Mein FILMSTARTS
    Super 8
    Super 8
    Starttermin 4. August 2011 (1 Std. 50 Min.)
    Mit Kyle Chandler, Joel Courtney, Elle Fanning mehr
    Genre Sci-Fi
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,6 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 669 Wertungen - 52 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Im Sommer 1979 dreht eine Gruppe befreundeter Kinder (Joel Courtney, Riley Griffiths, Ryan Lee, Zach Mills, Gabriel Basso und Elle Fanning) mit ihrer Super-8-Kamera gerade einen kleinen Film, als sie Zeuge eines Zugunglücks wird. Rasch schickt die US-Regierung Abgesandte in die amerikanische Kleinstadt, denn der verunglückte Zug war ein Militärtransport. Die Militärs spielen den Vorfall zwar herunter, doch der örtliche Sheriff (Kyle Chandler) ahnt, dass etwas im Busch ist, ereignen sich im Ort doch immer mehr mysteriöse Unfälle. Und auch die Kinder wissen, dass etwas nicht stimmt. Doch die Wahrheit ist noch beängstigender…
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Besucher in Deutschland 470 727 Einträge
    Budget 45 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Super 8
    Super 8 (DVD)
    Neu ab 5.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Super 8
    Von Carsten Baumgardt
    Es war das bestgehütete Geheimnis des Kinosommers. Als Meister des Marketings hatte Regisseur J.J. Abrams die Stimmung angeheizt und die Menschen heiß auf sein Mystery-Jugend-Abenteuer „Super 8" gemacht: Wie sieht das Monster aus? Wo kommt es her? Was hat es vor? Wie so oft erweist sich die clever geschürte Aufregung am Ende als nebensächlich, denn im fertigen Film spielt das vielbeschworene Monster ironischerweise gar keine so entscheidende Rolle. Was vielmehr beeindruckt sind die superben Jungdarsteller und die inszenatorische Selbstsicherheit Abrams‘. In einer Zeit von etablierten Franchises wie „Twilight", „Harry Potter" und „Transformers" geht der Regisseur mit seinem auf einem eigenen Originalstoff basierenden klassischen Jugend-Abenteuer ein beachtliches kommerzielles Risiko ein. Abrams‘ traditionellen Familienwerten verpflichtete Erzählung ist eine begeisternde Hommage an seinen...
    Die ganze Kritik lesen
    Super 8 Trailer DF 2:14
    Super 8 Trailer DF
    680 093 Wiedergaben
    Super 8 Trailer OV 2:25
    90 305 Wiedergaben
    Super 8 Teaser OV 1:33
    21 708 Wiedergaben
    Super 8 Teaser DF 1:25
    20 101 Wiedergaben
    Super 8 Teaser (2) OV 0:33
    34 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Interviews 1 - Deutsch 5:43
    Interviews 1 - Deutsch
    9 190 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°7 - Super 8... 10:27
    Fünf Sterne N°7 - Super 8...
    380 996 Wiedergaben
    Alle 8 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kyle Chandler
    Rolle: Jackson Lamb
    Joel Courtney
    Rolle: Joe Lamb
    Elle Fanning
    Rolle: Alice Dainard
    Riley Griffiths
    Rolle: Charles Kaznyk
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    michitime
    Hilfreichste positive Kritik

    von michitime, am 24/08/2011

    5,0Meisterwerk
    Dieser Film echt gut. Er hat den typischen Steven Spielberg Faktor. Wenn man Steven Spielberg mag und vor allem seine ...
    Weiterlesen
    Kolner33
    Hilfreichste negative Kritik

    von Kolner33, am 27/10/2011

    0,5katastrophal
    Ich habe mich schon auf denn Film Gefreut wo er in der Werbung war. Ich mag diese Art von Filmen und. Mus sagen ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    13% (7 Kritiken)
    31% (16 Kritiken)
    27% (14 Kritiken)
    19% (10 Kritiken)
    6% (3 Kritiken)
    4% (2 Kritiken)
    Deine Meinung zu Super 8 ?
    52 User-Kritiken

    Bilder

    27 Bilder

    Wissenswertes

    Bezüge zu George A. Romero

    Während des Films gibt es immer wieder Bezüge zu Horror-Regisseur George A. Romero. So heißt das Unternehmen im Zombie-Film der Kinder "Romero Chemicals" und in Joes Zimmer hängt ein Poster von "Dawn of the Dead".

    Gaststätte names "James Locke"

    In der Schlussszene von "Super 8" ist ein Gaststätten-Schild mit der Aufschrift "James Locke" zu sehen. Dies ist eine Anspielung auf zwei von J.J. Abrams kreierte Charaktere aus der Sendung "Lost" - James Sawyer und John Locke.

    Handlungsorte tragen Namen von J.J. Abrams Großeltern

    J.J. Abrams hat das Städtchen, in denen der Film spielt, nach seiner Großmutter Lillian benannt. Der Tankstelle am Rande der Stadt gab er den Namen seines Großvaters Kelvin.

    Aktuelles

    Gelernt: J.J. Abrams gesteht Fehler bei "Star Trek Into Darkness" ein
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 12. November 2015
    In einem großen Interview mit Wired erläuterte „Star Wars: Das Erwachen der Macht“-Regisseur J.J. Abrams, dass er aus Fehlern...
    80 gute Gründe, beim Abspann sitzen zu bleiben
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 20. Mai 2012
    Wenn der Abspann rollt, ist es für die meisten Kinogänger an der Zeit zu gehen - aber es gibt auch Filme, bei denen man besser...
    24 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Marsellus Wallace
      sehr toller film, man merkt dass spielberg mehr oder weniger involviert und abrams hat bei mir ebenfalls einen stein im brett, herrlich oldschool und die jungdarsteller sind wirklich talentiert, klasse.
    • Smith
      suuper film 9,5 von 10, ich war emotional fast bei E.T.
    • DrBeef
      Ich durfte auch in der Preview in HH dabei sein, und muss sagen, dass der Film mich überrascht hat, da ich (bewusst) ohne jegliche Vorahnung rein ging. Die größte Schwäche war definitiv die (nicht ganz originelle) Geschichte rund um den Zugunfall selbst, doch als Gerüst, für Emotionen und Humor, funktionierte diese hervorragend, sodass ich mehr als zufrieden den Saal verlassen konnte. 8,5/10
    • Skywalker
      @el_rezensario Lost, größte Verarschung aller Zeiten? Klingt in meinen Ohren nach ziemlichen Unfug! Ich bitte um Aufklärung!
    • Ben Sower
      Definitv kein Kinderfilm, eher eine Mischung aus "Krieg der Welten" und einem beliebigen amerikanischen Slasher Film. Bei Zeiten etwas übertrieben ausgedehnte Szenenführung (nach einer Minute Zugexplosion und 30 Sekunden Fullface-Großaufnahmen hat man das Prinzip verstanden). Story ist etwas flach und nur minder überraschend, das Ende kein Höhepunkt, sondern genauso berechenbar wie der Rest des Films. Meiner Meinung nach viele unnötige Effekte, die die mäßige Story und das übermäßige Nutzen von Stereotypen verschleiern soll. Allgemein ist es trotzdem gutes Popcorn Kino, mit ein paar lauen Schockern (sehr nett animiertes Monster, das an einen Transformer erinnert), netten und authentischen Sprüchen der Kinder und einer überragenden Elle Fanning.
    • Christian Ehrhorn
      Ich fand den Film echt super! Super hoch acht! :)
    • debjay
      ich finde den film ziemlich mittelmäßig und es ist auch eher ein kinder. bzw. jugendfilm. mit ET o.ä. kann er aber bei weitem nicht mithalten. eher etwas für einen videoabend.
    • Mr_Kritiker
      Ich weiß wie das Monster aussieht, hab schöne Bilder geschickt bekommen. Nicht schlecht!
    • el_rezensario
      Was mir im Vorfeld nicht gefällt, dass der FS-Rezensent ankündigt, dass Abrams seine eigentlich furchtbare Serie Lost mit einfliessen lässt; ich kann mir somit vorstellen, wie das Monster wohl aussehen könnte. tssss, Lost, eine der grössten Verarschungen aller Zeiten! Werde mir den Film aber dennoch wohl auch im Kino anschauen.
    • Simon Lutz
      hab in bereits im original gesehen kann die kritik eigentlich so unterschreiben lohnt sich schon ins kino zu gehen
    • SenorCitrone
      Was hat der Film auch anderes verdient als 8 von 10 ?!
    • Ziggy Stardust
      Ich hätte dem Film jetz eher eine 6.5-7 gegeben. Der Antagonist im Film ist, meines Erachtens nach, richtig schlecht gelungen. Fast schlechter wie der bei Avatar.
    • Cinefrancis
      Erster! Klingt ja schon mal ausgezechnet, mit der Kritik ist der Kinobesuch so gut wie sicher - habe jetzt nach meinem Schulabschluss so richtig viel Zeit für Filme - Juhuuu!!!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top