich schaue ihn am Freitag...

  • Klammerchris

    Kritiken sind natürlich Subjektiv. Wenn dem Autor Der Tenor des Films nicht zusagt, dann muss er das auch sagen können und in seine Wertung einfließen lassen. Im übrigen kritisiert er nicht den christlichen Glauben, sondern die Legitimation des Exorzismus im speziellen und den missionarisierenden Ton des Films. Ob das im konkreten Fall gerechtfertigt ist, weiß ich natürlich nicht, da ich den Film nicht kenne.

    Das ein Film sein "Thema" glaubwürdig umsetzen muss, um gut zu sein, halte ich für Unsinn. Schließlich kann auch schon dieses Thema scheiße sein (Jud Süß).

  • Klammerchris

    Dass mit Doppel "s"

  • Jimmy Conway

    Ähm, außer Friedkins "Der Exorzist" ist doch eigentlich jeder, wirklich jeder, weitere Film über Exorzismus für den Arsch.
    Entweder kacklangweilig oder einfach nur schlecht.

  • sunx

    da ja im trailer bekanntlich die besten szenen vorkommen...brauch ich den auch nicht mehr zu guckern

  • sunx

    @chili palmer
    damit wollte ich sagen das mich ein horrorfilm mit diesem thema höchstens belustigen würde...
    schon mal von "zwischen den zeilen lesen" gehrt?
    oder von symbologie?achne hieß ja symbolik xd

  • sunx

    und falls du es genauer wissen willst...
    transformers ist teenie kindergarten...mir egal wie toll die effekte sind...
    Herr der Ringe ist einfach episch!!!
    und Alien mit the Rite zu vergleichen halte ich fr ziemlich nivaeulos

Kommentare anzeigen
Back to Top