Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits
     Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits
    18. April 1991 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Fantasy, Horror
    Von Adrian Lyne
    Mit Tim Robbins, Elizabeth Peña, Danny Aiello
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,4 25 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Jacob Singer (Tim Robbins) hat viel durchgemacht. Obwohl er einen Doktor in Philosophie hat, fährt er in New York nur die Post aus. Seine erste Ehe zerbrach an dem Tod seines Sohnes. Er diente im Vietnam, wo ihm auf dem Schlachtfeld schlimme Dinge widerfuhren, und kehrte mit traumatischen Erinnerungen nach Hause zurück, ohne sich ihren Ursprung je erklären zu können. Seine neue Ehefrau Jezebel (Elizabeth Peña) hat Probleme, zu ihm durchzudringen. Von alldem wird Jacob in seinen Träumen heimgesucht. In Visionen begegnen ihm seltsame Wesen, die ihn ängstigen. Was ist real, was Einbildung? Der Chiropraktiker Louis (Danny Aiello), der enigmatische Fremde Michael (Matt Craven) und seine Ex-Frau Sarah (Patricia Kalember) versuchen, der geplagten Seele zu helfen. In der Verzweiflung sucht er auch alte Kameraden aus dem Vietnam auf, um eine Erklärung zu finden.
    Originaltitel

    Jacob's Ladder

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1990
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 25 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits - Mediabook  (+ DVD)
    Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits - Mediabook (+ DVD) (Blu-ray)
    Neu ab 25.83 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits
    Von Robert Cherkowski
    „Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." Das wusste schon Sly Stallone, der Gott des Gemetzels, in seiner Paraderolle des John Rambo. Und so ging auch der Krieg überall dorthin, wohin es Rambo verschlug. Zurück an der Heimatfront, allein mit der Stille und den Erinnerungen an begangene und erlittene Gräuel, begann für viele Veteranen der nächste Horror. Das prominenteste Beispiel für den urbanen Shell-Shock dürfte der Taxi-fahrende Vigilant Travis Bickle aus Martin Scorseses „Taxi Driver" sein, ein Mann, der den Rückweg in die Gesellschaft nicht finden konnte und nicht mehr ohne Feindbilder leben konnte. Meist endeten die Versuche der Wiedereingliederung mit Explosionen der Gewalt, mit welchen die abgelegten Krieger den Wahnsinn des bewaffneten Kampfes in die heimischen Städte importierten. Stand das Trauma in vielen Filmen eher wie eine Behauptung im Raum, hat sich...
    Die ganze Kritik lesen
    Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits Trailer OV 1:46
    Jacob's Ladder - In der Gewalt des Jenseits Trailer OV
    1979 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tim Robbins
    Rolle: Jacob
    Elizabeth Peña
    Rolle: Jezzie
    Danny Aiello
    Rolle: Louis
    Matt Craven
    Rolle: Michael
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Bruce W.
    Bruce W.

    User folgen 2 Follower Lies die 47 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 28. November 2017
    Jacob's Ladder ist einer der wenigen Filme, die für mich wirklich als Unikat im Horrorgenre gelten. Noch nie habe ich eine Geschichte derartig unchronologisch und dennoch begreiflich erzählt bekommen, noch nie habe ich derart subtile und dennoch verstörende Horrorszenen erlebt und noch nie habe ich mit einem Charakter so sehr mitgefiebert, wie ich es in Jacob's Ladder tat (Tim Robbins ist absolut genial in der Rolle). Mit seiner traumartigen ...
    Mehr erfahren
    Spike Spiegel
    Spike Spiegel

    User folgen 5 Follower Lies die 76 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 18. Januar 2015
    Aus meiner Sicht hat Jacob’s Ladder die am besten konstruierte Story aller Horrorfilme. Eine jener Storys, in die man eingesponnen wird, irgendwann nicht mehr wirklich durchblickt und nur noch von der morbiden Faszination der Geschehnisse gefesselt ist, bis sich am Ende aber dann doch alles auflöst und man mit dem wohligen Gefühl zurück bleibt, ein schwieriges Puzzle gelöst zu haben (nur ohne das wohlige Gefühl, denn das ist nach diesem ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bild

    Aktuelles

    "Jacob's Ladder": Hauptdarsteller für Remake des Horror-Kultfilms gefunden
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 22. März 2016
    Seit 2013 existieren Pläne für ein Remake des kultigen Psycho-Thrillers „Jacob’s Ladder“. Mit der Verpflichtung von „Denk...
    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 1990? Diese 50 Filme werden 25 Jahre alt!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 1. Oktober 2015
    Was meint ihr: Kann 2015 da mithalten?
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top