Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Alles eine Frage der Zeit
     Alles eine Frage der Zeit
    17. Oktober 2013 / 2 Std. 03 Min. / Romanze
    Von Richard Curtis
    Mit Domhnall Gleeson, Bill Nighy, Rachel McAdams
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,1 9 Kritiken
    User-Wertung
    4,3 213 Wertungen - 89 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben

    An seinem 21. Geburtstag wird Tim (Domhnall Gleeson) von seinem Vater (Bill Nighy) in ein uraltes Familiengeheimnis eingeweiht. Es ist allen Männern seiner Familie möglich, durch die Zeit zu reisen. Dafür muss er sich nur an einen dunklen Ort begeben und ganz fest an den speziellen Augenblick denken, an den er zurückreisen will. Tim ergreift natürlich sofort die Gelegenheit und ändert peinliche Momente in seiner Vergangenheit. Nachdem er ins chaotische London umgezogen ist, lernt er eines Tages die überaus attraktive Mary (Rachel McAdams) kennen, in die er sich sofort unsterblich verliebt. Er möchte alles richtig machen und beginnt damit, die Missgeschicke, die ihm während der Dating-Phase passieren, per Zeitreise zu kaschieren. Doch schließlich stellt Tim fest, dass auch Fehler ihre gute Seite haben können und zum Leben einfach dazugehören.

    Originaltitel

    About Time

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Alles eine Frage der Zeit
    Alles eine Frage der Zeit (DVD)
    Neu ab 4.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Alles eine Frage der Zeit
    Von Björn Becher
    Mit seinem Regiedebüt „Tatsächlich… Liebe“ schuf der Brite Richard Curtis den Weihnachtsklassiker der jüngeren Vergangenheit schlechthin. Der langjährige TV-Autor und „Mr. Bean“-Erfinder bestätigte damit seinen mit den Drehbüchern zu Kinohits wie „Notting Hill“ und „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ erworbenen Ruf als Spezialist für die Kombination aus ganz großen Gefühlen und verschrobenem britischem Humor. Nach der musikalischen Komödien-Kreuzfahrt „Radio Rock Revolution“ widmet sich Curtis nun auch in seiner dritten Regie-Arbeit „Alles eine Frage der Zeit“ den Dingen des Herzens und verknüpft sie mit einem Motiv, das im romantischen Kino eher selten vorkommt: der Zeitreise. Statt aber eine komplexe Science-Fiction-Handlung zu konstruieren, bleibt der in Neuseeland geborene, größtenteils in Großbritannien aufgewachsene Sohn australischer Eltern sich treu und erzählt eine von liebenswe...
    Die ganze Kritik lesen
    Alles eine Frage der Zeit Trailer DF 1:30
    Alles eine Frage der Zeit Trailer DF
    28 043 Wiedergaben
    Alles eine Frage der Zeit Trailer OV 2:25

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Bill Nighy / Domhnall Gleeson / Richard Curtis 5:15
    Bill Nighy / Domhnall Gleeson / Richard Curtis
    167 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°84 - Runner Runner / Drecksau / Alles eine Frage der Zeit
    Fünf Sterne N°84 - Runner Runner / Drecksau / Alles eine Frage der Zeit
    27 968 Wiedergaben
    Top 5 - Die besten Zeitmaschinen 2:53
    Top 5 - Die besten Zeitmaschinen
    1 682 Wiedergaben
    Alle 12 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Domhnall Gleeson
    Rolle: Tim
    Bill Nighy
    Rolle: Dad
    Rachel McAdams
    Rolle: Mary
    Lydia Wilson
    Rolle: Kit Kat
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Lukas F.
    Lukas F.

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 27. September 2013
    Richard Curtis at his best. Mr. Curtis schafft es wieder einmal, mithilfe eines wunderbaren Drehbuches und hervorragendem ensemble, die Herzen der Zuschauer zu erobern. Indem er uns mit Charakteren vertraut macht, mit denen wir uns identifizieren können, und indem er uns eine Geschichte erzählt, die einen ganz großen Realitätsbezug hat, abgesehen eines kleinen Fantasyelementes, reißt er uns in den Film und lässt uns eine Geschichte über ...
    Mehr erfahren
    KritischUnabhängig
    KritischUnabhängig

    User folgen 30 Follower Lies die 216 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. Februar 2014
    Ich kann die überschwänglichen Lobeshymnen auf diesen Film nicht teilen, auch wenn er selbst bei imdb eine verdammt hohe Reputation in allen Altersklassen genießt. Es gibt unbestritten einige positive Aspekte, die den Film ausmachen: Eine sichtlich bemühte Darstellerriege, wobei vor allem Rachel McAdams mit ihrer natürlichen und lebendigen Art herausragt, ein passende musikalische Untermalung und ein im Kern (Zeitreise ausgenommen) ...
    Mehr erfahren
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 128 Follower Lies die 474 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. November 2015
    Der junger Mann erfahrt von seinen Vater das jeder Mann aus seiner Familie, nach dem er 21 wird, durch die Zeit resien kann. Dadruch entstehen Komische aber auch Tragische Situationen. Mehr ist der Film auch nicht. Die kleine Romanze die sich in den Film entwickelt ist ganz nett aber auch mit Klischess. Für eine Tragikomöde hat es ünethaut kein Witz und so sehen wir wie die Bezihung zwischendie Hautpdarsteller (Tim und Mary) sich entwickelt ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2014
    [...]Domhnall Gleeson als Lovefool und Rachel McAdams müssen sich nicht am Ablehnung-Annäherung-Bruch-Versöhnung-Lineal entlang hangeln, der Humor ist fein und so weiter – aber da ist noch mehr, nämlich der Zeitreise-Bonus…[...]Aus dem klassischen romantischen Helden und seiner Geschichte formt Curtis eine auf den zweiten Blick ambivalente, vielleicht sogar selbstsüchtige Figur und im Ablauf des Films damit einen Zuwiederläufer jener ...
    Mehr erfahren
    89 User-Kritiken

    Bilder

    36 Bilder

    Wissenswertes

    Zooey Deschanel sollte eigentlich die Hauptrolle spielen

    Ursprünglich sollte Zooey Deschanel die Rolle von Mary spielen. Doch aufgrund von Terminproblemen musste sie aussteigen und wurde von Rachel McAdams ersetzt.

    Rachel McAdams: Erfahrene Zeitreisende-Frau

    Rachel McAdams hat bereits Erfahrungen mit der Liebe zu Zeitreisenden: 2009 spielte sie an der Seite von Eric Bana „Die Frau des Zeitreisenden“.

    Aktuelles

    Nur noch kurze Zeit bei Netflix: Ein Tarantino-Meisterwerk und 37 weitere Filme und Serien
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 11. Oktober 2019
    In den kommenden Tagen und Wochen verschwinden wieder viele sehenswerte Titel von Netflix. Darunter auch ein absolutes Meisterwerk...
    Blockbuster-Nachschub bei Netflix: All diese Filme könnt ihr ab heute streamen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 17. April 2019
    Der Streaming-Anbieter Netflix stellt heute wieder neue Inhalte zur Verfügung. Von Romantik-Komödien bis Hau-drauf-Action...
    19 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top