Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Savages
     Savages
    11. Oktober 2012 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Thriller
    Von Oliver Stone
    Mit Taylor Kitsch, Aaron Taylor-Johnson, Blake Lively
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,3 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 295 Wertungen - 16 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Die gegensätzlichen, aber guten Freunde Ben (Aaron Johnson) und Chon (Taylor Kitsch) betreiben zusammen ein exklusives Geschäft, bei dem sie ausgewählte Kunden mit erstklassigem Marihuana versorgen. Die beiden sind glücklich mit ihrem Job und ihrem Leben, zu dem auch die O genannte Ophelia (Blake Lively) gehört, mit der beide gleichzeitig eine Beziehung führen. Ihre Arbeitsteilung hat sich bewährt: Ben sorgt für Hilfsorganisationen, O kümmert sich um die Finanzen und Chon passt auf, dass sie nicht in Ärger geraten. Doch als das mexikanische Baja-Kartell den beiden ein Angebot unterbreitet, das sie unvorsichtigerweise ausschlagen, geht der Wahnsinn los: Ophelia wird entführt. Ben und Chon starten eine Rettungsaktion, bei der die beiden vor nichts zurückschrecken...

    Der Film basiert auf dem gleichnamigen Kriminalroman von Don Winslow (deutsch: "Zeit des Zorns").
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 8 Trivias
    Besucher in Deutschland 248 968 Einträge
    Budget ca. 45. 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Savages
    Savages (DVD)
    Neu ab 11.99 €
    Savages - Extended Version
    Savages - Extended Version (Blu-ray)
    Neu ab 6.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Savages
    Von Björn Becher
    Oliver Stone ist ein engagierter Politfilmer, der sich nicht scheut, kontroverse Theorien aufzugreifen („JFK"). Stone ist ein Autor, der in seinem autobiografischen Roman „Night Dream" sowie in mehreren Filmen („Platoon", „Geboren am 4. Juli") sein eigenes Vietnam-Trauma verarbeitet hat. Stone steht politisch links, auch daraus macht er kein Geheimnis („Comandante"). Stone kann coole, hip aussehende Filme inszenieren („U-Turn", „Natural Born Killers") und schreiben („Scarface"). Stone interessiert sich für Führungsfiguren – ob kriegerisch („Alexander"), politisch („Nixon", „W."), im Sport („An jedem verdammten Sonntag") oder als Meinungsmacher („Talk Radio"). In seinem neuen Film „Savages" finden sich all diese Seiten des Regisseurs wieder. Das erweist sich aber in gewisser Weise auch als Problem, denn zu vieles wird nur angerissen, oft sind Szenen genau in dem Moment zu Ende, in dem es...
    Die ganze Kritik lesen
    Savages Trailer DF 2:02
    Savages Trailer DF
    403 947 Wiedergaben
    Savages Trailer OV 2:31
    26 940 Wiedergaben
    Savages Trailer (2) OV 1:22
    5 591 Wiedergaben
    Savages Trailer (3) OV 1:48
    19 000 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Interviews 1 - Deutsch 5:13
    Interviews 1 - Deutsch
    6 776 Wiedergaben
    Savages Making of DF 2:29
    Savages Making of DF
    2 814 Wiedergaben
    Alle 6 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Taylor Kitsch
    Rolle: Chon
    Blake Lively
    Rolle: Ophelia, allias O
    Benicio Del Toro
    Rolle: Lado
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 8 Follower Lies die 236 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. November 2013
    Unstimmigkeiten rund ums Thema Marijuana. "Savages" ist ein spannender Thriller über Marijuana Dealer die ne Menge Probleme ausbügeln müssen. Die Story ist sehr unterhaltsam und abwechslungsreich jedoch nicht wirklich was neues. Die Schauspieler sind jedoch einsame Spitze und bieten beste Unterhaltung. Fazit: Cooler Thriller mit aufgewärmter Story und einer Menge grandioser Schauspieler. Macht einfach Spaß !
    Ziemlich beste Filmkritiken
    Ziemlich beste Filmkritiken

    User folgen 5 Follower Lies die 78 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. Oktober 2012
    Was die Realität zum Drogenkrieg und dem Drogenschmuggel angeht, kann ich mich nur auf die Berichterstattung der deutschen Presse beziehen. Viel wird dort immer über die Brutalität geschrieben, mit der die Kartelle vorgehen. Genau das ist auch in Savages zu sehen. Schonungslos und ohne jegliches Mitgefühl gehen die Drogenbosse vor und Oliver Stone hat es geschafft, den Mittelweg zwischen absolut glaubhaft und absolut übertrieben zu finden. ...
    Mehr erfahren
    wufreak
    wufreak

    User folgen 2 Follower Lies die 76 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 27. April 2013
    Solider Film mit guten Elementen ala Oliver Stone. Einige heftige Szenen, jedoch blieb im großen Ganzen nichts bei mir hängen nach dem ich den Film gesehen habe. Ich kann gar nicht sagen woran genau das liegt, einerseits der extrem unnötigen Länge von 2,5h, oder an dem schwachsinnigen Ende. Story teilweise sehr abgedreht dann auch wieder sehr vorraussehbar. Hätte mehr drin sein können.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 99 Follower Lies die 4 237 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Hier ist mir nicht so ganz bewusst auf was Oliver Stone so aus war – er mischt diverse Komponenten die einzeln aus anderen Filmen stammen könnten, aber bislang nicht so zusammengemischt wurden: dieser Drogen und Gangsterthriller mit Lovestory und Actionanteil mixt das Feeling zusammen welches vorgegeben wird durch Filme wie „Blow“, „Traffic – Die Macht des Kartells“ und „Heat“. Auch wenn Teile des Films wohl auf wahren ...
    Mehr erfahren
    16 User-Kritiken

    Bilder

    28 Bilder

    Wissenswertes

    Verschiedene Casting-Überlegungen

    Michelle Rodriguez ("Machete (") und Zoe Saldana ("Avatar - Aufbruch nach Pandora") waren zunächst für die Rolle der Elena vorgesehen. Doch Salma Hayek ("Frida") bekam stattdessen die Zusage. Für die Besetzung von Ben gab es viele Möglichkeiten. Unter anderen waren Leonardo DiCaprio ("Django Unchained"), Tom Hardy ("The Dark Knight Rises"), Garrett Hedlund ("On the Road - Unterwegs") und James Franco ("The Iceman") für die Rolle vorgesehen. Die f... Mehr erfahren

    Alte Bekannte erneut vereint

    Für Gary Stretch ist es bereits die dritte Zusammenarbeit mit Oliver Stone ("Alexander" und "World Trade Center"). Für Fernando Lara sogar die sechste, obwohl er in Stones Filmen nie im Abspann zu sehen war.

    Jennifer Lawrence sprang ab, Blake Lively übernahm

    Für die Rolle der Ophelia aka O wurde anfänglich Jennifer Lawrence gecastet. Doch sie stieg aus "Savages“ aus und übernahm stattdessen die Hauptrolle in Gary Ross‘ „Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele". Bevor die freigewordene Rolle an Blake Lively ("Green Lantern") ging, wurden zunächst Olivia Wilde ("Tron: Legacy"), Abbie Cornish ("Seven Psychopaths"), Amber Heard ("Rum Diary") und Teresa Palmer ("Ich bin Nummer Vier") in Erwägung gezogen.... Mehr erfahren
    8 Trivia

    Aktuelles

    Die zehn besten Filme über den amerikanischen "War on Drugs"
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 15. September 2015
    Ist der „War on Drugs“ nun ein notwendiger Krieg oder ein moralisch fragwürdiges Unterfangen, um junge, meist Minderheiten...
    Rausgeschnitten: Diese 21 Hollywoodstars wurden nachträglich komplett aus berühmten Filmen entfernt
    NEWS - Stars
    Freitag, 5. Juni 2015
    Der finale Schnitt kennt manchmal selbst mit Superstars keine Gnade und so wurden sogar Ikonen wie Harrison Ford oder Tom...
    26 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • InsaneGuy
      was für eine schwachsinnige story. zwei dumme amis, nehmen es mit einem mexikanischen kartell auf. hahahhaha. manchmal übertreiben es die amis mit ihrer selbstbeweihräucherung.
    • Stef A.
      "...mit der beide gleichzeitig eine Beziehung haben..."wenn man sowas sexistisches schon wieder liest, hat man gar keine Lust mehr, überhaupt weiter zu lesen... traurig, unsere heutige Gesellschaft! sex und dumme huren die mit 2 typen oder mehr gleichzeitig f*****als ob man so einen Abschaum sehen wollen würde...Diese Schlampen kreuz und quer sieht man eh schon ständig in den Medien und Co., wär schon wenn in Filmen zumindest mal wieder mehr Wert auf Tiefgründigkeit und Moral, die richtigen Werte, usw. gelegt werden würde....Die Jugend heute ist eh komplett verblödet..
    Kommentare anzeigen
    Back to Top