Mein FILMSTARTS
Nixon
20 ähnliche Filme für "Nixon"
  • JFK - Tatort Dallas

    JFK - Tatort Dallas

    23. Januar 1992 / 3 Std. 09 Min. / Drama, Historie, Thriller
    Von Oliver Stone
    Mit Kevin Costner, Tommy Lee Jones, Laurie Metcalf
    Dallas am 22.11.1963: Präsident John F. Kennedy wird ermordet. Zwei Tage später wird der mutmaßliche Mörder Lee Harvey Oswald (Gary Oldman) erschossen. Für die Regierung ist der Fall damit erledigt - doch Staatsanwalt Jim Garrison (Kevin Costner) kommt zu einem anderen Ergebnis: Kennedy ist das Opfer eines in höchste Kreise führenden Komplotts geworden. Unerbittlich verfolgt Garrison seine Spur, obwohl ihm von allen Seiten Steine in den Weg gelegt werden...
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Cleopatra

    Cleopatra

    Kein Kinostart / 1 Std. 32 Min. / Historie, Biografie, Drama
    Von Cecil B. DeMille
    Mit Claudette Colbert, Warren William, Henry Wilcoxon
    Cleopatra verführt Julius Caesar und Marcus Antonius, um den Thron Ägyptens zu erhalten.
    User-Wertung
    3,0
  • Gandhi

    Gandhi

    18. Februar 1983 / 3 Std. 10 Min. / Historie, Biografie
    Von Richard Attenborough
    Mit Ben Kingsley, Edward Fox, Martin Sheen
    Im Jahre 1888 hat Mahatma Gandhi (Ben Kingsley) in London ein dreijähriges juristisches Studium abgeschlossen und erwirbt anschließend seine Auszeichnungen als Rechtsanwalt in Bombay und befindet sich 1893 auf einer Reise nach Südafrika . Er, der - durchaus wohlhabend - ein Ticket erster Klasse besitzt, wird allein aufgrund seiner Hautfarbe aus dem Zug geworfen. Hier wird zum ersten Mal sein Gerechtigkeitssinn wachgerufen und ein Umdenken findet statt. Im Weiteren verfolgt der Zuschauer Gandhis Wirken in Südafrika, für das er von der internationalen Presse frenetisch gefeiert wird, ebenso wie in humanistischen wie in politischen Bereichen Indiens; schließlich erlebt er die Unabhängigkeit desselben, bei deren Proklamation, hier die indische, dort die pakistanische, und an Gandhis Haus, vor dem er Kleidung spinnend hockt, keine Flagge, am Fahnenmast weht. Dem „kleinen braunen Mann im Leinentuch“ (Kommentator beim Begräbnis), der ein ganzes Volk vereinte, misslingt letztendlich der gewünschte Erfolg im kleinen Kreise seiner Mitstreiter: die vornehmlich hinduistischen Gebiete Indiens vereinen sich unter der einen, die vornehmlich muslimischen Gebiete unter der anderen Flagge und Hand. Die daraufhin entstandenen bürgerkriegsähnlichen Zustände konnte er gerade noch besänftigen und so bietet der vormalige Frieden die geeignete Kulisse für Gandhis Ableben; im Alter von 79 Jahren wird er in Neu Delhi auf offener Straße erschossen.
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Cleopatra

    Cleopatra

    Kein Kinostart / 4 Std. 11 Min. / Historie, Drama
    Von Joseph L. Mankiewicz, Rouben Mamoulian, Darryl F. Zanuck
    Mit Rex Harrison, Richard Burton, Elizabeth Taylor
    Nachdem Julius Caesar (Rex Harrison) die innerrömische Entscheidungsschlacht zu seinen Gunsten entschieden hat, reist er nach Ägypten, wo sich sein Widersacher Pompeius versteckt hält. Dort lernt der erfolgreiche Feldherr die hübsche Cleopatra (Elizabeth Taylor) kennen, die mit ihrem Bruder, Pharao Ptolemäus (Richard O'Sullivan), das Land am Nil beherrscht. Da die Regentin nicht allzu fest im Sattel sitzt, kann sich Caesar auszeichnen, indem er ihr gegen die Konkurrenten im eigenen Land unter die Arme greift. Mit verführerischem Charme nimmt Cleopatra Caeser für sich ein und setzt seine Stärke zum eigenen Vorteil ein. Aus der Liebe zwischen den beiden Machtmenschen geht der Sohn Caesarion hervor. Die Verbindung mit Cleopatra bringt Caesar jedoch Kritik unter den Römern ein. Der bis dahin unbestrittene Diktator über das Römische Reich sieht sich einer Intrige ausgesetzt, in die auch seine rechte Hand Marcus Antonius (Richard Burton) sowie Octavian (Roddy McDowall) hineingezogen werden. Ein blutiger Kampf um die Macht in Rom entbrennt.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • W. - Ein missverstandenes Leben

    W. - Ein missverstandenes Leben

    20. Januar 2009 / 2 Std. 00 Min. / Biografie, Drama
    Von Oliver Stone
    Mit Josh Brolin, James Cromwell, Ellen Burstyn
    .
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Malcolm X

    Malcolm X

    4. März 1993 / 3 Std. 21 Min. / Biografie, Drama, Historie
    Von Spike Lee
    Mit Nelson Mandela, Denzel Washington, Albert Hall
    Biopic über den kontroversen und einflussreichen schwarzen Nationalisten Malcolm X, basierend auf dem Buch von Alex Haley.Der kleine Malcolm (Denzel Washington) wächst in Detroit auf. Sein Vater ist Priester und muss sich mit dem rechtsradikalen Ku-Klux-Klan auseinandersetzen, der ihn fortwährend terrorisiert. Die Situation spitzt sich zu und Malcolms Vater wird schließlich ermordet, woraufhin seine Mutter in eine Nervenheilanstalt eingewiesen werden muss. Malcolm treibt währenddessen seine Schulbildung voran, muss aber bald feststellen, dass in den USA zu seiner Zeit bestimmte Berufe nicht für Afroamerikaner zugänglich waren. Er gerät später auf die schiefe Bahn und taucht in zwielichtige Kreise ab. Als er daraufhin verhaftet wird vollzieht er einen innerlichen Wandeln während der Haft. Er lernt den Islam kennen und legt seinen Sklavennamen Little ab und nennt sich nun Malcolm X. Wieder auf freiem Fuß treibt er eine neue Bürgerrechtsbewegung voran.
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Elizabeth

    Elizabeth

    29. Oktober 1998 / 2 Std. 04 Min. / Historie, Drama
    Von Shekhar Kapur
    Mit Cate Blanchett, Joseph Fiennes, Geoffrey Rush
    England, Mitte des 16. Jahrhunderts: Die gläubige Katholikin Maria Tudor (Kathy Burke) herrscht über das englische Königreich, doch ihre Zeit neigt sich dem Ende entgegen. Nummer eins in der Thronfolge ist Elizabeth I. (Cate Blanchett), die Tochter des verstorbenen Königs Heinrich VIII und dessen zweiter Frau Anne Boleyn. Für Maria Tudor ist Elizabeth ein Bastard und sie ist – was noch weit schlimmer ist – Protestantin. Die Berater von Maria Tudor wirken darauf hin, dass Elizabeth im Sinne Englands und des katholischen Glaubens hingerichtet werden müsse. Doch Maria Tudor kann sich nicht zum Todesurteil gegen ihre Halbschwester durchringen. Als sie 1558 stirbt, wird Elizabeth mit gerade 25 Jahren Königin von England und Irland und findet sich prompt im Mittelpunkt zahlreicher Intrigen wieder.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Bobby - Sie alle hatten einen Traum

    Bobby - Sie alle hatten einen Traum

    8. März 2007 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Historie
    Von Emilio Estevez
    Mit Anthony Hopkins, Demi Moore, Sharon Stone
    In der Nacht des 4. Juni 1968 wird Senator Robert F. Kennedy, der von den meisten Menschen nur Bobby genannt wird, ermordet. Der Hoffnungsträger der Demokraten befindet sich zu diesem Zeitpunkt auf dem vorläufigen Höhepunkt seiner Karriere. Er hat die größten Chancen, nächster Präsident der Vereinigten Staaten zu werden. Den Abend will Kennedy im Ambassador Hotel verbringen, um sich bei seinen Unterstützern zu bedanken. Der Film stellt 22 Menschen in den Mittelpunkt der Erzählung, die sich an diesem Abend im Hotel befinden. Der mexikanische Küchenangestellte José (Freddy Rodríguez) hat mit dem Politiker wenig am Hut, hat man ihm doch eine Doppelschicht aufs Auge gedrückt. Hoteldirektor Paul (William H. Macy) erkennt in den Doppelschichten eine Strategie seines Personalchefs Daryl Timmons (Christian Slater), Mexikaner von der Wahl abzuhalten. Daneben tummeln sich Mitarbeiter aus Kennedys Team, sowie zahlreiche Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten im Hotel, als das dramatische Ereignis passiert.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,0
  • Der späte Mitterrand

    Der späte Mitterrand

    Kein Kinostart / 1 Std. 57 Min. / Historie
    Von Robert Guédiguian
    Mit Michel Bouquet, Jalil Lespert, Philippe Fretun
    Filmemacher Robert Guédiguian bringt mit dieser Arbeit eine Adaption der (umstrittenen) Biografie des späten Mitterrand von Georges-Marc Benamou auf die Leinwand. Er richtet den Fokus auf die Beziehung zwischen dem Präsidenten und der fiktiven Person des Antoine Moreau, der dem kranken Präsidenten dessen Weisheiten über das Leben zu entlocken versucht. (nki)
    User-Wertung
    3,1
  • Tom Hanks: Die Lincoln-Verschwörung

    Tom Hanks: Die Lincoln-Verschwörung

    5. April 2013 / 2 Std. 00 Min. / Biografie, Drama, Historie
    Von Adrian Moat
    Mit Billy Campbell, Jesse Johnson (III), Geraldine Hughes
    Amerika wird durch den Sezessionskrieg zerrissen. Präsident Abraham Lincoln (Billy Campbell) versucht die Wogen zu glätten und seinem Land eine humanere Zukunft zu ermögliche. Lincoln strebt außerdem an, die Sklaverei abzuschaffen und stößt selbst in seinen eigenen Reihen auf viele Proteste. Vor allem der Südstaaten-Anhänger und Schauspieler John Wilkes Booth (Jesse Johnson) sieht in Lincoln einen Feind, den man beseitigen muss. Booth arbeiten einen detaillierten Plan aus und will Lincoln entführen. Das Projekt scheitert und Booth muss einen anderen Weg gehen. Am 14. April 1865 erschüttert ein Mord das gesamte Land: Lincoln, der 16. Präsident der USA fällt im Ford Theater in Washington einem Attentat zum Opfer.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Lawrence von Arabien

    Lawrence von Arabien

    15. März 1963 / 3 Std. 36 Min. / Abenteuer, Biografie
    Von David Lean
    Mit Peter O'Toole, Alec Guinness, Omar Sharif
    Im ersten Weltkrieg wird der britische Offizier Thomas Edward Lawrence (Peter O'Toole) auf die arabische Halbinsel entsandt, um die Türken zu besiegen. Er versucht, sich dem Lebensstil der Beduinen anzupassen. Um die Türken zu besiegen, muss er sich allerdings mit den Arabern verbünden. Zuerst zieht er Prinz Feisal (Alec Guinness) auf seine Seite. Lawrence schmiedet einen Plan: Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Eroberung der Hafenstadt Akaba. Vor Akaba gewinnt er mit psychologischem Geschick die Unterstützung lokaler Stämme und nimmt die Stadt im Überraschungsangriff ein. Lawrence wird zum bewunderten Anführer „El´awrence“, der nur noch Beduinenkleidung trägt. Als er erfährt, dass die britische Regierung gar nicht vorhat, den Arabern nach dem Krieg ihre Unabhängigkeit zu billigen, beschließt er gemeinsam mit den Arabern die Stadt Damaskus noch vor den Briten einzunehmen, um so einem späteren Einfluss der Briten vorzubeugen.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Iwan der Schreckliche

    Iwan der Schreckliche

    Kein Kinostart / 1 Std. 43 Min. / Historie, Drama, Biografie
    Von Sergueï Mikhailovich Eisenstein
    Mit Nikolai Tcherkassov, Ludmila Tchelikovskaia, Serafima Birman
    Im Jahre 1547 wird der gerade mal 17-jährige Iwan IV. (Nikolai Tscherkassow) in Moskau zum ersten Zaren von Russland gekrönt. Der ehrgeizige, junge Mann plant tiefgreifende Reformen und will das zerstrittene Reich vereinen. Die Vorrechte der mächtigen Bojaren sollen zugunsten des niederen Dienstadels abgeschafft werden. Während er im Inneren einen erbitterten Machtkampf gegen die alteingesessene Feudalaristokratie führt, erobert er mit seinen Truppen Khanate Kasan und Astrachan. Als die Bojaren seine geliebte Frau Anastasia (Ljudmila Zelikowskaja) aus Rache ermorden, beginnt Iwan seine Regentschaft in Frage zu stellen. Ist der Tod seiner Frau womöglich eine Strafe Gottes? Schwer getroffen legt Iwan sein Amt nieder und zieht sich in ein Kloster zurück. Mit einer großen Prozession bittet ihn das Volk auf den Thron zurückzukehren und er kehrt nach Moskau zurück.
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Aviator

    Aviator

    20. Januar 2005 / 2 Std. 45 Min. / Biografie, Drama, Historie
    Von Martin Scorsese
    Mit Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett, John C. Reilly
    Howard Hughes war ein vielseitig interessierter und begabter Mensch: Regisseur, Pilot, Liebhaber, Multimillionär... Ausgerüstet mit einem kleinen Vermögen, das ihm sein Vater vermacht hat, revolutioniert der junge Hughes (Leonardo DiCaprio) in den 1920er Jahren Hollywood und wird einer der erfolgreichsten Produzenten der Traumfabrik. Zahlreiche Affären mit Schauspielerinnen begleiten seinen Weg, darunter sind Jean Harlow (Gwen Stefani), Ava Gardner (Kate Beckinsale) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett). Neben den Frauen hat es ihm das Fliegen angetan. Er steigt aber nicht nur selber ins Cockpit, sondern gründet zudem eine eigene Fluggesellschaft. Hinter all dem Glanz und Tatendrang, den Hughes ausstrahlt und verkörpert, steckt jedoch auch ein psychisch instabiler Mann, der sich deswegen 1947 ins Private zurückzieht...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Die Lincoln Verschwörung

    Die Lincoln Verschwörung

    29. September 2011 / Drama, Historie
    Von Robert Redford
    Mit James McAvoy, Robin Wright, Justin Long
    Kaum ist der amerikanische Bürgerkrieg vorbei, wird die amerikanische Nation erneut in ihren Grundfesten erschüttert. Präsident Abraham Lincoln wird ermordet. Die Südstaatlerin Mary Surratt (Robin Wright) wird als einzige Frau neben mehreren Männern der Verschwörung zum Mord an dem Präsidenten angeklagt. Dem jungen frischgebackenen Anwalt Frederick Aiken (James McAvoy), ein Kriegsheld der Nordstaaten, fällt die undankbare Aufgabe die meistgehasste Frau des Landes zu verteidigen. Ihre Verurteilung scheint beschlossene Sache und auch Aiken ist sich sicher, dass seine Mandantin schuldig ist. Doch umso weiter der Prozess voranschreitet, umso unsicherer wird sich Aiken. Fasziniert von seiner Mandantin, stürzt er sich in den Fall und versucht die Wahrheit zu finden, die Mary Surratt vor dem Galgen bewahren könnte.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Recount

    Recount

    Kein Kinostart / 1 Std. 56 Min. / Historie
    Von Jay Roach
    Mit Kevin Spacey, Ed Begley Jr., Laura Dern
    "Recount" wirft einen Blick auf die Ereignisse nach der US-Präsidentschaftswahl 2000, bei der George W. Bush und Al Gore gegeneinander antraten. Ron Klain (Kevin Spacey), der Stabschef von Al Gore, verlangt eine erneute Auszählung der Stimmen des wahlentscheidenden Floridas, weil dort Manipulation vermutet wird und die Kandidaten extrem dicht beieinander liegen. Der Kampf nach der Wahl kann nicht ohne Spuren an der US-Bürgerschaft vorübergehen. Der Vertrauensverlust ist vorprogrammiert, die USA sind international blamiert. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die Wahlorganisation zu wünschen übrig ließ: Bürgern wurde mit absurden Argumenten die Wahlteilnahme verweigert, Zettel unzählbar gemacht, die Formulare unübersichtlich gestaltet...Die HBO-Produktion wartet mit Stars wie Kevin Spacey, Laura Dern, John Hurt und Tom Wilkinson auf.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Der Untergang

    Der Untergang

    16. September 2004 / 2 Std. 30 Min. / Drama, Historie
    Von Oliver Hirschbiegel
    Mit Rolf Kanies, Bruno Ganz, Juliane Köhler
    In der Zeit kurz vor der deutschen Kapitulation im Zweiten Weltkrieg spielt sich das Leben von Adolf Hitler (Bruno Ganz) und seinen Vertrauten - darunter Joseph Goebbels (Ulrich Matthes) und seine Frau Magda (Corinna Harfouch) - fast nur noch im Bunker unter der Reichskanzlei ab. Der Krieg ist für das Deutsche Reich praktisch verloren, die russischen Truppen rücken unaufhaltsam Richtung Berlin vor. Während die Lage in der Stadt immer verheerender wird, nimmt der Diktator keinerlei Rücksicht auf eigene Verluste. Einige seiner treuesten Untergebenen warnen vor dem Untergang, haben aber nicht den Mut, Hitler und sein zunehmend realitätsferneres Handeln zu stoppen. Obwohl das Dritte Reich zerfällt, ist dessen Macht nicht gebrochen...
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Amadeus

    Amadeus

    26. Oktober 1984 / 3 Std. 00 Min. / Tragikomödie, Historie
    Von Milos Forman
    Mit Tom Hulce, F. Murray Abraham, Elizabeth Berridge
    Wir schreiben das 19. Jahrhundert, der Schauplatz ist Österreich. Antonio Salieri (F. Murray Abraham), ehemaliger Hofkomponist, verstümmelt sich selbst und landet in einer Nervenheilanstalt. Er erzählt seine Geschichte, die eng mit einer der größten Künstlerpersönlichkeit aller Zeiten verknüpft ist: Wolfgang Amadeus Mozart (Tom Hulce). Der bringt es schnell zu beträchtlichem Ruhm, zieht aber auch Neid auf sich. Der alternde Hofkomponist Antonio Salieri jedenfalls entsetzt sich über Mozarts vulgäre Art - in Salieris Augen verdient dieser sein übermenschliches Talent schlicht nicht. Fortan setzt er alles daran, Mozarts Karriere zu zerstören, gleichwohl immer in Bewunderung für deren grandiose musikalische Erzeugnisse.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Alexander

    Alexander

    23. Dezember 2004 / 2 Std. 50 Min. / Biografie, Historie
    Von Oliver Stone
    Mit Colin Farrell, Angelina Jolie, Val Kilmer
    Etwa 300 Jahre vor Christus zog der junge mazedonische König Alexander (Jessie Kamm, Connor Paolo, Colin Farrell) aus, um zusammen mit der griechischen Arme das gefürchtete Persische Reich einzunehmen. In einem acht Jahre dauernden Feldzug drangen seine Truppen bis nach Indien und Ägypten vor und legten damit den Grundstein für die Verbreitung der griechischen Kultur, sowie den späteren Siegeszug des Römischen Reiches. Geprägt wird Alexander schon in seiner Kindheit. Sein makedonisches Elternhaus bietet ihm zwar den Schutz eines Königshauses, aber Vater Philip (Val Kilmer) und Mutter Olympias (Angelina Jolie) leben in einem permanenten Kleinkrieg gegeneinander. Der König ist ein gewiefter Kriegsherr und ein rauer, lauter Trunkenbold, der seine Frau verachtet. Das Verhältnis zu seinem Sohn ist gespalten. Alexander lehnt sich gegen seinen Vater auf, es kommt zum Streit. Als er 20 Jahre alt ist, wird sein Vater ermordet, und er als Thronfolger ausgerufen...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Napoleon

    Napoleon

    7. April 1927 / 5 Std. 30 Min. / Historie, Biografie, Kriegsfilm
    Von Abel Gance
    Mit Albert Dieudonne, Gina Manes, Suzanne Bianchetti
    Im Winter 1781 tut sich ein Schüler der Militärschule in Brienne ganz besonders hervor: der junge Napoléon. Jahre später leidet die Bevölkerung Frankreichs unter großen Hunger. Napoléon (Albert Dieudonné) hat Angst um die Erfolge der Revolution und will eine Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte. Als die französische Armee 1793 den Hafen von Toulon belagert, beweist er sich aber nicht als politischer Vordenker, sondern kämpft in der Position eines Captain der Artillerie mit und beeindruckt General Dugommier durch sein militärisches Talent. Zum Commander befördert besiegt Napoléon die Engländer in einem drei Tage andauernden Kampf. Nachdem in Frankreich die radikale Revolutionsgruppe der Robespierristen ausgelöscht wurde, fordert der aufstrebende Truppenführer einen Schlag gegen den äußeren Feind. Ein Angriff auf Italien soll es sein...
    User-Wertung
    3,1
    Ausschnitt anzeigen
  • Vincere

    Vincere

    Kein Kinostart / 1 Std. 58 Min. / Drama, Historie
    Von Marco Bellocchio
    Mit Giovanna Mezzogiorno, Filippo Timi, Fausto Russo Alesi
    Die Geschichte von Ida Dalser, der geheimen Geliebten von Benito Mussolini, und ihrem gemeinsamen Sohn Albino.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top